DIE KREISLAUFWIRTSCHAFT IST EINE GLOBALE CHANCE

Milliarden von Geräten werden vernetzt und Unternehmen und ihre Ressourcen gelangen an ihre Grenzen, wenn sie versuchen, mit diesem Wachstum Schritt zu halten. Der Zeitpunkt für die Beseitigung von Ineffizienzen bei Ressourcen im gesamten IT-Produktlebenszyklus war nie günstiger als jetzt. HPE kann Sie dabei unterstützen, nachhaltige IT-Verfahren einzuführen und Ihr Budget bestmöglich auszuschöpfen.

+ Mehr anzeigen
  • 80

    der Auswirkungen eines Produkts auf die Umwelt werden während des Designs beeinflusst

     

  • 30

    der Server in großen Rechenzentren sind ungenutzt – dadurch werden Kosten von 30 Mrd. US-Dollar pro Jahr verschwendet

  • 110

    Pfund an IT-Geräten wurden 2018 von unseren TRCs verarbeitet

Nutzung eines effizienten Produktdesigns

Wir verfolgen einen ganzheitlichen Ansatz beim Produktdesign, der weniger Materialaufwand erfordert, den Stromverbrauch der Produkte verringert und Abfall minimiert – und so Ihre Gesamtbetriebskosten (TCO) senkt und zu einer stärkeren Kreislaufwirtschaft beiträgt.

Design für die Kreislaufwirtschaft
Erreichen Sie Ihre Geschäftsziele mit effizienter IT

Unterstützung neuer Geschäftsmodelle

Nutzen Sie IT as a Service (ITaaS), um von den neuesten Technologien und Asset Lifecycle Management Services zu profitieren. Mit HPE GreenLake bezahlen Sie nur für das, was Sie tatsächlich nutzen, und erhalten die benötigte Kapazität bei Bedarf, ohne dass unnötige Assets verwendet werden.

HPE GreenLake kennenlernen
Nachhaltige IT kennenlernen

Verlängerung der Asset-Lebensdauer

Einer der wichtigsten Grundsätze der Kreislaufwirtschaft ist die längere Nutzung von Assets, um den Abbau neuer Rohstoffe zu reduzieren und anfallenden Elektroschrott zu minimieren. HPE Asset Upcycling Services können den Wert von Assets am Ende ihrer Nutzungsdauer maximieren und Ihnen Geld zurückgeben, das Sie in weitere Innovationsprojekte investieren können.

IT Asset Lifecycle-Lösungen kennenlernen
Beispiel eines Circular Economy Report

Neuerungen

Living Progress Report 2019

Unser Living Progress Report 2019 gibt einen Überblick über unseren Ansatz, unsere Programme und unsere Fortschritte bei den für unser Unternehmen wichtigsten Umwelt-, Gesellschafts- und Governance-Themen.

Neuerungen

Living Progress Report 2019

Unser Living Progress Report 2019 gibt einen Überblick über unseren Ansatz, unsere Programme und unsere Fortschritte bei den für unser Unternehmen wichtigsten Umwelt-, Gesellschafts- und Governance-Themen.
Erfolg in Aktion
Accenture-Logo

Accenture nutzt die Kreislaufwirtschaft

Accenture musste seinen Prozess für die Entsorgung von IT-Assets verbessern, um die Transparenz und Effizienz der Lieferkette zu steigern und so die gesteckten Ziele zu erreichen. Die Kreislaufwirtschaft war dafür die perfekte Lösung.

Herausforderung

Accenture wollte die Produktkettenverfolgung, die sichere Entsorgung von Assets und das Reporting im Zusammenhang mit wiederaufbereiteten und recycelten Assets verbessern.

Lösung

Accenture beschleunigte sein Konzept einer Kreislaufwirtschaft und setzte einen neuen Plan für das End-of-Use-Management in die Tat um, um Ertrags- und Wiedervermarktungschancen zu optimieren.

„Mit Asset Upcycling Services können wir die Lebensdauer unserer Assets verlängern. Das ist entscheidend zum Erreichen unserer Nachhaltigkeitsziele.“

Renee Cordova Lottes, CIO Platform Management, Strategic Initiatives Lead, Accenture

Ergebnis

Accenture sparte damit 197 Tonnen CO2e, 817 MWh Energie und 5,5 Tonnen Elektroschrott ein.