Was sind Container?

Anwendungscontainer sind kompakte Laufzeitumgebungen, die Anwendungen die zur Ausführung nötigen Dateien, Variablen und Bibliotheken bereitstellen und so deren Portierbarkeit maximieren.

Definition von Containern

Während traditionelle virtuelle Maschinen (VMs) die Virtualisierung von Computing-Infrastrukturen ermöglichen, stellen Container die Grundlage für die Virtualisierung von Softwareanwendungen dar. Im Gegensatz zu virtuellen Maschinen verwenden Container das zugehörige Hostbetriebssystem, anstatt ein eigenes bereitzustellen.