Hybrid Cloud-Speicher

Was ist Hybrid Cloud-Speicher?

Ein Hybrid Cloud-Speicher kombiniert On-Premises- (Rechenzentrum oder Colocation) und Public Cloud-Speicherressourcen innerhalb der Datenlandschaft eines Unternehmens über eine Technologie, die Datenportierbarkeit ermöglicht. Mit einer Hybrid Cloud-Strategie können Unternehmen On-Premises- und Public-Cloud-Speicher mit nahtloser Migration zwischen beiden einsetzen und so beispiellose Agilität, Flexibilität und Ressourcenoptimierung in ihren Umgebungen erreichen.

  • Hybrid Cloud-Speicherarchitektur
  • Arten von Hybrid Cloud-Speicher
  • Datenmanagement in Hybrid Cloud-Speicher
  • Vorteile und Nachteile von Hybrid Cloud-Speicher
  • Anwendungsfälle von Hybrid Cloud-Speicher
  • Best Practices für Hybrid Cloud-Speicher
  • HPE ist führend bei Innovationen im Bereich Hybrid Cloud-Speicher
Hybrid Cloud-Speicherarchitektur

Hybrid Cloud-Speicherarchitektur

Ein Hybrid Cloud-Speicher verwendet On-Premises und Public Cloud-Speicherressourcen, um eine flexible und skalierbare Datenspeicherlösung bereitzustellen. Mit einer Hybrid Cloud-Strategie können Unternehmen On-Premises und Public Cloud-Speicher mit nahtloser Migration zwischen beiden einsetzen und so beispiellose Agilität und Flexibilität in Ihrem Umgebungen erreichen.

Hybrid Cloud-Speicher besteht aus:

  • On-Premises-Speicher: Die fortschrittlichsten Angebote für On-Premises-Speicher bieten ein Cloud-Erlebnis im Hinblick auf die Workload-Bereitstellung und eine einfache Verwaltung. Unternehmen setzen On-Premises-Speicher für vertrauliche oder grundlegende Daten ein, die eine hohe Leistung, geringe Latenz oder die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften erfordern.
  • Public Cloud-Speicher: Cloud-Dienstanbieter wie AWS, Azure und GCP bieten Speichermöglichkeiten für Public Cloud-Speicher. Public Cloud-Speicher sind skalierbar und bieten geringe Einstiegskosten, üblicherweise mit einem „Pay-as-you-go“-Preismodell. Diese Lösungen eignen sich gut für Backups, Archive, Tests/Entwicklung und neue Vorhaben. Die Hybrid Cloud kombiniert eine On-Premises-Infrastruktur mit Public Cloud-Services. Unternehmen betreiben Hybrid Cloud-Speicher, um ihre Flexibilität, Leistung und Kosteneffizienz zu verbessern, indem Sie Daten entsprechend den IT-Anforderungen mühelos zwischen On-Premises und Public Cloud-Ressourcen verschieben.
Arten von Hybrid Cloud-Speicher

Arten von Hybrid Cloud-Speicher

In der gesamten Hybrid Cloud können Speicherressourcen eine Vielzahl von Speicherdatentypen nutzen, um unterschiedliche Anwendungsfälle zu unterstützen:

  • Block Storage: Ideal für Anwendungen, die eine hohe Leistung und geringe Latenz erfordern, wie z. B. Datenbanken.
  • Dateispeicher: Gemeinsam genutzte Dateisysteme mit NFS und SMB-Zugang eignen sich für Programme wie Dokumentenzusammenarbeits- und Content-Management-Systeme, die Zugriff auf gemeinsame Dateien benötigen.
  • Object Storage: Eine hoch skalierbare und langlebige Datenspeicherlösung, die Daten als metadatenreiche Objekte für unstrukturierte Daten, Backups und Archive sichert.
Datenmanagement in Hybrid Cloud-Speicher

Datamanagement in Hybrid Cloud-Speicher

Ein effizientes Datenmanagement ist in Hybrid Cloud-Speicherumgebungen besonders wichtig, um die Leistung, die Kosteneffizienz und den Datenzugriff zu verbessern. Führende Datenspeicher-Anbieter bieten heutzutage Transparenz und Kontrolle über die gesamten hybriden Umgebungen, einschließlich Möglichkeiten für die Datenreplikation und -sicherung, Archivierung und Disaster Recovery.

Ein effektives Datenmanagement in Hybrid Cloud-Speicher umfasst die Optimierung von Datenspeicher durch Tiering, die Implementierung von Datenaufbewahrungs- und Archivierungsrichtlinien, das Sicherstellen der Datenredundanz durch Replikation sowie das Einrichten einer zuverlässigen Backup- und Disaster Recovery-Strategie zum Schutz vor Datenverlusten und Ausfällen.

Vorteile und Nachteile von Hybrid Cloud-Speicher

Datenmanagement in Hybrid Cloud-Speicher

Vorteile

  • Schnellere Geschäftsergebnisse: Mit Hybrid Cloud-Speicher müssen Benutzer nicht mehr warten, dass sie zusätzliche On-Premises-Kapazität anfordern und beschaffen können. Sobald die Daten in der Cloud repliziert sind, können Abteilungen und Entwickler Abfragen innerhalb von Minuten ausführen.
  • Mehr Transparenz: Die meisten Anbieter bieten eine zentrale Datenmanagement-Konsole, über die Benutzer Nutzung und Ausgaben einsehen können sowie detaillierte Einblicke in die Kapazitätstrends erhalten.
  • Kosteneinsparungen: Mit einem Hybrid Cloud-Speicher bezahlen Benutzer nur für die verwendete Kapazität statt für den Kauf und die Bereitstellung zusätzlicher On-Premises-Speicherinfrastruktur Vorabinvestitionen tätigen zu müssen. Das gibt finanzielle Klarheit mit variablen monatlichen Zahlungen, die auf der tatsächlichen Nutzung basieren.
  • Skalierung on demand: Durch Verwendung eines Hybrid Cloud-Speichers können Benutzer innerhalb von Minuten statt Monaten auf zusätzliche Kapazitäten zugreifen, sodass sie das Risiko einer Über- oder Unterbereitstellung verringern können.
  • Entlastung von IT-Mitarbeitern: In einem Modell mit Hybrid Cloud-Speicher können Routineaufgaben durch den Dienstleister verwaltet werden, was der IT ermöglicht, sich auf strategische Geschäftsinitiativen zu konzentrieren.

Nachteile

  • Mehr Komplexität: Mit zwei oder mehr Datenspeicherstandorten müssen mindestens zwei IT-Infrastruktursätze mit einer Software verwaltet werden, die für mehrere Standorte ausgelegt ist.
  • Höhere Latenz: Daten werden in die und aus der Cloud verschoben, sodass die Kommunikation langsamer wird als zwischen Infrastrukturkomponenten an einem Standort.
  • Mehr Verwaltungsaufwand: Hybrid Cloud-Speicher bringt es mit sich, dass mehrere Lieferantenverträge und Systemmanagementtools verwalten werden müssen.
Anwendungsfälle von Hybrid Cloud-Speicher

Anwendungsfälle von Hybrid Cloud-Speicher

Unternehmen nutzen Hybrid Cloud-Speicher, um Agilität und Skalierbarkeit zu erreichen sowie die Ressourcennutzung zu modernisieren und zu optimieren, indem sie Anwendungen und Daten je nach Leistung, Kosten und anderen Faktoren platzieren. Typische Anwendungsfälle umfassen:

  • Business Continuity und Disaster Recovery: Hybrid Cloud-Speicher bietet sich an, wenn Unternehmen wichtige Daten On-Premises behalten, aber auch erreichen wollen, dass ihr Unternehmen bei einem Systemausfall betriebsbereit bleibt. Durch die Replikation der Daten in der Cloud verlagern Unternehmen im Grunde die Workloads in die Cloud, während sie Produktionssysteme reparieren oder wiederherstellen.
  • Remote-Arbeitsplätze: Unternehmen implementieren Hybrid Cloud-Speicher, um den Remote-Zugriff auf Daten zu ermöglichen und dabei die Workload-Produktivität und -Effizienz sicherzustellen.
  • Website-Effizienz: Objektspeicher in Hybrid Cloud-Installationen können für Primärdaten verwendet werden, auf die kundenorientierte Websites unmittelbar aus der Cloud zugreifen. Das spart Datenspeicherhardware und verbessert die Seitenleistung.
  • Schnellerer Datenabruf: Benutzer trennen oft Archive von häufig genutzten Daten und speichern die ungenutzten Daten in der Cloud. Damit wird die Abrufzeit beim Zugriff auf die Primärdaten beschleunigt.
  • Sicherheit und Einhaltung gesetzlicher Vorschriften: Unternehmen, die sich mit der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften befassen müssen, verwenden zur Speicherung vertraulicher Daten häufig eine Private Cloud und On-Premises-Hardware oder eine Public Cloud zur Speicherung von VMs und Anwendungen.
  • Analysen und maschinelles Lernen: Anbieter von Hybrid Cloud-Speicher bieten KI-gestützte vorausschauende Analysen, um die Fehlerbehebung zu beschleunigen und die Verfügbarkeit von Geschäftsdatenbanken zu ermöglichen.
  • Containeroptimierung: Durch die Verwendung von Hybrid Cloud-Speicher können Unternehmen ihre Container optimal nutzen, mit denen sich Daten einfacher verschieben lassen.
Best Practices für Hybrid Cloud-Speicher

Best Practices für Hybrid Cloud-Speicher

  • Strategische Planung: Führen Sie eine gründliche Bewertung der Datenanforderungen durch und entwickeln Sie eine umfassende Hybrid Cloud-Speicherstrategie, abgestimmt auf die Geschäftsziele, SLAs, Compliance-Anforderungen und Budget-Einschränkungen.
  • Sicherheits- und Compliance-Maßnahmen: Implementieren Sie stabile Sicherheitsprotokolle mit Verschlüsselung, Zugriffskontrollen und Identitätsmanagement zum Schutz von Daten während der Übertragung und bei Inaktivität. Stellen Sie die Einhaltung relevanter Vorschriften und Industriestandards sicher.
  • Effiziente Datenverwaltung: Teilen Sie Daten nach Wichtigkeit und Zugriffshäufigkeit in Kategorien ein und implementieren Sie zur optimalen Ressourcennutzung mehrstufige Speicherarchitekturen. Verwenden Sie Tools und Plattformen für eine nahtlose Datenmigration und -integration sowie für eine zentrale Verwaltung in On-Premises- und Cloud-Umgebungen.
  • Leistungsoptimierung: Platzieren Sie Daten aufgrund von Zugriffsmustern, Anforderungen an die Latenz und Kostenüberlegungen strategisch im am besten geeigneten Datenspeicher. Nutzen Sie Optimierungstechniken wie Caching, Datenkomprimierung und Deduplizierung, um die gesamte Systemleistung zu verbessern.

Kosteneffizienter Betrieb: Überwachen Sie die Datenspeichernutzung und -kosten durch den Einsatz von Implementierungsstrategien wie Kostenzuweisung, Budgetierung und regelmäßige Optimierungstests. Berücksichtigen Sie Faktoren wie Datenausgangsgebühren, Datenspeicherebenen und die Preismodelle von Cloud-Anbietern, um Kosten zu kontrollieren und Ihren ROI maximal auszuschöpfen. Eine kontinuierliche Optimierung stellt die Skalierbarkeit, Zuverlässigkeit und Kosteneffizienz in einer sich verändernden Hybrid Cloud-Speicherumgebung sicher.

HPE ist führend bei Innovationen im Bereich Hybrid Cloud-Speicher

HPE ist führend bei Innovationen im Bereich Hybrid Cloud-Speicher

Hewlett Packard Enterprise (HPE) ist bei Hybrid Cloud-Speicher-Innovationen ganz vorne dabei und bietet eine umfassende Palette an Produkten und Lösungen, die speziell auf die im Wandel begriffenen Anforderungen von Unternehmen zugeschnitten sind. Mit einem Fokus auf Flexibilität, Skalierbarkeit und Effizienz bietet HPE Unternehmen die Möglichkeit, die Vorteile von On-Premises- und Cloud-basierten Speicherumgebungen gleichermaßen zu nutzen.

HPE GreenLake for File Storage: Nutzen Sie flexiblen, skalierbaren File Storage on demand, umgehen Sie die Komplexitäten herkömmlicher Speicherinfrastrukturen und unterstützen Sie dateibasierte Workloads effizient mit Enterprise-Leistung im KI-Maßstab.

HPE GreenLake for Block Storage: Vereinfachen Sie das Datamanagement mit Self-Service-Agilität für jede Anwendung mit Block Storage der Enterprise-Klasse auf Basis von HPE Alletra Storage MP.

HPE Alletra Storage: Nutzen Sie völlig neuartige, Cloud-native Dateninfrastruktur, die ein Cloud-ähnliches Betriebs- und Nutzungserlebnis ermöglicht, wo immer sich Ihre Daten befinden.

HPE GreenLake for Private Cloud Business Edition: Bauen Sie eine selbstverwaltete Self-Service-Private-Cloud on demand auf, wo immer Sie sie benötigen – für einfacheres Management von VMs und Infrastruktur.

HPE Alletra Storage Server 4000: Erzielen Sie unübertroffene Leistung, Effizienz und Skalierbarkeit, dank derer Teams die Anforderungen besonders datenintensiver Workloads erfüllen können.

HPE StoreOnce Backup-Appliances: Bieten Sie leistungsstarke, deduplizierte Sicherungs- und Wiederherstellungslösungen zur effizienten Sicherung von Daten, und senken Sie gleichzeitig die Speicherkosten.

HPE StoreEver Tape Storage: Nutzen Sie die Vorteile einer zuverlässigen Bandspeicherlösung, die langfristige Datenaufbewahrungs- und Archivierungsfunktionen bietet und so die Datenintegrität und die Einhaltung gesetzlicher Anforderungen gewährleistet.

Mit seinem umfassenden Portfolio an Hybrid Cloud-Speicherlösungen ist HPE weiterhin führend, wenn es darum geht, Unternehmen dabei zu unterstützen, das volle Potenzial ihrer Daten auszuschöpfen und dabei Innovationen und die Agilität im digitalen Zeitalter voranzubringen.

HPE Storage

Beschleunigen Sie die Data-First-Modernisierung durch radikale Vereinfachung des Datamanagements mit einer der branchenweit umfassendsten Lösungen zum Speichern, Verwalten und Schützen von Daten in der Hybrid Cloud.

Zugehörige Themen

Cloud-Speicherung

Multi-Cloud-Datenspeicher

Private-Cloud-Speicher