Was ist Objektspeicher?

Objektspeicher ist ein Datenspeicher, in dem Daten als Objekte mit zugehörigen Metadaten und eindeutigen Identifikatoren effizient gespeichert werden.

DEFINITION VON OBJEKTSPEICHER

Objektspeicher eignet sich ideal für die Speicherung von großen Datenmengen, auf die zugegriffen werden muss, die aber nicht bearbeitet werden dürfen. Objektspeicher ist eine Form der Datenspeicherung, bei der Dateien als Objekte mit zugehörigen Metadaten und eindeutigen Identifikatoren gespeichert werden, die den Zugriff auf die Daten in einem Netzwerk ermöglichen. Häufige Datentypen, die als Objekte gespeichert werden, können unstrukturierte Daten wie Lieder, Fotos und Videoclips, medizinische Bilder oder Sicherungsdateien sein. Objektspeicher wird zunehmend für Cloud-native Anwendungen wie analytische Verarbeitung, KI und maschinelles Lernen eingesetzt.