HPE Smart Connect Manager

Netzwerkautomatisierung, die mit vordefinierten Server Networking-Lösungspaketen und Zero-Touch-Bereitstellung das Rack-Server-Networking im großen Maßstab für Cloud-Serviceanbieter vereinfacht.

Analystenbericht herunterladen

Entlasten Sie Ihre IT mit intelligenter Netzwerkautomatisierung

Ihr Netzwerk-IT-Team übernimmt tagtäglich manuelle Aufgaben, die Ihre IT-Ressourcen aufbrauchen, Kosten in die Höhe treiben und von wichtigen strategischen Neuerungen ablenken. Durchbrechen Sie diesen Teufelskreis mit einer Aufgabenverwaltung, die keine manuellen Eingriffe erfordert und Ihr IT-Team vom täglichen Netzwerkmanagement entbindet. Der HPE Smart Connect Manager nutzt HPE ProLiant Server und Arista Netzwerktechnologie, um das Rack-Server-Networking für Großunternehmen und Cloud-Serviceanbieter zu vereinfachen, die Bereitstellungen im großen Maßstab vornehmen.

Videowiedergabe

Zuverlässige Scale-Out-Bereitstellungen

Ermöglichen Sie mit vordefinierten, Workload-spezifischen Konfigurationspaketen die durchgängige Automatisierung der Netzwerkbereitstellung über mehrere Racks hinweg. Seien Sie schnell und agil und reduzieren Sie fehleranfällige manuelle Tätigkeiten bei der Netzwerkeinrichtung. Finden Sie heraus, wie es wirklich um die Konnektivität Ihrer Rack-Server bestellt ist, und erfahren Sie, wie Sie diese mit einem einzigen, intuitiven Software-Tool in Echtzeit anpassen können.

Schnelle und einfache Verbindung von Servern

Sie müssen zwei oder mehr Racks von Servern der Serien DL360, DL380, DL385, DL560 und DL580 im Handumdrehen einsetzen? Verglichen mit einer manuellen1, CLI-basierten Netzwerkinstallation kann der HPE Smart Connect Manager dank innovativer Zero-Touch-Technologien die Infrastrukturbereitstellung um bis zu 93 Prozent beschleunigen. Stellen Sie Top-of-Rack-Switches und Rack-Server problemlos bereit und rüsten Sie Ihre Workloads für Bare Metal-, Container- oder Servervirtualisierungsumgebungen.

Prozessvereinfachung 

Erleichtern Sie Entscheidungen und optimieren Sie den Beschaffungsprozess, indem Sie 86 Prozent weniger Artikelnummern2 verwalten müssen. HPE Smart Connect Bundles sind einfach zu erwerbende Workload-Lösungen, die mit automatisierten, getesteten und wiederholbaren Bereitstellungsprozessen die geschäftlichen Risiken verringern.

Mühelose Skalierung

Reagieren Sie schnell auf geschäftliche Anforderungen, verändern Sie Ihr Rechenzentrum entsprechend und reduzieren Sie gleichzeitig Betriebsunterbrechungen aufgrund manueller Eingriffe, die für 70 Prozent der Ausfälle im Rechenzentrum verantwortlich sind3. Skalieren Sie mühelos von zwei auf 15 Racks und erzielen Sie geschäftlichen Nutzen mit vereinfachtem Netzwerkmanagement, Betrieb und vereinfachter Wartung.

Kostensenkung

Senken Sie die Betriebskosten, treffen Sie schneller Entscheidungen und ermöglichen Sie qualifizierten Mitarbeiter die Arbeit an wertschöpfenden Projekten. Verbessern Sie die Ausfallsicherheit und verringern Sie das Risiko mit der Leaf-and-Spine-Architektur für Rechenzentrumsnetzwerke nach Industriestandard.

Netzwerkautomatisierung als Strategie

„CIOs müssen darauf hinweisen, wie wichtig es ist, Netzwerke in ihren Unternehmen zunehmend zu automatisieren. Das gilt vor allem für die Bereiche, in denen bei der Netzwerkautomatisierung Nachholbedarf besteht.“ Gartner

Gartner, „Make Networking a Critical Strategic Infrastructure Resource for Enabling Digital Business“, Dennis Smith, Dale Kutnick, 14. Juli 2017. Gartner ist eine eingetragene Marke und Servicemarke der Gartner Inc. und/oder ihrer Partnerunternehmen in den USA und anderen Länder und wird mit Genehmigung von Gartner verwendet. Alle Rechte vorbehalten.

Netzwerkautomatisierung – Portfolio

HPE Smart Connect Bundles werden mit dem Smart Connect Manager und einem Hardware und Licensing Kit kombiniert, um Ihrer Netzwerkkonfiguration gerecht zu werden.

HPE Smart Connect Balanced Workload Kit

HPE Smart Connect Balanced Workload Kit

Zwei Arista 7160 ToR-Switches mit 25 GbE; ein Arista 7010T OOB-Management-Switch (Out of Band) mit 1 GbE; C13–C14 Patchkabel; Arista Advanced L3 Lizenzen; Arista CloudVision Lizenz; HPE Smart Connect Manager Lizenz

Weitere Informationen

HPE Smart Connect Big Data Workload Kit

HPE Smart Connect Big Data Workload Kit

Zwei Arista 7280R2A ToR-Switches mit 25 GbE; ein Arista 7010T OOB-Management-Switch (Out of Band) mit 1 GbE; C13–C14 Patchkabel; Arista Advanced L3 Lizenzen; Arista CloudVision Lizenz; HPE Smart Connect Manager Lizenz

Weitere Informationen

HPE Smart Connect Server Connectivity Kit

HPE Smart Connect Server Connectivity Kit

Zwei HPE Direktanschlusskabel mit 25 GbE und 3 Metern und ein HPE Cat5e Kupferkabel mit 3 Metern

Weitere Informationen

HPE Smart Connect Rack Connectivity Kit

HPE Smart Connect Rack Connectivity Kit

Acht Arista QSFP28 Transceiver; zwei Arista SFP+ Transceiver; fünf HPE Premier Flex Glasfaserkabel mit 15 Metern

Weitere Informationen

HPE Smart Connect Fabric Kit

HPE Smart Connect Fabric Kit

Zwei Arista 7160 Spine-Switches mit 100 GbE; ein Arista 7150 OOB-Spine-Switch mit 10 GbE; C13–C14 Patchkabel; Arista Advanced L3 Lizenzen; Arista CloudVision Lizenz

Weitere Informationen

Kontakt

Sprechen Sie mit einem HPE Experten für Netzwerkautomatisierung und beginnen Sie mit der Vereinfachung und Automatisierung Ihres Rack-Server-Networking im großen Maßstab.

Ressourcen

Lösungsübersicht : HPE Smart Connect Bundles

Darstellung zur Übersicht von Smart Connect Bundles
Lösungsübersicht

HPE Smart Connect Bundles

Infografik : Zahlreiche Server schnell und einfach verbinden

Darstellung zur Infografik über die Verbindung von Servern
Infografik

Zahlreiche Server schnell und einfach verbinden

Analystenbericht : Netzwerke als wichtige strategische Infrastrukturressource als Grundlage für das digitale Unternehmen

Gartner-Bericht herunterladen: Data Center Networking
Analystenbericht

Da die digitalen Geschäftsinitiativen von Unternehmen auf agilen und zuverlässigen Verbindungen basieren, werden Rechenzentrumsnetzwerke bei solchen Maßnahmen zu einem immer wichtigeren Faktor. CIOs müssen sicherstellen, dass sie über die richtigen Mitarbeiter, Prozesse und Technologien verfügen und die richtigen Investitionen getätigt haben, um diese Initiativen voranzubringen und nicht zu verzögern. In diesem Bericht von Gartner werden die wichtigsten Herausforderungen und Empfehlungen erläutert, um Netzwerke zu einer wichtigen strategischen Infrastrukturressource als Grundlage für das digitale Unternehmen zu machen.

1. HPE interne Tests: Bereitstellung von vier Server-Racks mit 128 Servern mit Leaf-Spine-Switching-Fabric mit 25/100 GbE und VxLAN. Annahme: Rack-Einbau und Verkabelung sind bereits abgeschlossen.

2. Basierend auf HPE Kits für Anwendungsworkloads (z. B. Bestellung von 36 individuellen Artikelnummern im Vergleich zu 5 Smart Connect Manager Artikelnummern).

3. Uptime Institute:  Dank vorkonfigurierter, validierter Lösungspakete und Referenzdesigns kann der HPE Smart Connect Manager dazu beitragen, Ausfallzeiten zu reduzieren.

4. Basierend auf Penetrationstests zur Cybersicherheit einer Reihe von Serverprodukten verschiedener Hersteller, die von einem externen Unternehmen im Mai 2017 durchgeführt wurden.