Hewlett Packard Enterprise Datenschutzerklärung

Das Unternehmen Hewlett Packard Enterprise und seine Tochtergesellschaften (HPE oder wir) respektieren Ihre Privatsphäre. Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über unsere Datenschutzpraktiken, einschließlich über Einzelheiten zu den personenbezogenen Daten, die wir erheben, nutzen, offenlegen und übermitteln, sowie über die Ihnen zur Verfügung stehenden Optionen und Rechte, die Sie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten ausüben können. Diese Datenschutzerklärung kann durch einen Link in der Fußzeile einer jeden HPE-Website aufgerufen werden.

HPE respektiert und berücksichtigt die wichtigsten Datenschutzgrundsätze und -rahmenwerke weltweit, wie unter anderem die OECD-Richtlinien zum Datenschutz und zum grenzüberschreitenden Datenverkehr [OECD Guidelines on the Protection of Privacy and Transborder Flows], die Datenschutz-Grundverordnung 2016/679 (DSGVO) [GDPR] und das APEC-Datenschutzrahmenwerk [APEC Privacy Framework]. Die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Datenschutzpraktiken von HPE entsprechen auch dem APEC Cross Border Privacy Rules (CBPR) System [APEC-System zur grenzüberschreitenden Datenschutzregulierung].

Diese Datenschutzerklärung ist auf alle Websites, Domänen, Dienstleistungen, Anwendungen und Produkte im Eigentum von HPE und unserer Tochtergesellschaften anwendbar, außer wenn eine Datenschutzrichtlinie oder -erklärung, die sich auf ein bestimmtes HPE-Programm oder -Produkt- oder eine bestimmte Dienstleistung bezieht, diese Datenschutzrichtlinie ersetzt oder ergänzt.