Data Center Networking

Optimieren Sie Ihre Speicher- und Computing-Lösungen mit offenen, sicheren und leicht skalierbaren Netzwerken für Rechenzentren.

Wettbewerbsvorteil

Die „cloud-first“ Architektur für Rechenzentren von Hewlett Packard Enterprise bietet eine vereinfachte, skalierbare und automatische Konnektivität für virtualisierte Computing-, Speicher- und Cloud-Services über ein offenes SDN-Farbic.

Networking-Lösungen für das gesamte Rechenzentrum

Bewältigen Sie kontinuierliches Wachstum

Beschleunigen Sie die die Netzwerkvirtualisierung Ihres Rechenzentrums mit Hewlett Packard Enterprise, um dadurch den vollen finanziellen und operativen Nutzen einer Composable Infrastructure und Software-definierter Lösungsansätze zu verwirklichen. Mit unseren Bausteinen zur Netzwerkvirtualisierung können Sie die IT-Serviceerbringung beschleunigen und die Bereitstellung straffen, um die Selbstbedienung und die Nutzererfahrung zu steigern.

Führend in der OpenStack® Community

Wir unterstützen das Wachstum in der Branche, indem wir Open-Source-Produkte entwickeln, die für HPE Helion optimiert sind. Integrieren Sie unser offenes Rechenzentren-Networkling nahtlos in einen Mix von öffentlichen, privaten oder kombinierten, Hybrid Clouds. Schützen Sie Ihre bestehenden IT-Investments, während Sie Ihr Rechenzentrum in Ihrem eigenen Tempo transformieren.

Vorteile durch Hyperscale

Hewlett Packard Enterprise hat Lösungen für einige der komplexesten Rechenzentren der Welt bereitgestellt. Durch die verbesserte und zugriffsfreundlichere Hyperscale-Technologie können Sie Spitzen im Datenverkehr besser handhaben, Ausfallzeiten vermeiden und die für Ihr Netzwerk nötige Skalierbarkeit sicherstellen.

Vorteile für unsere Kunden

Play Video
3:03

Magische Filme von DreamWorks

Für DreamWorks Animation ist es wichtig, digitale Assets innerhalb riesiger globaler Netzwerke zu verschieben. Da man dafür ein stabiles und flexibles Rechenzentrumsnetzwerk benötigt, das ständig verfügbar ist und dabei an die Grenzen des Möglichen geht, hat sich das Unternehmen an Hewlett Packard Enterprise gewendet.

Pacfic Life Logo

Pacific Life erreichte dank Hewlett Packard Enterprise Networking ein Wachstum um das 40-Fache – ein Mehrwert für die Partner dank vereinfachtem Management.

VmWare Logo

Hewlett Packard Enterprise und VMware vereinfachen gemeinsam Ihr softwaredefiniertes Rechenzentrum und Ihre Hybrid Cloud.

Oostkamp Logo

HPE FlexFabric-Lösungen verhalfen Oostkamp zu einem ausfallsicheren, kosteneffizienten Rechenzentrum.

Laut Gartner „sollten Unternehmen Hewlett Packard Enterprise für jede Art von Netzwerklösungen für Rechenzentren in Betracht ziehen, v. a. wenn Sie auf der Suche nach offenen und auf Standards basierenden Lösungen sind.“

Gartner unterstützt keine in seinen Veröffentlichungen aufgeführten Anbieter, Produkte oder Services und gibt keine Empfehlungen für Benutzer der Technologien ab.

Ressourcen

Play Video
HPE-Housingcenter-Migrates_2x-md
Video - 2:13

Sehen Sie sich den Auswahlprozess von Housingcenter an und wie Hewlett Packard Enterprise die Erwartungen des Unternehmens übertroffen hat.

Play Video
HPE-A-Global-Migration_2x-md
Video - 0:23

Katoen Natie, ein Logistik-Unternehmen mit 150 Standorten in über 30 Ländern, erreicht sein Null-Toleranz-Ziel für Ausfallzeiten.

Fallstudie : Global entwickelt. Lokal geliefert.

HPE-Locally-Delivered_2x-md
Fallstudie

Ein weltweit agierender Medien- und Werberiese erstellt ein software-definiertes globales Netzwerk mit Hewlett Packard Enterprise.

Analystenbericht : HP Network Virtualization: The New Imperative in the Enterprise Data Center

HPE-Network-Virtualization_2x-md
Analystenbericht

Die Virtualisierung von Computing, Speicher und Netzwerk führte zu einer besseren Ressourcenauslastung und Effizienzsteigerung. Die Virtualisierung von Computing und Speicher führt zu einer höheren Agilität und Skalierbarkeit sowie zu Kosteneinsparungen, kann aber durch das Fehlen der Virtualisierung des Netzwerks gehemmt werden.