Zum Hauptinhalt wechseln

Mark Bakker

Executive Vice President und General Manager, HPE Operations

Mark Bakker leitet den Bereich „HPE Operations“ bei Hewlett Packard Enterprise und ist für die Bereitstellung von Produkten und Services aller HPE-Marken verantwortlich. Dazu gehört auch eine globale Lieferkette, die alle 60 Sekunden 58 Terabyte Datenspeicher und zwei Server an Kunden in aller Welt liefert.

Als Executive Vice President und General Manager ist Mark für die strategische Ausrichtung und Ausführung der End-to-End-Kunden- und Partnererfahrung von HPE verantwortlich. Von der Planung bis zum Betrieb und darüber hinaus spielen seine Service-Expertinnen und -Experten eine wesentliche Rolle, wenn es darum geht unsere Kunden bei der Beschleunigung von Edge-to-Cloud-Transformationen, der Optimierung des Betriebs und der Maximierung von IT-Investitionen zu unterstützen. Als Führungspersönlichkeit im Transformationsbereich ist es Marks Aufgabe, das Unternehmenswachstum zu fördern und das Kundenerlebnis zu verbessern, indem er die End-to-End Customer Journey durch Digital Enablement, exzellente Umsetzung und Innovation für die Zukunft optimiert.

Bevor er 2020 zu Hewlett Packard Enterprise wechselte, war Mark Bakker mehr als 25 Jahre bei HP tätig, zuletzt als Leiter im Bereich America Supply Chain Operations. In dieser Funktion leitete er eine weitgehend ausgelagerte integrierte Lieferkette für alle persönlichen Systeme und Druckprodukte. Zudem war er für die Transformation der Lieferkette verantwortlich, was zu erheblichen Kostensenkungen, einer verbesserten Effizienz und einer schnelleren Auftragsabwicklung führte. Während seiner Tätigkeit bei HP leitete er regionale Lieferkettenorganisationen in Europa, Asien und Amerika sowie Funktionen im Bereich Customer Experience.

Er ist derzeit Mitglied des Executive Advisory Board von Blume Global. Er wohnt in Houston, Texas.