John Schultz

Executive Vice President, General Counsel und Corporate Secretary

John Schultz

John Schultz ist Executive President, General Counsel und Corporate Secretary bei Hewlett Packard Enterprise.

Er hatte dieselbe Funktion bei HP inne, bevor das Unternehmen in die beiden Unternehmen –Hewlett Packard Enterprise und HP Inc aufgeteilt wurden. John Schultz kam 2008 zu HP als Deputy General Counsel for Litigation, Investigations and Global Functions und leitete alle größeren Prozesse, die gegen das Unternehmen weltweit angestrengt wurden, hierzu gehören auch Dispute um geistiges Eigentum, staatliche Ermittlungen und Handels- und arbeitsrechtliche Streitigkeiten.

Bevor er 2008 zu HP kam, war John Schultz ein Partner in der Anwaltskanzlei Morgan Lewis und konzentrierte sich auf komplexe Streitfälle, wie etwa die Verteidigung von Sammelklagen von Verbrauchern, treuhänderische Haftung und technologiebedingte Handelsstreitigkeiten. Er arbeitete auch 14 Jahre lang bei Drinker Biddle & Reath, wo er sich auf Streitfälle um Handels- und Produkthaftung spezialisierte.

John Schultz hat einen Bachelor vom Albright College und einen Juris Doctor in Rechtswissenschaft von der University of Pennsylvania Law School.