HPE StoreEasy Storage

Leicht zu verwaltende Datei- und Anwendungsspeicher

HPE StoreEasy Network Attached Storage-Lösungen HPE StoreEasy Network Attached Storage-Lösungen

Konzentrieren Sie sich auf Ihre Arbeit, nicht auf den Dateispeicher

Mit HPE StoreEasy Storage – der führenden NAS-Produktfamilie mit einem Preis von unter 15.000 US-Dollar1 – erhalten Mitarbeiter und Teams von kleinen und mittleren Unternehmen und Unternehmen mit mehreren Standorten einen sicheren Speicherplatz, an dem sie ihre Dateien ablegen und gemeinsam nutzen können.

HPE StoreEasy, powered by ProLiant DNA und Windows Storage Server 2016 oder 2012 R2, bietet die Tools und Funktionen, damit Sie weniger Zeit für die Speicherverwaltung aufwenden müssen, den größtmöglichen Vorteil aus Ihren Kapazitäten ziehen, die Kapazität nach Bedarf kostengünstig und platzsparend skalieren und Ihre Daten nahtlos in Microsoft Azure sichern können.

HPE Lösungen für kleine und mittlere IT-Unternehmen

Vorteile der fünften Generation von HPE StoreEasy

211 %

Mehr Kapazität2

21 %

Geringere Kosten/GB3

Bis zu 25x

Schnellere RAID Rebuilds4

Daten einfach verwalten, replizieren und archivieren

Double-Take Availability von Carbonite

Echtzeit-Replikation auf Byte-Ebene und Sicherheit im Ernstfall mit Double-Take Availability. Die Installationssoftware ist im Lieferumfang von HPE StoreEasy der 5. Generation enthalten.

iCAS Software von Iternity

Die iTernity Compliant Archive Solution (iCAS) ist eine offene, flexibel verwendbare und erweiterbare Lösung für die langfristige Archivierung. Sie erfüllt alle SEC 17a-4(f)-Anforderungen.

Einsparungen mit HPE StoreEasy File Services – Infografik

Stimmen Sie Dateidaten und Ihr Budget aufeinander ab

Mit HPE StoreEasy Network Attached Storage kann Ihr Unternehmen jährlich Tausende von Dollar im Vergleich zu anderen Lösungen wie cloudbasierte Dateiservices einsparen.

Dateispeicherlösungen

Unternehmensweite Dateisynchronisation und gemeinsame Dateinutzung

HPE StoreEasy mit Microsoft® Work Folders (im Lieferumfang enthalten) ermöglicht Benutzern den sicheren Zugriff auf ihre lokal gespeicherten Daten.

Gemeinsame Dateinutzung

HPE StoreEasy ermöglicht den einfachen und doch ausgefeilten Dateizugriff über mehrere Protokolle über SMB und NFS. Die Benutzer können dadurch unabhängig vom Betriebssystem Dateien gemeinsam nutzen.

Basisverzeichnis-Konsolidierung

Mit HPE StoreEasy lässt sich die Speicherung von Benutzerdaten an einem zentralen Ort anstatt auf benutzergesteuerten Geräten ganz einfach, sicher und problemlos implementieren.

Microsoft SQL Server

Da Ihre SQL Server-Datenbank in einer SMB 3.0-Dateifreigabe auf StoreEasy gespeichert wird, profitieren Sie vom kombinierten Durchsatz aller Netzwerkadapter.

Services für das komplette Speichermanagement

Storage Technology Services

Erfahren Sie, wie HPE Experten den richtigen Support liefern können, wenn Sie ihn am meisten brauchen.

Bereitstellung und Integration

Ein HPE Serviceexperte unterstützt Sie bei der Planung, Gestaltung und Bereitstellung Ihrer HPE StoreEasy Storage-Lösung unter Beachtung der Best Practices von HPE.

Betrieb und Support

HPE Proactive Care Service bietet umfassende Hardware- und Softwareservices, die die Verfügbarkeit Ihrer IT-Infrastruktur erhöhen.

Formfaktoren

  • HPE StoreEasy 1000: 1U Rackmontage, 2U Rackmontage, 4.5U Tower

  • HPE StoreEasy 3000:  2U Rackmontage mit 1-2 Knoten pro Gehäuse oder Blade halber Höhe

Skalierbarkeit

  • HPE StoreEasy 1000: bis zu 7.900 gleichzeitige Benutzer und angeschlossene Geräte

  • HPE StoreEasy 3000: bis zu 30.000 gleichzeitige Benutzer und angeschlossene Geräte (Blade) oder bis zu 60.000 (Rackmontage mit zwei Knoten)

Kapazität

  • HPE StoreEasy 1000: bis zu 280 TB maximale interne Kapazität je nach Modell, zusätzliche Erweiterung mit HPE D3000 und D6000 Festplattengehäusen mit Smart Array Controllern als Add-on (optional)

  • HPE StoreEasy 3000:  0 TB interne Kapazität, hängt von angeschlossenem SAN Array ab

Protokolle

  • HPE StoreEasy 1000:  SMB (CIFS), NFS, HTTP/S, FTP/S und iSCSI Block über Ethernet

  • HPE StoreEasy 3000: SMB (CIFS), NFS, iSCSI

Zentrale Datenservices

  • Deduplizierung, Snapshots, Replikation, Dateiklassifizierung, Dateiprüfung, Quoten

Erweiterte Datenverwaltung

  • Reporting, HPE StoreEasy Dashboard, iLO Advanced-Lizenz, Dateisynchronisierung und -freigabe für Desktop- und Mobilgeräte

Sind Sie bereit für eine StoreEasy Speicherlösung?

Erfahren Sie, welche StoreEasy-Lösung für Ihr Budget und Ihre Umgebung geeignet ist.

Kontaktieren Sie einen HPE Partner – zusammen können wir alle Ihre Speicherbedürfnisse unterstützen.

Ressourcen

Fallstudie : Entlastung für ein führendes Telekommunikationsunternehmen, damit sich die Mitarbeiter auf Ihre Aufgaben anstatt auf den Dateispeicher konzentrieren können

Storage_Storeeasy_FileStorage_Resource_7_2x-md
Fallstudie

Wie Orange Slovensko mit HPE StoreEasy die Sicherheit interner Benutzerdaten sicherstellt.

Fallstudie : Sicheres, zuverlässiges Datenmanagement

Storage_Storeeasy_FileStorage_Resource_8_2x-md
Fallstudie

Wie der IT-Service-Provider Chikuma Kobo HPE StoreEasy für die integrierte gemeinsame Dateinutzung und für Datensicherungen nutzt.

Blog-Eintrag : Die richtige Lösung für KMUs: erweitertes, optimiertes HPE StoreEasy NAS

storagestoreeasye_resource_blog_rightfit-2x-md
Blog-Eintrag

Wie StoreEasy Ihnen dabei hilft, proaktiv und nachhaltig auf die Zunahme der Datenmenge und das Unternehmenswachstum zu reagieren – mit besseren Kostenprognosen und Kontrollfunktionen, als dies mit Public Cloud-Speicher möglich ist.

Lösungsübersicht : Ihr Schlüssel zur Einhaltung gesetzlicher Vorschriften bei Archivdaten

storeeasy_resource_3_brief_learnmorestoreeasy
Lösungsübersicht

Wie HPE StoreEasy Storage mit iTernity Compliant Archive Software (iCAS) eine flexible und erweiterbare Lösung für die langfristige Archivierung bietet.

Blog-Eintrag : Frage-und-Antwort-Runde von HPE Führungskräften mit Bloggern auf der Discover

storeeasy_resource_5_blog_infraexecqanda_2x-md
Blog-Eintrag

Eine Zusammenfassung der Diskussionen im Rahmen der Discover, z. B. zur Composable Data Fabric-Strategie, softwaredefiniertem Speicher, hybriden und hyperkonvergenten Infrastrukturen und mehr.

Lösungsübersicht : Einfache HPE StoreEasy Sicherung auf Microsoft Azure

storagestoreeasye_resource_solutionbrief_simplemsoftazure-2x-md
Lösungsübersicht

Einfache HPE StoreEasy Sicherung auf Microsoft Azure

Portfolio : Mehr zum HPE Storage Produktportfolio

storeeasy_resource_8_productportfolio_2x-md
Portfolio

Lernen Sie das gesamte Spektrum unserer Datenspeicherprodukte kennen – Speicherkapazität ohne Grenzen.

Lösungsübersicht : HPE StoreEasy und Microsoft System Center Data Protection Manager

storagestoreeasye_resource_solutionbrief_msoftsystcenter-2x-md
Lösungsübersicht

HPE StoreEasy und Microsoft System Center Data Protection Manager

Video : Nutzung von Datei- und Anwendungsspeicher leicht gemacht

Videowiedergabe
Storage_Storeeasy_FileStorage_Resource_9_2x-md
Video | 3:24

In diesem Chalk Talk-Video wird veranschaulicht, wie sich kleine bis mittelständische Unternehmen dank HPE StoreEasy auf ihre Geschäftstätigkeit anstatt auf die IT konzentrieren können.

Video : Dateireplikation für Disaster Recovery

Videowiedergabe
Storage_Storeeasy_FileStorage_Resource_10_2x-md
Video | 3:30

Wie HPE StoreEasy die Dateireplikation für automatisierte, mühelose Disaster Recovery ermöglicht – ideal für Remote-Standorte und Zweigstellen.

1. „IDC Worldwide Quarterly Disk Storage Tracker 2016 Q1“, Produktmarke in Einheiten für die Preisspannen 1–3 für das Kalenderjahr 2015 miteinander kombiniert

2. Interne Analyse von HPE – interner Kapazitätsvergleich zwischen der vorherigen Generation 1640 und 1650

3. Basierend auf internen Tests von HPE – 25 x schnellere RAID-Rebuilds bei Schreibvorgängen und 9 x schnellere RAID-Rebuilds bei Lesevorgängen. Weitere Informationen finden Sie im technischen Whitepaper zu HPE Smart Storage für HPE ProLiant Gen9 Server.