Video ansehen
HPE führt Software zur RAN-Automatisierung ein

Stefano Capperi von HPE spricht über RAN-Entwicklungen sowie die damit verbundenen Herausforderungen und Möglichkeiten für CSPs und erklärt, welche Unterstützung die HPE RAN Automation Software bieten kann. Er skizziert die Vorteile einer vorintegrierten Lösung und das As-a-Service-Nutzungsmodell.

Video zur Open RAN-Infrastrukturlösung ansehen
RAN-optimierte Plattform

Um Netzbetreiber bei der Umstellung auf die RAN-Virtualisierung bei gleichzeitiger Einführung der 5G-Technologie zu unterstützen, entwickelte HPE den ProLiant DL110 Gen10 Plus Telco Server, einen vRAN-optimierten, NEBS-konformen Carrier-Grade-Server mit geringer Tiefe, der für Edge Computing konzipiert ist.

DAS SAGEN DIE EXPERTEN

Verfolgen Sie die Gespräche von HPE und Branchenexperten über die Funktionen von Virtual und Open RAN und erfahren Sie, wie diese Technologie Ihr Telekommunikationsunternehmen schneller weiter voranbringen kann.

+ Mehr anzeigen