FÜR SIE EMPFOHLEN
HPE Moonshot – Leitfaden zur Produktfamilie
HPE Moonshot – Leitfaden zur Produktfamilie
Erleben Sie die Leistung und Wirtschaftlichkeit, die Sie benötigen, indem Sie ein integriertes System mit Workload-optimierten Lösungen in einem kompakten, leistungsfähigen und energieeffizienten Paket nutzen. In diesem Leitfaden zur HPE Moonshot Produktfamilie finden Sie alle Informationen dazu.
Leitfaden herunterladen

Optimierte Hardware für spezielle Workloads

Das HPE Moonshot System wurde für authentische Kundenbedürfnisse entwickelt und erfüllt die Anforderungen branchenspezifischer Workloads. Das dichte 4,3 U-Gehäuse enthält 45 Server-Blades sowie zwei Netzwerk-Switches und ermöglicht Ihnen die Kombination verschiedener Server ganz nach Ihren speziellen Anforderungen. Moonshot bietet eine verbesserte Leistung, einen geringeren Stromverbrauch, weniger Verkabelung und flexibles Scale-Out zur Unterstützung immer anspruchsvollerer Unternehmensanforderungen.

+ Mehr anzeigen

INNOVATIONEN
Bahnbrechende Effizienz und Skalierbarkeit

Basierend auf energieeffizienten Systems-on-Chip (SoC) und integrierten Grafikbeschleunigern, die auf spezielle Workloads zugeschnitten sind, zeichnet sich Moonshot durch bahnbrechende Effizienz und Skalierbarkeit aus.

Bahnbrechende Effizienz und Skalierbarkeit

Basierend auf energieeffizienten Systems-on-Chip (SoC) und integrierten Grafikbeschleunigern, die auf spezielle Workloads zugeschnitten sind, zeichnet sich Moonshot durch bahnbrechende Effizienz und Skalierbarkeit aus.

Leistung
Einfachheit
Niedrigere TCO
Massiv paralleles Computing in einem 4,3 U-Gehäuse
Integriertes Management
Netzwerkflexibilität
Leistung
Leistung

Moonshot bietet Xeon SoC System-on-Chip (SoC) mit hoher Kernzahl, integrierte Grafikbeschleuniger der nächsten Generation und integrierte HPE iLO 4 Funktionalität auf jedem neuen Server.

Einfachheit
Einfachheit

Moonshot steht für eine einfache Verwaltung von Computing-, Networking- und Storage-Ressourcen. Dieser dichte und skalierbare Formfaktor gewährleistet eine einfache Systemverwaltung mit iLO4 und weniger Verkabelung als bei herkömmlichen Servern.

Niedrigere TCO
Niedrigere TCO

Ein unglaublich dichter Formfaktor, der den Platzbedarf im Rechenzentrum und den Energieverbrauch reduziert.

Massiv paralleles Computing in einem 4,3 U-Gehäuse
Massiv paralleles Computing in einem 4,3 U-Gehäuse

Moonshot umfasst Stromversorgung, Kühlung, Management, Fabric, Switches und Netzwerk-Uplinks, die über 45 Hot-Plug-fähige Server-Blades in einem dichten Formfaktor gemeinsam genutzt werden. Dies ermöglicht massives Scale-Out, ohne dabei die Komplexität und den Verwaltungsaufwand zu erhöhen.

Integriertes Management
Integriertes Management

Mit der integrierten iLO-Technologie können Sie Moonshot ganz einfach bereitstellen und verwalten. Zum Funktionsumfang gehören Status- und Energieüberwachung, Workload-Bereitstellung, Smart Updates und Firmware-Wartung, sodass Sie von einer benutzerfreundlichen Implementierung und Wartung der Moonshot Systeme profitieren können.

Netzwerkflexibilität
Netzwerkflexibilität

Moonshot unterstützt zwei Switch- und Uplink-Module, die zwecks Redundanz oder Isolation des Datenverkehrs unabhängig voneinander konfiguriert werden können. Die Module können innerhalb der Gehäuse oder auf mehrere Gehäuse verteilt gestapelt werden. So werden Kosten für Top-of-Rack-Switches reduziert und Failover bereitgestellt.

Neuerungen

HPE eröffnet neues IoT Innovation Lab in Genf

Setzen Sie Ihre geschäftlichen Ziele in die Realität um. Das neue Lab in Genf – eines von vier weltweiten HPE IoT Innovation Labs – bietet Ihnen eine kollaborative Umgebung, in der Sie IoT- und Edge-to-Cloud-Lösungen konzipieren, entwickeln und testen können.

Neuerungen

HPE eröffnet neues IoT Innovation Lab in Genf

Setzen Sie Ihre geschäftlichen Ziele in die Realität um. Das neue Lab in Genf – eines von vier weltweiten HPE IoT Innovation Labs – bietet Ihnen eine kollaborative Umgebung, in der Sie IoT- und Edge-to-Cloud-Lösungen konzipieren, entwickeln und testen können.

Moonshot Anwendungsfälle

HPE Moonshot Portfolio

HPE bietet leistungsfähige Software-Defined Server-Lösungen, die auf bestimmte Workloads abgestimmt sind.

Ausgewählte Fallstudie

Saagie vereinheitlicht Big Data und KI auf einer einzigen IT-Plattform

Saagie wollte die Verarbeitung von Big Data und KI auf einer für die Datenwissenschaft konzipierten Plattform „industrialisieren“. Das neue System verkürzte die Abwicklungszeit eines Projekts von 18 Monaten auf zwei Tage.

Herausforderung

Saagie benötigte eine Open Source-Lösung mit der erforderlichen Leistung und Flexibilität, um die Verarbeitung von Big Data und künstlicher Intelligenz zu industrialisieren.

Lösung

Saagie hat eine Open Source-Lösung auf Grundlage der Leistungsfähigkeit von HPE Moonshot entwickelt, um die anspruchsvolleren Anforderungen von Projekten im Zusammenhang mit Big Data und künstlicher Intelligenz erfüllen zu können.

"Die Kunden möchten sich auf eine einfach zu installierende Lösung zur Datenverarbeitung auf ihre Geschäftstätigkeit konzentrieren. HPE Moonshot ist in Kombination mit Saagie die perfekte Lösung."

Jérôme Tredan, General Director, Saagie

Ergebnis

Eine vollständig konfigurierte, zuverlässige und skalierbare Lösung

Die Lösung
Zugehörige Fallstudien