HPE BladeSystem

Eine Infrastruktur und eine Managementplattform für eine schnellere Servicebereitstellung

Optimiert für Virtualisierungslösungen

Die digitale Transformation setzt voraus, dass Daten bei neuen geschäftlichen Herausforderungen und Anwendungen schneller verarbeitet werden. Das bedeutet, dass die Infrastruktur für herkömmliche und Hybrid-IT-Workloads optimiert werden muss, während der bisherige Kostenrahmen, die Flexibilität und die betriebliche Einfachheit bewahrt werden müssen. Mit dem HPE BladeSystem können Sie die vorhandene Infrastruktur umstellen, die geschäftliche Leistung skalieren und Kosten senken. Dank des erstklassigen Systemmanagements mit HPE OneView schafft das BladeSystem in Ihrem Unternehmen eine agile und sichere Grundlage und ermöglicht die Entwicklung zu einer Composable Experience

Videowiedergabe
0:58
Strategien für die Transformation lokaler Infrastrukturen

Transformation Ihrer lokalen Infrastruktur

IT-Führungskräfte, die ihre Prioritäten aufgrund einer enorm beschränkten Infrastruktur sorgfältig abwägen müssen, sind oft gezwungen, bestimmte Workloads auszulagern. Das ist aber nicht immer der richtige Ansatz. Lernen Sie fünf Transformationsstrategien kennen, mit denen Ihr Unternehmen Workloads nicht mehr auslagern muss.

Eine optimierte Infrastruktur für Ihre Anforderungen

Registrieren Sie sich und erfahren Sie im Leitfaden mehr darüber, wie Sie die Anforderungen Ihrer anspruchsvollsten Workloads erfüllen.  

Acht Schritte zur Erstellung eines HPE BladeSystems

Informieren Sie sich, wie das HPE BladeSystem Portfolio zu Leistungsverbesserungen beiträgt und mit den neuesten Produkten neue Maßstäbe bei der Wirtschaftlichkeit in der IT setzt.

Unsere aktuellen Innovationen

HPE ProLiant BL460c Gen10 Blade Server

Durch eine Umstellung auf den richtigen Hybrid-IT-Mix erreichen Sie mit virtualisierten und cloudbasierten Workloads in konvergenten Rechenzentren bei geringeren Betriebskosten bessere geschäftliche Ergebnisse.

Niedrigere Lizenzkosten

In diesem Bericht von Principled Technologies wird beschrieben, wie Sie die Softwarelizenzkosten verringern können.

Ein erstklassiges Benutzererlebnis mit einer Virtual Desktop Infrastructure (VDI)

Informieren Sie sich, wie Unternehmen angesichts einer immer größeren Zahl von Benutzern, die mit einer Virtual Desktop Infrastructure (VDI) arbeiten, mit einer auf Blade-Servern basierenden Infrastruktur Vorteile erreichen können. Sie schafft die Grundlagen für niedrigere Gesamtbetriebskosten und eine höhere Produktivität.

Der Weg zur Composable Infrastructure

Das HPE BladeSystem und HPE OneView ermöglichen die Umstellung auf eine Composable Infrastructure. Sie vereinfachen das Systemmanagement und beschleunigen die Implementierung neuer Anwendungen.

HPE BladeSystem Portfolio

Warum HPE BladeSystem?

Schnelle, flexible Hybrid-IT-Plattform

In einer hart umkämpften Branche wie der für die Vermietung von Uniformen und Haushaltstextilien setzt sich die in Minnesota ansässige Firma AmeriPride für effizientere interne Prozesse und stetige Innovationen ein, damit deren Kunden wiederum ihre Kunden besser bedienen können. Erfahren Sie, wie ein Unternehmen mit einer 125-jährigen Geschichte dank HPE Blade System Server Blades und HPE 3PAR Storage sicherstellt, dass seine Preise wettbewerbsfähig bleiben und die Rentabilität stimmt.

Automatisierung des Rechenzentrumsbetriebs

Verkürzung der VM-Implementierungszeit um 83 % durch HPE OneView.  Als ein führendes britisches Unternehmen beschreibt EMIS Health, wie es seine IT-Prozesse vereinfacht hat.

GPU-Virtualisierung voranbringen

Informieren Sie sich, wie die GPU-Virtualisierung angesichts der immer größeren Zahl von Benutzern, die auf optimierte Grafikkarten für eine VDI angewiesen sind, die Produktivität im Unternehmen steigern kann.

Videowiedergabe

Dort arbeiten, wo Geschäfte stattfinden 

Bieten Sie Ihren Mitarbeitern jederzeit und überall Computing-Funktionen und leistungsstarke Grafikkarten, indem Sie Anwendungen und Daten extrem schnell über ein sicheres Rechenzentrum bereitstellen. Erfahren Sie in diesem kurzen Video, welche neuen Möglichkeiten ein revolutionärer Graphics Server Blade mit VDI Ihren Mitarbeitern eröffnet.

Bereit für die Zukunft

Bereit für die Zukunft
HPE OneView ebnet den Weg zur Composable Infrastructure mit softwaredefinierter Intelligenz. Setzen Sie jetzt auch auf HPE OneView und wappnen Sie sich mit diesem Tool zur Infrastrukturautomatisierung für die Zukunft.

Ressourcen

Video : AmeriPride nutzt HPE BladeSystem

Videowiedergabe
AmeriPride nutzt HPE BladeSystem
Video | 2:47

Das HPE BladeSystem bietet eine flexible Plattform für kontinuierliche Umstellungen und Innovationen.

Whitepaper : HPE Reference Architecture für Microsoft Exchange Server 2016

HPE Reference Architecture für Microsoft Exchange Server 2016
Whitepaper

Dieses Whitepaper belegt, dass diese Lösung die anvisierten 7.500 Postfächer mit 150 Nachrichten täglich pro Postfachprofil in den verschiedensten Szenarien unterstützen kann.

Artikel : Antworten auf Fragen zu Servern und Betriebssystemen

Antworten auf Fragen zu Servern und Betriebssystemen
Artikel

Antworten auf Fragen zu Servern und Betriebssystemen

Technisches Whitepaper : HPE Hardware-beschleunigte Grafiken für Desktop-Virtualisierung

HPE Hardware-beschleunigte Grafiken für Desktop-Virtualisierung
Technisches Whitepaper

HPE Hardware-beschleunigte Grafiken für Desktop-Virtualisierung

Data Sheet : HPE Virtual Connect und Netzwerkkomponenten für BladeSystem

HPE Virtual Connect und Netzwerkkomponenten für BladeSystem
Data Sheet

HPE Virtual Connect und Netzwerkkomponenten für BladeSystem

Fallstudie : Agile IT sorgt für 40 % besseren Ertrag bei Kunden mit zusammengefassten Versorgungsservices

Agile IT sorgt für 40 % besseren Ertrag bei Kunden mit zusammengefassten Versorgungsservices
Fallstudie

Agile IT sorgt für 40 % besseren Ertrag bei Kunden mit zusammengefassten Versorgungsservices

Whitepaper : Architektur und Technologien im HPE BladeSystem c7000 Gehäuse

Architektur und Technologien im HPE BladeSystem c7000 Gehäuse
Whitepaper

Architektur und Technologien im HPE BladeSystem c7000 Gehäuse