Was ist Infrastructure as Code?

Unter „Infrastructure as Code“ (IaC) versteht man die rasch um sich greifende Praxis, für die Konfiguration von Datenverarbeitungsinfrastrukturen Skripte zu verwenden, anstatt Computer manuell zu konfigurieren.

Definition von Infrastructure as Code

Bei Infrastructure as Code (IaC), manchmal auch als „programmierbare Infrastruktur“ bezeichnet, wird die Konfiguration der Infrastruktur exakt so wie die Programmierung von Software behandelt. Dies hat zur Folge, dass die Grenzen zwischen dem Schreiben von Anwendungen und dem Erstellen der Umgebungen, auf denen sie ausgeführt werden, verschwimmen. Anwendungen können Skripte enthalten, die ihre eigenen virtuellen Maschinen erstellen und orchestrieren. Dies ist ein grundlegender Bestandteil von Cloud Computing und wesentlich für DevOps.

Worin bestehen die Vorteile von Infrastructure as Code?

Mit Infrastructure as Code lassen sich virtuelle Maschinen programmseitig verwalten, sodass einzelne Hardwarekomponenten nicht mehr manuell konfiguriert und aktualisiert werden müssen. Dadurch wird die Infrastruktur äußerst "flexibel", d. h. wiederholbar und skalierbar. Ein Bediener kann mit demselben Code eine oder 1.000 Maschinen bereitstellen und verwalten. Infrastructure as Code zahlt sich im Allgemeinen durch Geschwindigkeit, Kosteneinsparungen und Risikovermeidung aus.

In welchem Zusammenhang stehen "Infrastructure as Code" und DevOps?

Das IaC-Konzept ist das Fundament, aus dem DevOps hervorgegangen ist. Durch die zunehmende Gratwanderung zwischen dem Code zur Ausführung von Anwendungen und dem Code zur Konfiguration der Infrastruktur nähern sich die Aufgabenbereiche von Entwicklern und IT-Administratoren immer mehr an.

In welchem Zusammenhang stehen "Infrastructure as Code" und IaaS?

Infrastructure as Code unterstützt IaaS dahingehend, dass es möglich wird, virtuelle Maschinen und benutzerfreundliche softwarebasierte Verwaltungstools als Services zu bündeln und zu verkaufen.

HPE Infrastrukturlösungen

Composable Infrastructure

Composable Infrastructure

Entdecken Sie, wie Sie mit HPE Composable Infrastructure Lösungen Ihre IT und DevOps transformieren und höhere Geschwindigkeit sowie mehr Agilität für die Idea Economy erzielen.

Weitere Informationen

HPE Synergy

HPE Synergy

Nutzen Sie diese Plattform für die Composable Infrastructure, um physisches und virtuelles Computing, Speicher und Fabric Pools für jede Anwendung schnell zu konfigurieren.

Weitere Informationen

Helion CloudSystem

Helion CloudSystem

Verwalten Sie mit der umfassenden Cloud-Infrastrukturlösung Helion CloudSystem mehrere Clouds von einer Systemumgebung aus.

Weitere Informationen

Kontakt

Passen Sie mit HPE Synergy eine Composable Infrastructure einfach an Ihr Unternehmen an und Sie werden sehen, wie schnell die IT in der Lage ist, Ideen in einen Mehrwert umzusetzen.

Ressourcen für Infrastructure as Code

Lösungsübersicht : Offene Infrastruktur für Service Provider im Cloud-Zeitalter

Lösungen für Service Provider im Cloud-Zeitalter
Lösungsübersicht

Offene Infrastruktur für Service Provider im Cloud-Zeitalter

Artikel : Erfahren Sie, wie die „unsichtbare“ IT-Infrastruktur bei DreamWorks Animation Kreativität ermöglicht

Resource 2 image-2x-md
Artikel

Erfahren Sie, wie die „unsichtbare“ IT-Infrastruktur bei DreamWorks Animation Kreativität ermöglicht

Videowiedergabe
HPE_Vid_AcceleratingNewStyleBuswHPECompInfra_2x-md
Video - 1:37

Optimierung der neuen Art der Geschäftsführung mit HPE Composable Infrastructure

Whitepaper : Einrichtung einer agilen Infrastruktur für Ihr DevOps-Team

Composable_Resource8_2x-md
Whitepaper

Richten Sie Ihre interne Infrastruktur auf die Arbeit Ihres DevOps-Teams aus, um bei der Markteinführung von neuen Anwendungen und IT-Services agiler zu sein.

Software : HPE OneView: Vereinfachung und Beschleunigung der Infrastrukturverwaltung

DataModernization_Resources-3_2x-md
Software

HPE OneView: Vereinfachung und Beschleunigung der Infrastrukturverwaltung