Für Sie empfohlen
HPE im 2019 Magic Quadrant for Primary Storage als „Leader“ eingestuft
HPE im 2019 Magic Quadrant for Primary Storage als „Leader“ eingestuft
HPE wurde im ersten Gartner 2019 Magic Quadrant for Primary Storage als „Leader“ eingestuft. Dies verdanken wir der Tatsache, dass HPE seit fünf Jahren im Gartner Magic Quadrant for Solid State Arrays und seit sechs Jahren im Gartner Magic Quadrant for General Purpose Disk Arrays zu den Besten zählt.
Gartner-Bericht herunterladen

KI-gesteuert. Cloud-fähig. As-a-Service-Erlebnis.

Schöpfen Sie mit Intelligent Storage, der für Ihre Hybrid Cloud-Umgebung entwickelt wurde, das Potenzial Ihrer Daten voll aus. Verlagern Sie Ihre Daten dorthin, wo sie benötigt werden – an den Edge, in die Cloud oder On-Premises. Nutzen Sie KI für eine autonome IT und ein intelligentes Datamanagement. Profitieren Sie von finanzieller Flexibilität und nutzungsbasierter Wirtschaftlichkeit, die auf Ihre Geschäftstätigkeit abgestimmt ist.

+ Mehr anzeigen

Beheben Sie Probleme, bevor sie sich auf die Betriebsabläufe auswirken

Nutzen Sie KI und vorausschauende Analysen um sicherzustellen, dass Ihre Daten verfügbar sind, wann und wo Sie sie benötigen. Intelligent Storage ist für die Cloud konzipiert und lernt, was in Ihrer Umgebung normal ist. So werden Probleme erkannt und behoben, um Unterbrechungen bei der Datenbereitstellung zu verhindern. 

Probleme vorhersehen und vermeiden

HPE InfoSight überwacht Ihre Infrastruktur. So lassen sich Probleme vorhersehen und verhindern, bevor sie sich auf Ihre Geschäftstätigkeit auswirken.

Management auch von unvorhergesehenem Wachstum

Verwalten Sie aktiv lokale, nutzungsbasierte Kapazität für saisonal bedingte Nachfragespitzen oder Hardware- und Softwareänderungen.

Datenwiederherstellung

Durch Deduplizierung auf dem Quellsystem werden Sicherungsaufwand und Kosten um das 20-fache reduziert und schnellerer, automatisierter und unmerklicher Datenzugriff ermöglicht.

Daten zwischen Clouds verschieben

Extrahieren Sie Daten aus operativen Datenspeichern und verschieben Sie sie zwischen On-Premises-Rechenzentren und der Cloud.

Leistungsmanagement

Maschinelles Lernen identifiziert und lokalisiert Leistungsengpässe innerhalb des Stacks.

Daten zwischen Clouds verschieben

Extrahieren Sie Daten aus operativen Datenspeichern und verschieben Sie sie zwischen On-Premises-Rechenzentren und der Cloud.

Leistungsmanagement

Maschinelles Lernen identifiziert und lokalisiert Leistungsengpässe innerhalb des Stacks.

INNOVATIONEN
Bessere Performance mit All-Flash-Speicher von HPE
Bessere Performance mit All-Flash-Speicher von HPE
KI-gesteuert
Für die Cloud entwickelt
As-a-Service-Erlebnis
Einfache Migration
Keine Kompromisse
KI-gesteuert
KI-gesteuert

Reduzieren Sie den Aufwand für das Infrastrukturmanagement und profitieren Sie von kontextbasierten Dateninformationen über deren gesamten Lebenszyklus.

Weitere Informationen zu HPE InfoSight
Für die Cloud entwickelt
Für die Cloud entwickelt

Führen Sie Workloads praktisch überall aus, dank nahtloser Datenmobilität und nativer Public Cloud-Integration.

Weitere Informationen zu Cloud Storage
As-a-Service-Erlebnis
As-a-Service-Erlebnis

Bleiben Sie den Kapazitätsanforderungen Ihres Unternehmens einen Schritt voraus – mit flexibler Kapazität mit nutzungsabhängiger Bezahlung, die On-Premises auf Basis eines as-a-Service-Modells bereitgestellt wird.

Mehr über nutzungsbasierte IT erfahren
Einfache Migration
Einfache Migration

Migrieren Sie einfach und kosteneffizient von EMC und IBM Storage auf 3PAR – Die Software kann für 180 Tage kostenlos genutzt werden.

Video ansehen
Keine Kompromisse
Keine Kompromisse

Dass die Lösungen erschwinglich sind, bedeutet nicht, dass Sie Abstriche bei Skalierbarkeit, Ausfallsicherheit oder Schutz machen müssen. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie mit flashbasierten Datenspeicher im Notfall Ihr System wiederherstellen und Ihre Daten schützen können.

Datenschutz-Playbook herunterladen

All-Flash- und Hybrid-Speicherlösungen

Schöpfen Sie das Potenzial von All-Flash- und Hybrid-Speicher-Arrays mit Services und Technologien von HPE voll aus. Lernen Sie die Unterschiede zwischen mehreren Flash-Array-Technologien kennen und erhalten Sie in unserem Leitfaden für Einkäufer eine Liste zentraler Funktionen für Flash Storage.

Beschleunigen Sie Ihre Migration zu intelligentem Flash-Datenspeicher

Wechseln Sie zu intelligentem Flash-Datenspeicher mit einer IT-Investitionsstrategie, die Ihnen hilft, Kapital aus Ihrer Legacy-Infrastruktur freizusetzen, Cloud-Kosten und Agilität zu optimieren und die Migration zu neuen Technologien und Prozessen zu beschleunigen.

Transformation der Wirtschaftlichkeit in Ihrem Unternehmen

HPE Financial Services passt zu Ihrer IT-Investitionsstrategie für Wachstum und Innovation.

Schaffen

von Flexibilität und Kapazität für Investitionen, um Innovationen zu beschleunigen

Optimieren

von Kostenmodellen im gesamten Asset-Lebenszyklus und Freisetzen von Kapital

Reduzieren

von Investitionsrisiken mithilfe neuer Geschäftsmodelle, die Innovationen ermöglichen

Weitere Informationen

Wie die Kreislaufwirtschaft die IT verändern kann

Erfahren Sie, wie Sie mit einem neuen Ansatz für das IT-Asset Lifecycle Management, der auf Weitervermarktung, Wiederverwendung und geringeren Stromverbrauch ausgerichtet ist, Ihre Gesamtbetriebskosten senken und Mehrwert für Ihr Unternehmen schaffen können.

E-Book herunterladen
Erfolgreiche Umsetzung
Siemens Logo

Infrastruktur als Motor für Innovation bei Siemens

HPE Nimble Storage hilft den Entwicklern bei Siemens dabei, sich auf neue Designs und Konzepte anstatt auf Infrastruktur-Workloads zu konzentrieren.

Herausforderung

Die bestehende Architektur des Unternehmens konnte mit den Workload-Anforderungen der Digital Factory Division des Unternehmens nicht Schritt halten.

Lösung

HPE Nimble Storage und HPE InfoSight bieten Siemens eine serverorientierte Ansicht des gesamten Ökosystems.

1:53

„Bei unserer ursprünglichen Architektur haben wir bei einem Leistungsproblem zuerst den Backend-Storage überprüft. Mit Nimble untersuchen wir diesen Bereich als letztes.“

Michael Landeck, Principal Technical Infrastructure Engineer, Siemens

Ergebnis

Software-Teams bei Siemens können jetzt bei Tests Integrationen bis in Detail vornehmen, Iterationen schneller durchführen und Umgebungen für die Softwareautomatisierung unterstützen wie nie zuvor. Der Support löst Probleme gleich beim ersten Anruf.

Video ansehen
Zugehörige Fallstudien