Software-Defined Infrastructure

Lösungen, die IT-Prozesse automatisieren und die Verwaltung von Ressourcen, Workloads und Anwendungen optimieren, indem die Infrastruktur im Rechenzentrum als Code bereitgestellt und gesteuert wird.

Video ansehen

Vereinfachung und Automatisierung Ihrer Infrastruktur

Mit softwaredefinierten, intelligenten Funktionen sind Sie in der Lage, unabhängige IT-Systeme zu vermeiden und Komplexität abzubauen. Sie können IT-Prozesse kostengünstiger vereinfachen und automatisieren, wenn Sie Server, Speichereinheiten und Netzwerkfunktionen auf eine  Software-Defined Infrastructure umstellen.

Illustration zur kontinuierlichen Bereitstellung

Optimierung von IT-Prozessen mit kontinuierlicher Bereitstellung


Steigern Sie die Effizienz im Rechenzentrum, beschleunigen Sie die Entwicklung und unterstützen Sie die IT mit programmatischen, wiederholbaren Prozessen, die zeitnahe Releasezyklen ermöglichen.

Illustration zum Dashboard für softwaredefiniertes Infrastrukturmanagement

Einfachere Prozesse und niedrigere Kosten


Steigern Sie Produktivität, Effizienz und Kontrolle im gesamten Rechenzentrum, indem Sie Infrastrukturprozesse durch eine einheitliche API und softwaredefinierte Prozesse automatisieren.

Illustration zur Anwendungsbereitstellung

Schnellere Entwicklung und Implementierung von Anwendungen


Sie können Anwendungen kontinuierlich entwickeln, testen und bereitstellen und zwar über eine einzige Schnittstelle, die es Ihnen ermöglicht, Infrastrukturen in Minutenschnelle mit einer einzigen Codezeile präzise zusammenzustellen.

Übernahme von Plexxi erweitert das softwaredefinierte Portfolio von HPE

Übernahme von Plexxi erweitert das softwaredefinierte Portfolio von HPE
HPE übernimmt Plexxi, einen führenden Anbieter von softwaredefinierter Data Fabric-Netzwerktechnologie.

Das Software-Defined Data Center ist ausgereift

Forrester erläutert das Software-Defined Data Center (SDDC) und stellt den aktuellen Status, Geschäftschancen und die Anbieterlandschaft in diesem Zusammenhang vor.

Erfolgreiche Umsetzung

Eine HPE Software-Defined Infrastructure hilft Unternehmen zahlreicher Branchen an den verschiedensten Standorten dabei, IT-Herausforderungen und geschäftliche Anforderungen zu bewältigen.

Kunden die erforderliche Verfügbarkeit bieten

Symmetry, ein Unternehmen für Anwendungsmanagement und Cloud Hosting, garantiert mit einer Software-Defined Infrastructure die erforderliche Skalierung und Kapazität, um auf die rasant steigenden Anforderungen der Kunden reagieren zu können.
Video ansehen

Automobilindustrie

Porsche Informatik setzte HPE OneView zur Steigerung der Verfügbarkeit von kritischen Geschäftsanwendungen und für einer schnellere Systemmanagement-Leistung ein.

Fallstudie lesen

Einfachere IT mit Systemmanagement über ein einziges Dashboard

Kunden haben ihre IT-Ressourcen in softwaredefinierte Umgebungen umgewandelt und so manuelle Prozesse beseitigt, die Zusammenarbeit angekurbelt und die Bereitstellung von IT Services beschleunigt. Erfahren Sie, wie zufrieden sie sind.

Der Service ist leider vorübergehend nicht verfügbar.

Partner für Software-Defined Infrastructure

HPE arbeitet mit zahlreichen innovativen Unternehmen zusammen, um leistungsstarke Tools zur Unterstützung Ihrer digitalen Geschäftsinitiativen anzubieten.

Setzen Sie sich mit einem Spezialisten für softwaredefinierte Lösungen in Verbindung

Unsere Experten beantworten Ihre Fragen und unterstützen Sie dabei, die Umstellung auf eine Software-Defined Infrastructure auf den Weg zu bringen.

1.  „Gartner Magic Quadrant for Hyperconverged Infrastructure“, John McArthur, George J. Weiss, Kiyomi Yamada, Hiroko Aoyama, Philip Dawson, Arun Chandrasekaran, Julia Palmer, 6. Februar 2018. Gartner spricht keine Empfehlung für die in den Berichten erwähnten Anbieter, Produkte oder Dienstleistungen aus und rät den Nutzern der Technologien auch nicht, ausschließlich Anbieter mit den höchsten Bewertungen in Betracht zu ziehen. Die von Gartner veröffentlichten Berichte beruhen alleinig auf den Meinungen der beteiligten Gartner-Forschungseinrichtungen und sollten nicht als Fakten gedeutet werden. Gartner lehnt jede ausdrückliche oder stillschweigende Garantie im Hinblick auf diese Veröffentlichungen ab. Dies gilt auch hinsichtlich der Gewährleistung der Marktgängigkeit und der Eignung für einen bestimmten Zweck.