Werden Sie zu einem datenorientierten Unternehmen

Speichern und managen Sie sicher und effizient wachsende Mengen unstrukturierter Daten, während Sie gleichzeitig Erkenntnisse und einen geschäftlichen Nutzen aus diesen Daten gewinnen. HPE Apollo 4000-Systeme kombinieren Intelligenz und enorme Skalierbarkeit und beschleunigen so datenspeicherintensive Workloads in Ihrer Umgebung.

+ Mehr anzeigen

Innovationen
DICHTEOPTIMIERTE LÖSUNGEN FÜR HPC UND BIG DATA

Wir stellen effiziente KI-gestützte Rack-Scale-Lösungen für datenspeicherintensive Workloads bereit – von Analysen über softwaredefinierten Scale-Out-Storage und High Performance Computing (HPC) bis zu Sicherung und Archivierung, Disaster Recovery und mehr.

DICHTEOPTIMIERTE LÖSUNGEN FÜR HPC UND BIG DATA

Wir stellen effiziente KI-gestützte Rack-Scale-Lösungen für datenspeicherintensive Workloads bereit – von Analysen über softwaredefinierten Scale-Out-Storage und High Performance Computing (HPC) bis zu Sicherung und Archivierung, Disaster Recovery und mehr.

Leistungsfähigkeit für Ihre Daten- und Analyse-Pipeline
Datenspeicher für unstrukturierte Daten
Förderung von HPC- und KI-Initiativen
Management aller Komponenten mit KI-gestützter Intelligenz
Leistungsfähigkeit für Ihre Daten- und Analyse-Pipeline
Leistungsfähigkeit für Ihre Daten- und Analyse-Pipeline

Gewinnen Sie schneller geschäftsrelevante Erkenntnisse und sichern Sie sich einen Wettbewerbsvorteil. Sie haben die Wahl zwischen mehreren modularen Referenzarchitekturen, mit denen Sie einen effizienteren Betrieb erreichen, die Produktentwicklung beschleunigen, die Produktqualität verbessern und Workloads sicher im gesamten Unternehmen verwalten können.

Erfahren Sie mehr über Big-Data-Analysen
Datenspeicher für unstrukturierte Daten
Datenspeicher für unstrukturierte Daten

Mit Datei- und Objektspeicherlösungen auf Apollo-Basis, die von Implementierungen für kleine und mittlere Unternehmen bis zu langlebigem Datenspeicher im Petabyte-Bereich reichen, schaffen Sie Werte für Ihr Unternehmen und erfüllen den Datenspeicherbedarf für unstrukturierte Daten effektiv.

Erfahren Sie mehr über Datenspeicher für unstrukturierte Daten
Förderung von HPC- und KI-Initiativen
Förderung von HPC- und KI-Initiativen

Mit dem umfangreichen Portfolio zielgenauer Produkte von HPE, das schnellen, gleichzeitigen Zugriff auf Daten bietet und sowohl Cluster- als auch verteiltes Parallel-Computing unterstützt, können Sie das volle Potenzial von HPC ausschöpfen.

Entdecken Sie Datenspeicher für HPC und KI
Management aller Komponenten mit KI-gestützter Intelligenz
Management aller Komponenten mit KI-gestützter Intelligenz

Mit HPE InfoSight, der branchenweit fortschrittlichsten KI für Infrastruktur, können Sie Ihre implementierten Apollo 4000-Systeme mühelos managen, umfassende Transparenz und autonome Abläufe nutzen und eine Umgebung ermöglichen, die immer schnell, agil und verfügbar ist.

HPE InfoSight kennenlernen

UMFANGREICHES PARTNERNETZWERK FÜR APOLLO 4000

Nutzen Sie unsere Partnerintegrationen, um den Wert unserer leistungsstarken, vielseitigen Plattform für unstrukturierte Daten zu maximieren.

Einheitliches Management sekundärer Daten
Konsolidieren Sie Ihre nicht latenzsensiblen Datensilos – Sicherung und Wiederherstellung, Archivierung, Dateien und Objekte, Test/Entwicklung und Analysen – und die zugehörigen Managementfunktionen in einer einzigen softwaredefinierten Scale-out-Plattform. Die HPE Lösungen für die Cohesity DataPlatform, die auf dem HPE Apollo- und dem ProLiant Gen10-System basieren, unterstützen Sie dabei, schnell wachsende Datenmengen einfach und effizient zu schützen, zu speichern und zu managen.
Nutzung von Scale-out-Dateispeicher
Nutzen Sie eine hochskalierbare Dateispeicherlösung, die sich in Unternehmen bewährt hat, in Ihrem Rechenzentrum oder in einer Public Cloud. HPE Lösungen für Qumulo sind wirtschaftlicher als herkömmlicher Datenspeicher, können Milliarden von Dateien mit sofortiger Kontrolle skalieren und managen und bieten branchenführende Leistung. Damit lassen sich wachsende Mengen unstrukturierter Daten effektiv bewältigen.
Bereitstellung von skalierbarem Objektspeicher
Stellen Sie einen nahezu unbegrenzten Pool unstrukturierter Daten bereit, der immer geschützt, immer online und von jedem Standort aus zugänglich ist. Erreichen Sie die Einfachheit und Agilität der Cloud mit den Kostenvorteilen von HPE Apollo 4000-Systemen und Scality RING Scalabe Storage, einer dichteoptimierten On-Premises-Plattform für datenspeicherintensive Workloads.

DAS PORTFOLIO DER APOLLO 4000-SYSTEME

Wählen Sie eine intelligente, Dichte-optimierte Plattform für Ihre datenspeicherintensiven Workloads.

Techniküberblick

Formfaktor

  • 2U-Gehäuse (HPE Apollo 4200 Server)
  • 4U-Gehäuse (HPE Apolle 4510 System)

Storage

  • Unterstützung für SAS, SATA, NVMe und SSDs
  • Bis zu 28 LFF- und 54 SFF-Laufwerke in einem 2U-Gehäuse (HPE Apollo 4200 Server)
  • Bis zu 60 LFF-Laufwerke in einem 4U-Gehäuse (HPE Apollo 4510 System)

CPU

  • Bis zu 2 Intel Xeon Scalable-Prozessoren

Arbeitsspeicher

  • Bis zu 1024 GB DDR4-Speicher (16 DIMMs)
Erfolg in Aktion
Capsilon-Logo

Capsilon (mittlerweile Teil von Ellie Mae) verändert die Arbeitsweise von Hypothekenunternehmen

Capsilon entwickelt intelligente Tools, die die Art und Weise verändern, wie Hypothekengeber, Investoren und Dienstleister ihre Geschäfte führen. Capsilon entschied sich für HPE und Qumulo für erstklassige Speichereffizienz, eine deutliche Reduzierung der Reparaturzeiten und ein personalisiertes Kundensupportmodell.

Herausforderung

Da es viele kleine Dateien gibt und deren Anzahl mit dem Unternehmen schnell wächst, benötigt das Infrastrukturteam eine bessere Speicherlösung. Die bestehende Lösung konnte diese Größenordnung nicht effizient bewältigen. 

Lösung

HPE Apollo 4000 Systeme und Qumulo Scale-out NAS-Dateisysteme

04:53

 „Durch die Möglichkeit, eine Reduzierung von 256 KB auf 4 KB zu erreichen, konnten wir die Laufwerke für unsere Dateien am effizientesten nutzen. Diese Tatsache in Verbindung mit der Möglichkeit, immer noch die Datenverschlüsselung nutzen zu können und bei der Hardware einen großen Anbieter wie HPE an der Seite zu haben, waren für uns entscheidende Faktoren.“

Todd Richert, Leiter des Bereichs Infrastruktur, Capsilon.

Ergebnis

Deutlich bessere Speichereffizienz und -zuverlässigkeit mit reduziertem Platzbedarf und Kosteneinsparungen bei Rack-Platz, Strom, Kühlung und Heizung. 

Weitere Informationen finden Sie hier