Für Sie empfohlen
HPE: Alles, was Sie für Oracle benötigen, aus einer Hand.
HPE: Alles, was Sie für Oracle benötigen, aus einer Hand.
Entdecken Sie die umfangreichen Computing-, Server-, Storage- und Networking-Lösungen für Oracle-Umgebungen, die von x86-Servern der Einstiegsklasse bis zu geschäftskritischen High-End-Lösungen reichen.
Lösungsübersicht lesen

Machen Sie mehr aus Ihrer Oracle-Umgebung – ganz einfach

Optimieren Sie Ihre Oracle-Umgebung, verringern Sie die Komplexität, reduzieren Sie die Kosten und steigern Sie die Leistung: Setzen Sie auf Server, Storage, Services und eine Netzwerkinfrastruktur, die speziell für höchste Verfügbarkeit entwickelt wurden.

+ Mehr anzeigen

Einzigartige Funktionen für eine bessere Oracle-Lösung

HPE bietet Komplettlösungen, die Computing, Storage und Networking für Oracle-Umgebungen umfassen – von x86-Servern der Einstiegsklasse bis zu geschäftskritischen High-End-Lösungen – und von einem umfangreichen Fachwissen im Servicebereich unterstützt werden.

Konsolidieren Sie Oracle-Workloads auf Scale-Up-Servern und All-Flash Storage

Steigern Sie die Oracle-Leistung, vermeiden Sie die Komplexität von Server-Clustering und reduzieren Sie die Managementkosten.

Optimieren Sie Lizenzkosten und steigern Sie die Datenbankleistung

Stellen Sie Oracle mit weniger Prozessorkernen bereit und steigern Sie gleichzeitig die Leistung selbst anspruchsvollster Umgebungen.

Geringere Storage-Gesamtbetriebskosten

Vermeiden Sie übermäßigen Zeitaufwand: Profitieren Sie von der hohen IOPs-Anzahl und den extrem kurzen Latenzzeiten, die Oracle-Workloads erfordern.

Infrastrukturplattformen für Oracle

Oracle-Lösungen nach Maß. Unabhängig davon, ob es sich bei Ihrem Unternehmen um ein mittleres oder ein großes Unternehmen handelt: HPE bietet eine passende Lösung für Ihre individuellen Anforderungen – einschließlich On-Premises- oder Hybrid Cloud-Bereitstellungen.

Neuheiten

Technologieprognosen deuten auf eine Entwicklung – nicht nur eine reine Rückführung von Daten – im Jahr 2019 hin

Was hält 2019 für Cloud-Benutzer bereit? Technologieprognosen, aus denen hervorgeht, dass Kunden Daten aus der Public Cloud verschieben, haben Diskussionen über einen Datenrückführungstrend ausgelöst. Die eigentliche Geschichte ist jedoch komplexer.

Neuheiten

Technologieprognosen deuten auf eine Entwicklung – nicht nur eine reine Rückführung von Daten – im Jahr 2019 hin

Was hält 2019 für Cloud-Benutzer bereit? Technologieprognosen, aus denen hervorgeht, dass Kunden Daten aus der Public Cloud verschieben, haben Diskussionen über einen Datenrückführungstrend ausgelöst. Die eigentliche Geschichte ist jedoch komplexer.
Ausgewählte Fallstudie

VIVACOM optimiert seine Services und erzielt jährliche Kosteneinsparungen von 100.000 €

Durch die Migration von UNIX zu Linux konnte VIVACOM Kosten senken und die Flexibilität für geschäftskritische Fakturierungs- und andere wichtige Geschäftsanwendungen verbessern. Zudem wurde mit HPE Integrity Superdome X eine Betriebszeit von mehr als 99,995 % erreicht.

Herausforderung

Reduzierung der Kosten und mehr Flexibilität für geschäftskritische Fakturierungs- und andere wichtige Geschäftsanwendungen.

Lösung

Implementierung von HPE Integrity Superdome X, um eine geschäftskritische Leistung und Zuverlässigkeit in einer Architektur nach Industriestandard zu erzielen.

02:02

"Wir sehen in HPE weit mehr als nur einen Technologieanbieter. HPE ist ein echter Partner."

Svetoslav Nanchev, Senior Manager Infrastruktur, VIVACOM

Ergebnis

VIVACOM konnte Einsparungen von einer Million Euro bei den Investitionskosten erzielen, die Betriebskosten um 100.000 Euro pro Jahr reduzieren, die Serviceerweiterung beschleunigen und eine Systemverfügbarkeit von mehr als 99,995 % erreichen.