Für Sie empfohlen
Sechs kritische Lücken bei der IoT-Zusammenarbeit
Sechs kritische Lücken bei der IoT-Zusammenarbeit
IoT ist kein Wettstreit zwischen IT und OT. Diese Futurum Research-Studie zeigt sechs Wahrnehmungslücken, die adressiert werden sollten, um die für eine erfolgreiche IoT-Implementierung erforderliche Zusammenarbeit zwischen IT und OT zu erreichen.
Weitere Informationen
Für Sie empfohlen
Bereiten Sie sich auf das Internet der Dinge vor
Bereiten Sie sich auf das Internet der Dinge vor
Schätzungen zufolge werden bis 2020 über 28 Milliarden IoT-Geräte im Einsatz sein. HPE ist sich im Klaren darüber, dass der Erfolg damit steht und fällt, ob Unternehmen ihre IT-Infrastruktur und -Prozesse im Rahmen von „IoT-Readiness-Initiativen“ umstellen können.
Whitepaper lesen

Mehr Effizienz und Innovation mit dem IoT

Dank der rasanten Gerätezunahme lassen sich dadurch, dass Unverbundenes miteinander verbunden wird, schneller Einblicke gewinnen. Die IoT-Lösungen von HPE bieten neue Möglichkeiten zur Steigerung der Effizienz, der Kundenzufriedenheit und der Entwicklung neuer Geschäftsmöglichkeiten mit besseren Einblicken am Intelligent Edge.

+ Mehr anzeigen

Daten in aussagekräftige Informationen umwandeln

Steigern Sie die Produktivzeit und reduzieren Sie operative Risiken. Mit dem Internet der Dinge für die Industrie können Sie Daten von vernetzten Assets, Personen und Orten sammeln und analysieren, um aussagekräftige Informationen in einem industriellen Umfeld zu erhalten.

Neue und vorhandene Geräte vernetzen

Vernetzen Sie Geräte über mehrere Protokolle und Standards hinweg, führen Sie Datenströme zusammen und optimieren Sie die erfassten Daten in Bezug auf Relevanz und Kontext.

Geräte und Daten schützen

Führen Sie strenge Sicherheitsstandards ein, um Daten im Ruhezustand und bei der Übertragung zu schützen, setzen Sie auf eine genaue Zugriffssteuerung und überwachen Sie Ihre Geräte auf schädliches Verhalten.

Sinnvolle Einblicke gewinnen

Werden Sie aktiv und optimieren Sie Ihre Reaktionszeiten auf Kundenanfragen, verbessern Sie Prozesse, die nicht die gewünschte Leistung erbringen, und entwickeln Sie neue Geschäftschancen.

Digitale Transformation durch IoT-Lösungen

Erfahren Sie, wie Sie industrielle Abläufe und Arbeitsplätze in Unternehmen verbessern sowie Geräte über größere Entfernungen hinweg anbinden können.

Digitale Transformation durch IoT-Lösungen

Erfahren Sie, wie Sie industrielle Abläufe und Arbeitsplätze in Unternehmen verbessern sowie Geräte über größere Entfernungen hinweg anbinden können.

IoT-Lösungen

Erhalten Sie mit Lösungen, die Ihre Transformation zu einem IoT-fähigen, zukunftsorientierten Unternehmen unterstützen, schneller neue Einblicke und ziehen Sie finanziellen Nutzen aus Daten von vernetzten Geräten.

Neuheiten

802.11ax – Die Zukunft des Wi-Fi ist da

Der 802.11ax (oder Wi-Fi 6) Wireless-Standard ebnet den Weg für ein schnelleres und effizienteres Wi-Fi.

Neuheiten

802.11ax – Die Zukunft des Wi-Fi ist da

Der 802.11ax (oder Wi-Fi 6) Wireless-Standard ebnet den Weg für ein schnelleres und effizienteres Wi-Fi.
ERFOLGREICHE UMSETZUNG
Purdue-Logo

PURDUE UNIVERSITY, HPE UND ARUBA: EINE PARTNERSCHAFT, UM DEN HUNGER IN DER WELT ZU BEKÄMPFEN

Das weltweit renommierte College of Agriculture der Purdue University arbeitet mit HPE und Aruba zusammen, um ein neues Programm zur digitalen Landwirtschaft zu starten, bei dem IoT-Technologien zum Sammeln, Übertragen und Analysieren von Felddaten verwendet werden.

Herausforderung

Angesichts des erwarteten Wachstums der Weltbevölkerung auf bis zu 9 Milliarden Menschen bis 2050 muss die Welt ihre landwirtschaftliche Produktion verdoppeln, um dem andernfalls drohenden Risiko des Massenhungerns zu begegnen.

Lösung

Purdue implementierte die digitale Landwirtschaft mit einem kabellosen Netzwerk von Aruba, das Daten an HPE Edgeline IoT Systeme und anschließend an ein HPC-Rechenzentrum (HighPerformace Computing) zur Analyse und KI-Entwicklung sendet.

„Die digitale Landwirtschaft bietet spannende Möglichkeiten, um die Effizienz, Qualität und Nachhaltigkeit der globalen Lebensmittelproduktion zu steigern.“

Patrick Smoker, Department Head/Director, Purdue College of Agriculture Information Technology

Ergebnis

Mithilfe der im Rahmen der Partnerschaft entwickelten AgTech-Innovationen können Forscher jetzt besser nachvollziehen, wie Bodenbedingungen, das Pflanzenwachstum und andere Faktoren den Landwirten dabei helfen können, bessere umgehende Entscheidungen zu treffen – und auch fundierte politische Entscheidungen unterstützen können.

Fallstudie lesen
Zugehörige Fallstudien