Das industrielle Internet der Dinge

Analysieren Sie die durch die Vernetzung von Assets, Orten und Personen gesammelten Daten, um entscheidungsrelevante Informationen am Industrial Edge zu erreichen.

So reduziert Hirotec Ausfallzeiten

Profitieren Sie von intelligenteren, schnelleren Erkenntnissen am Edge

 

Bringen Sie die Rechenleistung näher an den Netzwerkrand (Edge), dorthin, wo Ihre Assets und Industriemaschinen Daten erzeugen. Verkürzen Sie so die Latenz und die Zeit der Entscheidungsfindung und minimieren Sie die Ausgaben und das Risiko für die Datenübertragung an ein Rechenzentrum. HPE unterstützt Sie dabei, Ihre industriellen Edge-Geräte intelligenter zu machen, sodass Sie das industrielle Internet der Dinge (IIoT) optimal für sich nutzen.

Was ist das IIoT?

Wie das Internet der Dinge (IoT) besteht auch das industrielle Internet der Dinge aus Geräten und einer Infrastruktur, die mit dem Internet kommuniziert. Das IIoT bezieht sich dabei allerdings speziell auf intelligente Sensortechnologien in automatisierten Produktions- und Logistikprozessen. Das IIoT ermöglicht es Ihnen, die Daten von Industriemaschinen in Echtzeit zu erfassen und zu analysieren und so entscheidungsrelevante Informationen zu erhalten. IIoT-Anwendungen haben das Potenzial, die Art und Weise, wie eine Gesellschaft funktioniert, maßgeblich zu verändern. 

Welche Branchen profitieren von dem IIoT?

Fertigung, Stromerzeugung und Transportwesen sind nur einige der Branchen, die auf das Potenzial des IIoT setzen. Beispiele für erfolgreiche IIoT-Anwendungsfälle sind die Remote-Überwachung und -Steuerung von Schwermaschinen, sensorgesteuerte Lieferketten- und Logistikprozesse und Big Data-fähige Diagnosen. HPE und seine Technologiepartner kombinieren ein umfangreiches Netzwerk und flexible Hybrid-IT mit der Leistungsfähigkeit von Edge Computing und bieten ihren Kunden so transformative IIoT-Lösungen.

Wie beeinflusst das IIoT die Geschäftsergebnisse?

Eine höhere Automatisierung, Vorhersagbarkeit und Präzision verringern unerwartete Ausfallzeiten, erhöhen die Effizienz und sorgen dafür, dass der manuelle Aufwand durch Mitarbeiter reduziert wird. Im Allgemeinen führt dies zu schnelleren und besseren Ergebnissen bei geringerer Ressourcenverschwendung. Erfahren Sie, wie Unternehmen ihre Assets kennzeichnen und mithilfe eines Aruba Netzwerks, ihre Geräte, Assets und Dinge bei Bedarf ganz einfach finden können.

Lösungen für das industrielle IoT

Gewinnen Sie neue Einblicke in Ihrem Produktionsbetrieb mit Lösungen, die Ihnen die Transformation zu einem Unternehmen ermöglichen, das für das IIoT und die Zukunft gerüstet ist.

Das IIoT verändert die Welt

Intelligente Fertigung mit intelligenter IIoT-Technologie

Die neue Infrastruktur von HIROTEC verhindert Latenzzeiten bei der Datenverarbeitung und bietet Echtzeit-Analysen für die effiziente Verwaltung der Fertigungsanlagen.

Video ansehen

Kaeser reduziert Ausfallzeiten um 60 %

Kaeser Kompressoren erstellt Echtzeit-Analysen, die Ausfälle vorhersehen und verhindern, bevor sie auftreten können. Durch einen besseren Kundenservice und höhere Kundenzufriedenheit verschafft sich das Unternehmen so einen Wettbewerbsvorteil.

Fallstudie lesen

Mit HPE Edgeline schneller Erkenntnisse gewinnen

Mit HPE Edgeline schneller Erkenntnisse gewinnen
Ziehen Sie mit einer IIoT-Bereitstellung, die mithilfe von Edge Computing die Latenz reduziert, schneller Nutzen aus Gerätedaten.
Vorausschauende Wartung: Zustandsüberwachung trifft auf das IIoT

Reduzieren Sie ungeplante Ausfallzeiten, indem Sie die Maschinenleistung anhand von Daten überwachen und optimieren sowie den Wartungsbedarf vorhersagen. Sensoren und andere verbundene Geräte und Maschinen ermöglichen es Unternehmen, enorme Datenmengen über sie zu erfassen, sodass nicht nur ungeplante Ausfallzeiten und die damit verbundenen Kosten reduziert werden können, sondern auch neue betriebliche Effizienzgewinne erzielt, neue Möglichkeiten in der Lieferketten-Optimierung genutzt sowie die gesamte digitale Transformation beschleunigt werden können. Erfahren Sie anhand von Beispielen aus der Praxis mehr über die Integration des IoT in die Zustandsüberwachung und welche Chancen, aber auch Herausforderungen dies mit sich bringt.

Kontakt

Sprechen Sie mit einem IIoT-Experten über Ihre aktuellen Herausforderungen und Ihre künftigen Ziele. Wir unterstützen Sie anschließend bei der Einführung eines IIoT-Systems, das die Daten und Informationen erfasst, die Ihr Unternehmen benötigt.

1   Hewlett Packard Enterprise: „The Internet of Things: Today and Tomorrow“, Februar 2017

2   IDC Directions Conference: Frank Gens Keynote Address, Februar 2017

3   McKinsey Global Institute: „The Internet of Things: Mapping the Value Beyond the Hype“, Juni 2015