LESEEMPFEHLUNGEN
Die Umstellung auf künstliche Intelligenz in datenorientierten Unternehmen
Die Umstellung auf künstliche Intelligenz in datenorientierten Unternehmen
Lesen Sie, warum die Analysten von Futurum der Meinung sind, dass künstliche Intelligenz schon bald die weltweit größten geschäftlichen Chancen bieten wird – und lernen Sie deren vier wichtigsten Empfehlungen kennen, wie Ihr Unternehmen davon profitieren kann.
Bericht zur KI von Futurum lesen
FÜR SIE EMPFOHLEN
Wissen Sie, was genau den HPE Apollo 6500 Gen10 Server zum Laufen bringt?
Wissen Sie, was genau den HPE Apollo 6500 Gen10 Server zum Laufen bringt?
Optionen, Optionen und noch mehr Optionen! Für noch mehr Rechenleistung für Ihre Anforderungen an High Performance Computing (HPC) und Deep Learning.
Demo starten
LESEEMPFEHLUNGEN
Die Umstellung auf künstliche Intelligenz in datenorientierten Unternehmen
Die Umstellung auf künstliche Intelligenz in datenorientierten Unternehmen
Lesen Sie, warum die Analysten von Futurum der Meinung sind, dass künstliche Intelligenz schon bald die weltweit größten geschäftlichen Chancen bieten wird – und lernen Sie deren vier wichtigsten Empfehlungen kennen, wie Ihr Unternehmen davon profitieren kann.
Bericht zur KI von Futurum lesen
LESEEMPFEHLUNGEN
Die Umstellung auf künstliche Intelligenz in datenorientierten Unternehmen
Die Umstellung auf künstliche Intelligenz in datenorientierten Unternehmen
Lesen Sie, warum die Analysten von Futurum der Meinung sind, dass künstliche Intelligenz schon bald die weltweit größten geschäftlichen Chancen bieten wird – und lernen Sie deren vier wichtigsten Empfehlungen kennen, wie Ihr Unternehmen davon profitieren kann.
Bericht zur KI von Futurum lesen

Bauen Sie Ihren Wettbewerbsvorteil aus

Die Implementierung der richtigen Deep Learning-Lösung kann sich als komplex erweisen. Welches System und welche Beschleuniger eignen sich hierfür am besten? Wo werden Sie kompetent beraten? Mit welchem ISV sollte ich zusammenarbeiten? HPE versteht KI. Unser bewährter, praxisorientierter Ansatz, unsere validierten Lösungen und Partner, unsere KI-optimierte Infrastruktur und KI-Softwareplattform vereinfachen komplexe Strukturen und helfen Ihnen dabei, den Mehrwert Ihrer Daten schneller zu erkennen und dem Unternehmen Wettbewerbsvorteile zu verschaffen.

+ Mehr anzeigen

Eine Vielzahl von KI- und Deep Learning-Möglichkeiten

Wir setzen bei unseren Produkten und Services auf KI-gestützte Prozesse, um das Erlebnis für unsere Kunden zu verbessern. Nutzen Sie das Fachwissen von HPE für KI und Deep Learning zu Ihrem Vorteil, von der strategischen Beratung bis zur KI-optimierten Technologie, um komplexe Strukturen zu vereinfachen und die für Ihr Unternehmen ideale Deep Learning-Lösung zu entwickeln.

Beschleunigen Sie die Umstellung auf KI-Lösungen

Know-how, um die Entwicklung und Umsetzung Ihrer KI-Strategie zu beschleunigen

Umfassende Entwicklung mit einer KI-optimierten Infrastruktur

Branchenführende Computinglösungen, intelligente Datenplattformen und extrem schnelle Netzwerkstrukturen für Deep Learning.

Umgehender Zugriff auf KI-Tools und die erforderlichen Daten

Mit künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen auf der Basis von BlueData Software können Sie die Implementierung von KI-Lösungen beschleunigen, die Agilität erhöhen, Infrastrukturkosten verringern und die Entwicklung von Innovationen beschleunigen.

Speziell entwickelte KI- und Deep Learning-Lösungen

Nutzen Sie unsere umfassenden, ergänzenden Tools und Lösungen, um komplexe Strukturen zu bewältigen und eine durchgängige KI-Lösung zu entwickeln – von den zentralen Komponenten im Rechenzentrum bis zum Intelligent Edge.

Neuerungen

Leistungsstarkes Supercomputing für die HPC- und KI-Forschung und -Entwicklung in Frankreich

HPE und GENCI stellen einen neuen Supercomputer mit der Bezeichnung Jean Zay zur Verfügung, der Frankreich dabei hilft, seine nationalen Forschungsinitiativen im Bereich künstliche Intelligenz in allen wichtigen Naturwissenschaften voranzubringen.

Neuerungen

Leistungsstarkes Supercomputing für die HPC- und KI-Forschung und -Entwicklung in Frankreich

HPE und GENCI stellen einen neuen Supercomputer mit der Bezeichnung Jean Zay zur Verfügung, der Frankreich dabei hilft, seine nationalen Forschungsinitiativen im Bereich künstliche Intelligenz in allen wichtigen Naturwissenschaften voranzubringen.
ERFOLGREICHE UMSETZUNG
AMG Petronas Motorspots Logo

PERSONEN, TECHNOLOGIE UND PARTNERSCHAFT MACHEN DAS RENNEN

Mercedes-AMG Petronas Motorsport, ein führender Rennstall im Motorsport, setzt auf eine perfekte Kombination aus hochentwickeltem Automobilbau, kluger Echtzeitstrategie und fortschrittlichen IT-Entwicklungen, um Rennen zu gewinnen.

 

Herausforderung

Das Motorsportteam musste den Zeitraum für Simulationen vor einem Rennen verkürzen und Streckenanalysen verbessern, die beide für die Leistung während eines Rennens äußerst wichtig sind.

Lösung

Mercedes-AMG Petronas Motorsport implementierte ein neues HPE Apollo 6500 System und moderne CPUs für Simulationen vor einem Rennen.

02:47

„…Die Automatisierung einiger Prozesse dauert statt vier Wochen nur noch knapp einen Tag…Hat Dinge gefunden, die Menschen nicht entdecken…Einer der ersten Anwendungsfälle von maschinellem Lernen.“

Matt Harris, IT-Leiter, Mercedes – AMG Petronas Motorsport

Ergebnis

Mit dem neuen Apollo 6500 System konnten die Simulationslaufzeiten vor einem Rennen von drei bis vier Tagen auf knapp einen Tag verkürzt werden, sodass tägliche Wiederholungen möglich sind.

Zugehörige Fallstudien