Die Verbreitung von Hybrid Clouds: Ein Interview mit Forrester Research

  • Video
  • 27:14

Überblick

Hybrid Clouds sind für Unternehmen weltweit ein Topthema. Ihre Flexibilität ermöglicht es Unternehmen, die richtige Modellkombination zu wählen, die den Anforderungen ihrer speziellen Workloads gerecht wird. Mehr als die Hälfte aller Unternehmen führt tatsächlich mehr als nur ein Cloud-Bereitstellungsmodell ein. Allerdings ist die Bereitstellung der verschiedenen ...

Hybrid Clouds sind für Unternehmen weltweit ein Topthema. Ihre Flexibilität ermöglicht es Unternehmen, die richtige Modellkombination zu wählen, die den Anforderungen ihrer speziellen Workloads gerecht wird. Mehr als die Hälfte aller Unternehmen führt tatsächlich mehr als nur ein Cloud-Bereitstellungsmodell ein. Allerdings ist die Bereitstellung der verschiedenen Cloud-Modelle mit Schwierigkeiten verbunden.  Faktoren wie Management, Integration, Schulungsaufwand für Plattformen und Netzwerkverbindung erweisen sich zunehmend als Herausforderung. HPE hat Forrester Consulting kürzlich damit beauftragt, eine Studie (1) zu den weltweiten Trends bei der Einführung von Hybrid Clouds durchzuführen. Untersucht wurden unter anderem die festgestellten Herausforderungen, Faktoren und Vorteile von Investitionen in die Hybrid Cloud. Im Rahmen unserer Reihe werden wir mit Lauren Nelson von Forrester Research die wichtigsten Erkenntnisse besprechen, die Kunden für die Ermittlung der für sie richtigen Hybrid Cloud-Kombination nutzen können.

(1). „The Proliferation Of Hybrid Cloud (Die Verbreitung von Hybrid Clouds), eine im Januar 2017 von HPE in Auftrag gegebene Studie, ausgeführt von Forrester Consulting.“

Hybrid Clouds sind für Unternehmen weltweit ein Topthema. Ihre Flexibilität ermöglicht es Unternehmen, die richtige Modellkombination zu wählen, die den Anforderungen ihrer speziellen Workloads gerecht wird. Mehr als die Hälfte aller Unternehmen führt tatsächlich mehr als nur ein Cloud-Bereitstellungsmodell ein. Allerdings ist die Bereitstellung der verschiedenen Cloud-Modelle mit Schwierigkeiten verbunden. Faktoren wie Management, Integration, Schulungsaufwand für Plattformen und Netzwerkverbindung erweisen sich zunehmend als Herausforderung. HPE hat Forrester Consulting kürzlich damit beauftragt, eine Studie (1) zu den weltweiten Trends bei der Einführung von Hybrid Clouds durchzuführen. Untersucht wurden unter anderem die festgestellten Herausforderungen, Faktoren und Vorteile von Investitionen in die Hybrid Cloud. Im Rahmen unserer Reihe werden wir mit Lauren Nelson von Forrester Research die wichtigsten Erkenntnisse besprechen, die Kunden für die Ermittlung der für sie richtigen Hybrid Cloud-Kombination nutzen können. (1). „The Proliferation Of Hybrid Cloud (Die Verbreitung von Hybrid Clouds), eine im Januar 2017 von HPE in Auftrag gegebene Studie, ausgeführt von Forrester Consulting.“

Die Verbreitung von Hybrid Clouds: Ein Interview mit Forrester Research
Loading information, please wait

HPE Hybrid IT-Lösungen mit Intel® Xeon®-Prozessoren.



 

 

 

Intel, das Intel Logo, Xeon, und Xeon Inside sind Marken der Intel Corporation  in den USA und anderen Ländern.