FÜR SIE EMPFOHLEN
Wie Netzwerkinfrastrukturen digitale Geschäftsprozesse ermöglichen
Wie Netzwerkinfrastrukturen digitale Geschäftsprozesse ermöglichen
Die Voraussetzung für digitale Geschäftsinitiativen sind agile Verbindungen, wodurch Ihr Netzwerk zu einem zunehmend kritischen Faktor – oder Hindernis – für das Wachstum Ihres Unternehmens wird. Lesen Sie, welche laut Gartner die drei wichtigsten Herausforderungen sind, und welche Empfehlungen es zu ihrer Bewältigung gibt.
Bericht lesen

DAS NETZWERK, DER WICHTIGSTE FAKTOR DIGITALER INITIATIVEN

Das Data Center Networking entwickelt sich schnell rasant schnell, während Unternehmen digitale Initiativen auf den Weg bringen, um die Transformation voranzubringen. IT-Manager betrachten das Netzwerk als entscheidenden Faktor, um das Potenzial der neuen, leistungsstarken Anwendungen, die im Mittelpunkt dieser Initiativen stehen, nutzen zu können.

+ Mehr anzeigen

SCHNELLER UND EINFACHER ÜBERGANG ZUR HYBRID CLOUD

Vertrauen Sie einer konvergenten, softwaredefinierten Netzwerkinfrastruktur, die eine schnelle, flexible und vereinfachte Servicebereitstellung für eine Vielzahl von Workloads und Anwendungsfällen bietet.

Server und Systeme

Rechenleistung und Kontrolle für flexible Ressourcen innerhalb der gesamten Infrastruktur. Ermöglichen Konvergenz und die Verwendung in der Cloud.

Server-Netzwerkhardware

Setzen Sie neue Maßstäbe bei Netzwerkleistung, Zuverlässigkeit und Effizienz in Ihrem Rechenzentrum.

HPE Composable Fabric

Entdecken Sie eine softwaredefinierte Netzwerkfabric, die speziell für Workload-basierte Leistung und Skalierung entwickelt wurde.

HPE DATA CENTER NETWORKING PORTFOLIO

Stellen Sie offene und programmierbare Netzwerkarchitekturen bereit, die sich in Ihre Rechen-, Storage- und Cloud-Technologie-Stacks integrieren lassen.

ERFOLGREICHE UMSETZUNG
LayerX – Logo

LAYERX-PLATTFORM BESCHLEUNIGT DIE GESCHÄFTSTÄTIGKEIT VON KMUS IN NEUSEELAND

LayerX optimierte den Betrieb seiner Flaggschiff-Angebote mit Composable Computing, um den sich ständig ändernden Kundenanforderungen und variablen Workloads gerecht zu werden und den Personal- und Kostenaufwand zu reduzieren.

Herausforderung

Der in Neuseeland ansässige mittelständische Anbieter von SaaS- und IaaS-Lösungen benötigte flexible, schnelle und zuverlässige Systeme, um den ständig wechselnden Kundenanforderungen und variablen Workloads gerecht zu werden.

Lösung

LayerX implementierte die HPE Synergy Composable Infrastructure, um Prozesse zu automatisieren, flexible Ressourcenpools zu erstellen und die Zeit bis zur Inbetriebnahme von Knoten zu verkürzen.

„Mit HPE Synergy und der Autonomie durch OneView können Kunden, das nutzen, was sie wollen, wann immer sie es wollen. Das ist ein starkes Leistungsversprechen.“

Bruce Trevarthen, Group CEO, LayerX Group

Ergebnis

Durch die Entscheidung für HPE Synergy Composable Infrastructure in Kombination mit HPE OneView konnte sich LayerX eine führende Rolle in Neuseeland sichern, indem das Unternehmen diese hybride Infrastruktur nutzte, um neuen Nutzen und neue Geschäftsmöglichkeiten zu schaffen.

Zugehörige Fallstudien