Was ist Sicherheitsüberwachung?

Unter Sicherheitsüberwachung versteht man den automatisierten Prozess der Erfassung und Analyse von Indikatoren für potenzielle Sicherheitsbedrohungen mit anschließender Behebung dieser Bedrohungen durch entsprechende Maßnahmen.

Definition von Sicherheitsüberwachung

Sicherheitsüberwachung, auch als "Security Information Monitoring (SIM)" oder "Security Event Monitoring (SEM)" bezeichnet, beinhaltet die Erfassung und Analyse von Informationen zur Erkennung verdächtiger Verhaltensweisen oder unbefugter Systemänderungen in Ihrem Netzwerk. Es wird festgelegt, bei welcher Art von Verhalten Warnmeldungen ausgelöst werden, und auf Grundlage dieser Warnmeldungen werden Maßnahmen ergriffen, soweit notwendig.