Was bedeutet DSGVO?

Die DSGVO ist eine EU-Gesetzgebung zur Regelung des Datenschutzes von EU-Bürgern. DSGVO steht für die EU-Datenschutz-Grundverordnung. Die EU-Datenschutz-Grundverordnung tritt im Mai 2018 in Kraft.

Definition von DSGVO

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung ist eine Rechtsvorschrift, die entwickelt wurde, um den Schutz der Daten von EU-Bürgern zu stärken und zu vereinheitlichen. Die EU-Datenschutz-Grundverordnung soll der 1995 geschaffenen europäischen Datenschutzrichtlinie nachfolgen, der letzten größeren EU-Rechtsvorschrift zum Schutz personenbezogener Daten. Die Einhaltung der EU-Datenschutz-Grundverordnung ist für jedes Unternehmen, das in den EU-Ländern tätig ist, von größter Bedeutung.

Einhaltung der Richtlinien der EU-Datenschutz-Grundverordnung

Neben der Einhaltung der Sicherheitsvorgaben für Kundendaten schreibt die EU-Datenschutz-Grundverordnung vor, dass Kunden bei einer Sicherheitsverletzung innerhalb von 72 Stunden benachrichtigt werden müssen. Jeder, der beabsichtigt, in der Europäischen Union Geschäfte zu tätigen und/oder Daten von in der Europäischen Union lebenden Personen zu nutzen, muss sicherstellen, dass dies in Übereinstimmung mit der EU-Datenschutz-Grundverordnung erfolgt, die im Mai 2018 in Kraft tritt. Dies bedeutet, dass datenspezifische Risiken ermittelt und Technologien so aufgerüstet werden müssen, dass diese Daten angemessen geschützt sind. Bei Nichteinhaltung drohen Geldbußen in Höhe von bis zu 20 Millionen Euro oder 4 % des Unternehmensumsatzes (je nachdem, welcher Betrag höher ist).

HPE Lösungen für die Einhaltung der EU-Datenschutz-Grundverordnung

Der HPE Infrastruktur-Stack, einschließlich Server, Speicher und Netzwerk, wurde anhand der Kontrollmaßnahmen nach NIST 800-53 überprüft. Auf dieser Grundlage lassen sich Ihre Compliance-Initiativen zur Einhaltung regulatorischer Bestimmungen wie die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU DSGVO) beschleunigen.

Kontakt

Sprechen Sie mit einem Datenschutzexperten darüber, wie HPE Ihre Compliance-Bemühungen unterstützen kann.

Ressourcen

Blog-Eintrag : Cloud Security 101: Was sind Safe-Harbor- und EU-Datenschutz-Grundverordnungs-Regeln

ChrisSteffen_Resource_2x-md
Blog-Eintrag

Dies ist der fünfte Blog einer Serie, die die Grundlagen der Informationssicherheit in der Cloud erläutert. In dieser Reihe bieten wir Definitionen und Best Practices für viele der Punkte, die Teil eines Cloud-Sicherheitsprogramms sein müssen.

Broschüre : Detaillierte Informationen für die Vorbereitung auf die EU-Datenschutz-Grundverordnung

ForresterBrief_Resources01_2x-md
Broschüre

Erfahren Sie, wie Sie die Richtlinien der EU-Datenschutz-Grundverordnung einhalten können, indem Sie Kundendaten klassifizieren und diese mithilfe modularer Lösungen entsprechend behandeln.

Blog-Eintrag : Bereiten Sie sich auf die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung vor: Jeder, der in Europa Geschäfte tätigt, muss sich auf diese Verordnung einstellen.

BobMoore_Resource_2x-md
Blog-Eintrag

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung betrifft nicht nur Unternehmen in Europa, sondern auch Unternehmen in den USA und dem Rest der Welt, die Geschäfte in Europa tätigen. Finden Sie heraus, wie HPE Gen10 Ihnen helfen kann, sich darauf vorzubereiten und hohe Bußgelder zu vermeiden.