Für Sie empfohlen
HPE OneView Software – Kostenlose Software-Testversion
HPE OneView Software – Kostenlose Software-Testversion
Automatisieren Sie die Bereitstellung, Konfiguration und Überwachung von Ressourcen mit HPE OneView. Mit einer kostenlosen 60-Tage-Testversion können Sie sich selbst davon überzeugen, wie Sie Lifecycle-Prozesse in Ihrer Systemumgebung schneller bereitstellen und vereinfachen können.
Kostenlose Testversion herunterladen
FÜR SIE EMPFOHLEN
Das Software-Defined Data Center ist ausgereift
Das Software-Defined Data Center ist ausgereift
Das herkömmliche Rechenzentrumsprinzip ist veraltet. Die Auswirkungen des SDDC sind immens, da ältere, Cloud- und Workload-zentrierte Architekturen in einer einzigen Automatisierungsdomäne integriert werden. Erfahren Sie mehr über die laut Forrester drei wichtigsten Erkenntnisse, um Ihr SDDC aufzubauen.
Bericht lesen
FÜR SIE EMPFOHLEN
Das Software-Defined Data Center ist ausgereift
Das Software-Defined Data Center ist ausgereift
Das herkömmliche Rechenzentrumsprinzip ist veraltet. Die Auswirkungen des SDDC sind immens, da ältere, Cloud- und Workload-zentrierte Architekturen in einer einzigen Automatisierungsdomäne integriert werden. Erfahren Sie mehr über die laut Forrester drei wichtigsten Erkenntnisse, um Ihr SDDC aufzubauen.
Bericht lesen
FÜR SIE EMPFOHLEN
Das Software-Defined Data Center ist ausgereift
Das Software-Defined Data Center ist ausgereift
Das herkömmliche Rechenzentrumsprinzip ist veraltet. Die Auswirkungen des SDDC sind immens, da ältere, Cloud- und Workload-zentrierte Architekturen in einer einzigen Automatisierungsdomäne integriert werden. Erfahren Sie mehr über die laut Forrester drei wichtigsten Erkenntnisse, um Ihr SDDC aufzubauen.
Bericht lesen

Schaffen Sie eine intelligente Infrastruktur

Führen Sie Ihre Infrastruktur als Code aus, um IT-Prozesse zu integrieren und zu automatisieren. In einer SDI (Software-defined Infrastructure) steht Ihnen eine einfachere, schnellere und effizientere Plattform zur Verfügung, die mit nur wenig Bedienereingriffen betrieben werden kann und mit der Anwendungen schneller entwickelt und bereitgestellt werden können.

+ Mehr anzeigen

VEREINFACHEN UND AUTOMATISIEREN SIE IHRE INFRASTRUKTUR

Vermeiden Sie IT-Silos und reduzieren Sie die Komplexität mithilfe von softwaredefinierter Intelligenz. Stellen Sie Server, Storage und Networking auf eine Software-Defined Infrastructure um und profitieren Sie so von optimierten IT-Prozessen und geringeren Kosten.

Optimierung von IT-Prozessen mit kontinuierlicher Bereitstellung

Steigern Sie die Effizienz Ihres Rechenzentrums und optimieren Sie IT-Prozesse durch eine richtliniengesteuerte Automatisierung, mit der sich die Bereitstellung von Anwendungen und Services beschleunigen lässt.

Einfachere Prozesse und niedrigere Kosten

Stellen Sie Rechenleistung, Storage und Netzwerk auf eine softwaredefinierte Infrastruktur um, um Vorgänge zu automatisieren und die Geschäftsabläufe zu beschleunigen.

Videowiedergabe

Schnellere Entwicklung und Implementierung von Anwendungen

Erzielen Sie einen Wettbewerbsvorteil für Ihr Unternehmen: Testen, erstellen und implementieren Sie kontinuierlich Anwendungen über eine einzige Schnittstelle, dank der Entwickler  Infrastrukturen in nur wenigen Minuten mit einer einzigen Codezeile präzise zusammenstellen können. 

Lösungen für eine Software-Defined Infrastructure

Mit softwaredefinierten Lösungen zur Verwaltung Ihrer gesamten Infrastruktur als Code sorgen Sie für Effizienz und Kontrolle und stellen mit leistungsstarker Software IT-Ressourcen schnell und für sämtliche Workloads bereit.

Neuheiten

HPE OneView 5.0 enthält Verbesserungen zur Compliance der Firmware und zu Supportfunktionen

Die neueste Version, HPE OneView 5.0, enthält Erweiterungen, mit denen in größerem Umfang die Compliance der Firmware auf allen HPE ProLiant Gen10 Servern, HPE BladeSystem-Lösungen und HPE Synergy-Systemen sichergestellt werden kann.

Neuheiten

HPE OneView 5.0 enthält Verbesserungen zur Compliance der Firmware und zu Supportfunktionen

Die neueste Version, HPE OneView 5.0, enthält Erweiterungen, mit denen in größerem Umfang die Compliance der Firmware auf allen HPE ProLiant Gen10 Servern, HPE BladeSystem-Lösungen und HPE Synergy-Systemen sichergestellt werden kann.
Ausgewählte Fallstudie
Travelport

Softwaredefinierte Technologie für Reiseportal

Travelport, ein globaler Technologieanbieter für die Reisebranche, setzte die Composable Infrastructure von HPE Synergy ein, um das exponentielle Wachstum des Transaktionsvolumens zu bewältigen und sich auf eine KI-gestützte Zukunft vorzubereiten.

Herausforderung

Aufgrund des zunehmenden Volumens bei Online-Reisebuchungen musste Travelport seine proprietäre Reiseplattform überdenken, bei der Transaktionslatenz, Skalierbarkeit der Infrastruktur und schnelle Anwendungsbereitstellung von entscheidender Bedeutung sind.

Lösung

Travelport passte seine IT-Umgebung an geschäftliche und IT-Ziele an. Das Unternehmen entwickelte eine skalierbare, agile Infrastruktur, um eine neue Transaktionsleistung und optimierte Bereitstellungen zu erzielen sowie eine agile Entwicklung zu unterstützen. Des Weiteren wurden die Voraussetzungen für zukünftige Innovationen und In-Memory-Computing geschaffen. 

„Ein nahtloses, personalisiertes und optimiertes Reiseerlebnis zu bieten – das sind Fortschritte, die wir mit unserer Plattform nun verfolgen können, nachdem wir die Hindernisse beseitigt haben, die Innovationen im Wege standen.“

Jim Morris, Group VP, Technology CFO, Travelport

Ergebnis

Travelport kann seinen Kunden jetzt Buchungsoptionen mit bis zu 30 % schnelleren Reaktionszeiten bieten, reduzierte seine Kosten pro Einheit für die Transaktionsverarbeitung und setzte Cashflow für Innovationen wie KI und maschinelles Lernen frei.

Travelports Lösung
Zugehörige Fallstudien

„The Business Value of HPE OneView“, IDC, Juli 2017

IDC-Whitepaper zur Betriebseffizienz, August 2018

3  „The Total Economic Impact™ of HPE SimpliVity Hyperconverged Infrastructure“, Forrester Research, Inc., 2017.