Smart Update-Lösung

Einfache, effiziente und sichere Updates für Infrastrukturen mit HPE ProLiant Servern, HPE Synergy und HPE BladeSystem.

Einfachere Firmware- und Treiber-Updates

Diese Lösung setzt sich zusammen aus dem Smart Update Manager (SUM) und dem Service Pack for ProLiant (SPP), die die Zahl zeitaufwendiger, kostspieliger und fehleranfälliger Updates verringern.

Service Pack für ProLiant

Das Service Pack für ProLiant (SPP) ist eine umfassende Sammlung aus Server-Firmware, Treibern und Systemsoftware, die als einzelnes Lösungspaket getestet wurde.

SPP Custom Download

Mit SPP Custom Download können Sie die Größe des SPP verringern, indem Sie nur die Firmware und Treiber für die Betriebssysteme und Servermodelle aufnehmen, die Sie benötigen.

Smart Update Manager

Smart Update Manager (SUM) ist ein innovatives Tool, mit dem Firmware, Treiber und Systemsoftware für eine HPE Server-Infrastruktur und die zugehörigen Optionen auf dem aktuellen Stand und geschützt bleiben.

SUM ermittelt die installierte Hardware und die aktuellen Versionen von Firmware, Treibern und Systemsoftware, bietet eine Update-Empfehlung und installiert die Updates in einer effizienten Reihenfolge, um Auswirkungen auf den Betrieb zu reduzieren.

Smart Update Tools

Die Smart Update Tools (SUT) sind Erweiterungen zu SUM, mit denen HPE OneView und iLO Amplifier Pack automatisch Updates arrangieren und installieren können, um IT-Prozesse zu verschlanken. Mit diesem Betriebssystem-Dienstprogramm können Updates für Firmware und/oder Treiber über das iLO Management-Netzwerk online und ohne die Anmeldeinformationen des Betriebssystems durchgeführt werden.

Skalierbar je nach Bedarf

Müssen Sie Server-Updates skalieren? HPE bietet mehrere Tools, damit Sie je nach Systemumgebung allen Skalierungsanforderungen gerecht werden können. HPE OneView ist eine Software zur Automatisierung der Infrastruktur, die auf softwaredefinierten Informationen und einer einheitlichen API basiert.  In Kombination mit HPE OneView Global Dashboard sind Sie in der Lage, alle HPE Server, Speichereinheiten und Strukturen über eine zentrale Benutzeroberfläche zu verwalten und zu aktualisieren. Wenn Sie Updates auf zahlreichen HPE Servern skalieren möchten, bietet sich iLO Amplifier Pack als kostenlose, herunterladbare virtuelle Maschine an, über die Updates schnell durchgeführt werden können. In kleineren Umgebungen kann Intelligent Provisioning die Ausführung der Firmware bei der Implementierung übernehmen.

Ressourcen

Reference Guide : Service Pack für ProLiant – Leitfaden zum Schnelleinstieg

Reference Guide | PDF | 572 KB

In diesem Leitfaden wird das Service Pack für ProLiant (SPP) und dessen Verwendung zur Aktualisierung der Systemsoftware beschrieben. Dazu gehören Firmware, Treiber und Dienstprogramme auf ProLiant Server und Blade-Servern und -Gehäusen.

Dokumentation : Häufigkeit von Server-Updates verringern

Dokumentation | PDF | 872 KB

Aufgrund von Rückmeldungen von Kunden, die Häufigkeit von Server-Updates zu verringern, nimmt HPE Änderungen an der Paketierung und Bereitstellung des SPP vor.

FAQ : Service Pack für ProLiant (SPP) – Häufig gestellte Fragen

FAQ

Alles Wissenswerte.

Dokumentation : Service Pack für ProLiant (SPP) – Dokumentation

Dokumentation

Weitere Informationen aus der Hewlett Packard Enterprise Information Library.

Best Practice-Leitfaden : SUM – Bewährte Verfahren, Planungsleitfaden

Best Practice-Leitfaden | PDF | 568 KB

In diesem Dokument werden bewährte Verfahren zur Durchführung von Firmware- und Software-Updates für Ihre Serverumgebung mit SUM beschrieben.

Best Practice-Leitfaden : SUM – Bewährte Verfahren, Implementierungsleitfaden

Best Practice-Leitfaden | PDF | 444 KB

In diesem Dokument werden bewährte Verfahren zur Durchführung von Firmware- und Software-Updates für Ihre Serverumgebung mit SUM beschrieben.