Unternehmensspeicherlösungen entwickeln sich mit Storage-Class Memory, der eine neue Generation an Innovationen darstellt, über All-Flash-Speicher hinaus

  • Analystenbericht (Nur in englischer Sprache verfügbar)
  • PDF 176 KB
  • 7 Seiten

Übersicht

Lesen Sie, warum Unternehmen im Zuge der digitalen Transformation Speichertechnologien benötigen, die über All-Flash-Speicher hinausgehen. HPE hat eine Lösung auf den Markt gebracht, die ab dem 4. Quartal 2018 ausgeliefert wird. Sie nutzt Storage-Class Memory (SCM) und NVMe für HPE 3PAR Storage und Nimble Storage. In diesem Whitepaper der IDC wird der sich entwickelnde ...

Lesen Sie, warum Unternehmen im Zuge der digitalen Transformation Speichertechnologien benötigen, die über All-Flash-Speicher hinausgehen. HPE hat eine Lösung auf den Markt gebracht, die ab dem 4. Quartal 2018 ausgeliefert wird. Sie nutzt Storage-Class Memory (SCM) und NVMe für HPE 3PAR Storage und Nimble Storage. In diesem Whitepaper der IDC wird der sich entwickelnde Markt für Unternehmensspeicherlösungen vorgestellt und erläutert, welche Workloads tendenziell eine kurze Latenzzeit, einen sehr hohen Durchsatz und eine enorme Bandbreite erfordern. Es enthält außerdem einen kurzen Überblick über eine der ersten Unternehmensspeicherlösungen, die auf diesen beiden Technologien basiert – HPE Memory-Driven Flash.

HPE Memory-Driven Flash ist eine Speicherlösung für Großunternehmen, die sich durch eine kurze Latenzzeit, einen sehr hohen Durchsatz und eine enorme Bandbreite auszeichnet. Sie bietet sich für die vielen Unternehmen an, die derzeit die digitale Transformation umsetzen.

Whitepaper „Enterprise Storage Evolves Beyond All Flash with Storage-Class Memory, Unleashing a New Generation of Innovation“ lesen
Loading information, please wait