Festlegung der optimalen Workload-Platzierung anhand der Anwendungsleistung

  • Video (Nur in englischer Sprache verfügbar)
  • 29:17

Überblick

HPE hat Frost & Sullivan vor Kurzem damit beauftragt zu untersuchen, inwieweit Hybrid IT-Umgebungen neue Denkansätze in Bezug auf die „Anwendungsleistung“ erfordern. Sehen Sie selbst, wie Lynda Stadtmüller, Vice President of Cloud Services bei Frost und Sullivan, und Andy DeBernardis, Cloud Solutions Marketing bei HPE, erläutern, wie Sie die Anwendungsleistung als ...

HPE hat Frost & Sullivan vor Kurzem damit beauftragt zu untersuchen, inwieweit Hybrid IT-Umgebungen neue Denkansätze in Bezug auf die „Anwendungsleistung“ erfordern. Sehen Sie selbst, wie Lynda Stadtmüller, Vice President of Cloud Services bei Frost und Sullivan, und Andy DeBernardis, Cloud Solutions Marketing bei HPE, erläutern, wie Sie die Anwendungsleistung als wesentlichen Faktor bei der Festlegung der richtigen Platzierung von Workloads nutzen können. Sie geben darüber hinaus Empfehlungen für den Einstieg in diesen Beurteilungsprozess.

Video zur Platzierung von Hybrid IT-Workloads ansehen
Loading information, please wait

Persönliche Angaben

Ihr letzter Besuch ist eine Weile her. Aktualisieren Sie bitte Ihre Angaben unten, falls diese nicht mehr auf dem neuesten Stand sind.

Vielen Dank, dass Sie wiedergekommen sind, um mehr über die Ressourcen von Hewlett Packard Enterprise zu erfahren. Sie haben bereits Ihre Daten angegeben, daher steht Ihnen dieser Download nun zur Verfügung.

Möchten Sie von uns per E-Mail über kommende Angebote und Ereignisse informiert werden?
+
Handelt es sich hierbei um ein Handy?
Darf HPE Sie in Zukunft bzgl. neuer Angebote oder Veranstaltungen kontaktieren?

Ihr Browser akzeptiert scheinbar keine Cookies. Erlauben Sie in Ihren Browsereinstellungen die Verwendung von Cookies, damit Formulare einfach und automatisch ausgefüllt werden können.

Nein danke

Mit dem Absenden dieses Formulars, erklären Sie sich damit einverstanden, dass HPE Ihre persönlichen Angaben sammelt und entsprechend des HPE Privacy Statements verwendet und HPE Sie diesbezüglich kontaktieren darf.

Wenn Sie eine Mobiltelefonnummer angeben, stimmen Sie zu und bestätigen, dass weitere automatisch angewählte und/oder vorab aufgezeichnete Telemarketing-Anrufe von HPE oder im Auftrag von HPE an die von Ihnen angegebene Mobiltelefonnummer erfolgen dürfen. Möglicherweise fallen Datenübertragungskosten an. Aus der Zustimmung ergibt sich keine Kaufverpflichtung. Allgemeine Geschäftsbedingungen.

Vielen Dank

Ihre Inhalte sind jetzt verfügbar. Bitte klicken Sie auf die Schaltfläche unten, wenn die Inhalte nicht bereits in einer neuen Registerkarte im Browser/einem neuen Fenster aufgerufen wurden.

Webseite aufrufen

Auch dieses Angebot könnte interessant für Sie sein:

Analyst White Paper : Neuausrichtung der Anwendungsleistung in Hybrid IT-Umgebungen

„Neuausrichtung der Anwendungsleistung in Hybrid IT-Umgebungen“ herunterladen
Analyst White Paper | PDF | 313 KB

Laden Sie diesen Bericht herunter, um mehr darüber zu erfahren, wie Ihr Unternehmen mithilfe der Anwendungsleistung bestimmen kann, welche Art der Bereitstellung sich am besten für einen Workload eignet. Der Bericht enthält außerdem Vorschläge für den Einstieg in die Bewertung von Workloads.

Möchten Sie mit einem Experten sprechen?

Unsere Experten helfen Ihnen bei Lösung Ihrer geschäftlichen Probleme. Kontaktieren Sie uns noch heute.

Weitere Ressourcen

Video : Mit dem Unified Transformation Framework schneller die richtige Kombination für Ihre IT finden

Videowiedergabe
HPE-Unified-Transformation-Framework_1x1-2x-md
Video | 2:48

Die heutige digitale Wirtschaft zwingt Kunden dazu, völlig neue Wege zu beschreiten. Nun ist es Aufgabe der Unternehmens-IT, eine funktionierende Hybrid IT zu ermöglichen und diese deutlich komplexere digitale Lieferkette für ihre Unternehmen aushandeln zu können.

Whitepaper : Neuausrichtung der IT-Nutzung

Erfahren Sie, inwiefern die Anwendungsbereitstellung in der Cloud die IT-Nutzung beeinflusst
Whitepaper

Eine Investitionsstrategie auf eine Technologiestrategie abzustimmen, kann sich auszahlen, wenn dadurch die Transformation schneller durchgeführt wird und ein höheres Maß an Flexibilität zur Verfügung steht, um sich an ein stetig wandelndes Marktumfeld anzupassen.

Analyst White Paper : Hybrid-IT: Best Practices für die Workloadverteilung

Nutzen Sie Hybrid-IT-Best Practices für die Cloud-Bereitstellung
Analyst White Paper | PDF | 487 KB

Wenn es um die Workloadverteilung in einer Hybrid IT-Umgebung geht, gibt es viele Optionen – Private Cloud, Public Cloud, SaaS, traditionelle IT – und eine Vielzahl an Faktoren, die Ihre Entscheidung beeinflussen. Wohin gehen die Trends in der Hybrid-IT, wenn es um die Workloadverteilung geht? Welche wichtigen Faktoren beeinflussen die Entscheidungen in Bezug auf die Workloadverteilung? Wie verteilen andere Unternehmen Ihre verschiedenen Workloads heute und in Zukunft? Wie ermitteln Sie die optimale Workloadverteilung in einer Hybrid IT-Umgebung? Die optimale Verteilung der Workloads ist heute ganz entscheidend, denn durch die richtige Auswahl können Unternehmen Kosten optimieren und besser kontrollieren. Gleichzeitig erhalten die Benutzer die Daten und Services, die für das Wachstum und die Entwicklung des Unternehmens wesentlich sind. Laden Sie noch heute den Bericht von 451 Research herunter, um die Best Practices kennenzulernen, die Sie für Ihre Entscheidungen hinsichtlich der Workloadverteilung in Hybrid IT-Umgebungen heranziehen können.

Whitepaper : Navigating IT Transformation: Tales from the Front Lines

Transform Cloud Application Delivery and Deployment with Hybrid IT
Whitepaper | PDF | 4 MB

Today's business dynamics drive the need for IT infrastructure change and organizations can't afford to be complacent. Register to read IDG's latest dossier from their recent worldwide survey and interviews on how IT professionals weigh the risks and benefits associated with infrastructure change and get the insights into the most-cited triggers for taking action.