Kostenreduzierung in Ihrer Oracle Datenbankumgebung

  • Best Practice-Leitfaden
  • PDF 348 KB
  • 8 Seiten

Überblick

Reduzieren Sie die Lizenzkosten für Oracle um ganze 50 %* und bieten Sie gleichzeitig die erforderliche Leistung, Verfügbarkeit und Skalierbarkeit für stabile Datenbankumgebungen. Durch den Umstieg auf HPE ProLiant und Integrity x86 Scale-Up Server können Sie die Anzahl Ihrer Kerne unter der Oracle-Lizenz reduzieren.
Erfahren Sie in dem neuen Best Practice-Leitfaden ...

Reduzieren Sie die Lizenzkosten für Oracle um ganze 50 %* und bieten Sie gleichzeitig die erforderliche Leistung, Verfügbarkeit und Skalierbarkeit für stabile Datenbankumgebungen. Durch den Umstieg auf HPE ProLiant und Integrity x86 Scale-Up Server können Sie die Anzahl Ihrer Kerne unter der Oracle-Lizenz reduzieren.
Erfahren Sie in dem neuen Best Practice-Leitfaden „Reducing Costs in Your Oracle Database Environment“, wie es geht.

Reduzieren Sie die Lizenzkosten für Oracle um ganze 50 %* und bieten Sie gleichzeitig die erforderliche Leistung, Verfügbarkeit und Skalierbarkeit für stabile Datenbankumgebungen. Durch den Umstieg auf HPE ProLiant und Integrity x86 Scale-Up Server können Sie die Anzahl Ihrer Kerne unter der Oracle-Lizenz reduzieren. Erfahren Sie in dem neuen Best Practice-Leitfaden „Reducing Costs in Your Oracle Database Environment“, wie es geht.

DEE120
  • Herausforderung für IT-Verantwortliche.....2
  • Oracle Datenbanksystem.....3
  • Verbesserung des ROI für Oracle Datenbanken.....4
  • Modernisierung der Oracle Datenbankinfrastruktur.....5
  • Fallstudie.....6
  • Fazit.....7
Loading information, please wait

Intel

HPE ProLiant Gen9 und Integrity x86 Scale-Up Server
mit Intel® Xeon® Prozessoren.


Intel, das Intel Logo, Xeon und Xeon Inside sind Marken der Intel Corporation  in den USA und anderen Ländern.

*InformationWeek, TechDigest: 2014 State of Database Tech, März 2014.