IMC Standardsoftware

  • Software

Übersicht

IMC ist eine umfassende Managementplattform, die von Grund auf zur Unterstützung des FCAPS-Modells (Fault, Configuration, Accounting, Performance, Security) konzipiert wurde. Sie bietet Funktionen, die für das umfassende Management der Netzwerkinfrastruktur entwickelt wurden.

IMC wurde für folgende Funktionen konzipiert:

• Unterstützung des ITIL Center of Excellence ...

IMC ist eine umfassende Managementplattform, die von Grund auf zur Unterstützung des FCAPS-Modells (Fault, Configuration, Accounting, Performance, Security) konzipiert wurde. Sie bietet Funktionen, die für das umfassende Management der Netzwerkinfrastruktur entwickelt wurden.

IMC wurde für folgende Funktionen konzipiert:

• Unterstützung des ITIL Center of Excellence IT-Betriebsmodells

• End-to-End-Businessmanagement der IT-Services

• Skalierbarkeit durch Unterstützung von verteilten und hierarchischen Systemarchitekturen durch zusätzlichen Betriebssystem- und Datenbanksupport

• Umfassendes Management von Ressourcen, Services und Benutzern

• Integration von bislang separaten Managementtools durch ein modulares Design

IMC ermöglicht Unternehmen außerdem die Erweiterung ihres Infrastrukturmanagements und gleichzeitig die nahtlose Einbindung neuer Technologien. IMC Software unterstützt das Management von Geräten von Hewlett Packard Enterprise und anderen Anbietern und ist kompatibel mit den Betriebssystemen Microsoft® Windows® und Linux®. Die IMC Standard-Software wird mit einer Einstiegslizenz für 50 verwaltete Geräte ausgeliefert. Der Kauf weiterer Lizenzen zur Erweiterung der Knotenanzahl ist möglich.

IMC ist eine umfassende Managementplattform, die von Grund auf zur Unterstützung des FCAPS-Modells (Fault, Configuration, Accounting, Performance, Security) konzipiert wurde. Sie bietet Funktionen, die für das umfassende Management der Netzwerkinfrastruktur entwickelt wurden. IMC wurde für folgende Funktionen konzipiert: • Unterstützung des ITIL Center of Excellence IT-Betriebsmodells • End-to-End-Businessmanagement der IT-Services • Skalierbarkeit durch Unterstützung von verteilten und hierarchischen Systemarchitekturen durch zusätzlichen Betriebssystem- und Datenbanksupport • Umfassendes Management von Ressourcen, Services und Benutzern • Integration von bislang separaten Managementtools durch ein modulares Design IMC ermöglicht Unternehmen die Erweiterung ihres Infrastrukturmanagements und gleichzeitig die nahtlose Einbindung neuer Technologien. IMC Software unterstützt das Management von Geräten von Hewlett Packard Enterprise und anderen Anbietern und ist kompatibel mit den Betriebssystemen Microsoft® Windows® und Linux®. Die IMC Standard-Software wird mit einer Einstiegslizenz für 50 verwaltete Geräte ausgeliefert. Der Kauf weiterer Lizenzen zur Erweiterung der Knotenanzahl ist möglich.

Loading information, please wait