Hyperkonvergenz leicht gemacht

  • Analyst White Paper (Nur in englischer Sprache verfügbar)
  • PDF 345 KB
  • 14 Seiten

Überblick

Zum Erstellen einer Agenda für die Unternehmenstechnologie müssen die für die Infrastruktur und Prozesse zuständigen Mitarbeiter die kritischen Aspekte ihrer Systemumgebungen in ihre Entscheidungen einbeziehen und für die Bewertung von Angeboten im Bereich hyperkonvergente Infrastruktur verstehen, wie sich die entsprechenden Anforderungen auf eine implizite und explizite ...

Zum Erstellen einer Agenda für die Unternehmenstechnologie müssen die für die Infrastruktur und Prozesse zuständigen Mitarbeiter die kritischen Aspekte ihrer Systemumgebungen in ihre Entscheidungen einbeziehen und für die Bewertung von Angeboten im Bereich hyperkonvergente Infrastruktur verstehen, wie sich die entsprechenden Anforderungen auf eine implizite und explizite Gewichtung auswirken. In diesem Bericht werden die wichtigsten Varianten von Workloads und Datenservices behandelt, die sich auf Ihre Auswahl auswirken können. Darüber hinaus wird eine Methode zur Bewertung der wahren Kosten von Lösungen erläutert.

Zum Erstellen einer Agenda für die Unternehmenstechnologie müssen die für die Infrastruktur und Prozesse zuständigen Mitarbeiter die kritischen Aspekte ihrer Systemumgebungen in ihre Entscheidungen einbeziehen und für die Bewertung von Angeboten im Bereich hyperkonvergente Infrastruktur verstehen, wie sich die entsprechenden Anforderungen auf eine implizite und explizite Gewichtung auswirken. In diesem Bericht werden die wichtigsten Varianten von Workloads und Datenservices behandelt, die sich auf Ihre Auswahl auswirken können. Darüber hinaus wird eine Methode zur Bewertung der wahren Kosten von Lösungen erläutert.

Hyperkonvergenz ermöglicht IT-as-a-Service
Loading information, please wait