Wie kann ich die NVIDIA GPU-Funktion nutzen, um Daten und Anwendungen meinen virtuellen Desktops und Appliances bereitzustellen? Die HPE Complete NVIDIA GRID Lösung ist eine Plattform für Grafikvirtualisierung, die den Funktionsumfang der NVIDIA GPU-Technologie auf virtuelle Desktops und Anwendungen erweitert. Sie liefert eine intensive, qualitativ hochwertige Benutzererfahrung für alle Benutzer – von Designern über mobile geschäftliche Anwender bis hin zu Mitarbeitern im Büro. Mit der NVIDIA GRID Technologie kann die IT sich eine leistungsstarke, grafikbeschleunigte Cloud-Lösung zur Zentralisierung von Anwendungen und Daten erschließen. Virtuelle Arbeitsplätze sorgen dabei für erhöhte Sicherheit, Produktivität und Kosteneffizienz. In Kombination mit Hewlett Packard Enterprise Servern bringt NVIDIA GRID die Grafikbeschleunigung, die in Milliarden moderne Computergeräte integriert ist, in das Rechenzentrum. Die IT kann jetzt Anwendungen und Daten zentralisieren und virtuelle Arbeitsplätze mit höherer Sicherheit und Produktivität sowie mit einfacherer Verwaltbarkeit bereitstellen.

Funktionen

Jede Anwendung virtualisieren

Die HPE Complete NVIDIA GRID Lösung unterstützt jede Anwendung, die auf einem physischen Desktop ausgeführt werden kann. Durch die Ausführung von Anwendungen auf einem virtuellen Desktop können Unternehmen ihren Virtualisierungsgrad erhöhen.

Vereinfachte Bereitstellung

Da die HPE Complete NVIDIA GRID Lösung die Informationen nutzt, die die Überwachungsfunktionen von NVIDIA GRID liefern, ist die GPU-Auslastung in der Analyse- und Proof-of-Concept-Phase transparent. So kann von Anfang an für eine optimierte Benutzererfahrung gesorgt werden.

Vermeiden Sie das Rätselraten beim Lösungsdesign und das Risiko einer ineffizienten, gering ausgelasteten oder unterdimensionierten Infrastruktur, die nicht für kostengünstige Leistung optimiert ist.

Proaktives Management

Mit der HPE Complete NVIDIA GRID Lösung können Sie den reaktiven Ansatz für Leistungsprobleme hinter sich lassen.

Auf der Basis der Informationen, die die Überwachungsfunktionen von NVIDIA GRID liefern, kann die IT Schwellenwerte definieren, um frühzeitig Nutzungstrends zu identifizieren, die die Benutzererfahrung beeinträchtigen können.

Mit den Informationen, die die Überwachungsfunktionen von NVIDIA GRID liefern, kann die IT GPU-Engpässe schnell isolieren und mit Problemen bei der Benutzererfahrung korrelieren. Dies trägt dazu bei, die Helpdesk-Kosten zu senken und die Benutzerzufriedenheit zu erhöhen.

Machen Sie Schluss mit langen Problembehebungszyklen und gegenseitigen Schuldzuweisungen der Infrastrukturteams.

Schützen Sie unternehmenskritische Daten

Die HPE Complete NVIDIA GRID Lösung kann geistiges Eigentum schützen, da dieses zentral im Rechenzentrum verbleibt. Gleichzeitig können die Benutzer ohne das Risiko von Datenverlusten sicher zusammenarbeiten.