Serververbindungen

Der HPE 6125G/XG Ethernet Blade Switch bietet die umfangreichen Funktionen des HPE Comware-Netzwerkbetriebssystems, das ein rundum einheitliches Niveau an Funktionen, Diensten und Sicherheit bietet. Das Intelligent Resilient Framework (IRF) verbessert die Leistung und Ausfallsicherheit des Netzwerks, während Netzwerkbereitstellung und -verwaltung vereinfacht werden. Intelligent Management Center (IMC) ist eine umfassende Management-Plattform, die eine Verwaltungsanwendung für alle Netzwerkressourcen bereitstellt, Geräte von Drittanbietern verwaltet und physische & virtuelle Netzwerke vereinheitlicht. Mit 16 1G Downlink-Ports, einer Kombination aus 1G und 10G Uplink-Ports, die sowohl Kupfer- als auch Glasfasermedien unterstützen, reduziert der HPE 6125G/XG die Netzwerkkosten und erhöht gleichzeitig die Effizienz und Leistungsfähigkeit des Rechenzentrums. Der HPE 6125G/XG ist ideal für kostengünstige Edge-Aggregations-, Virtualisierungs-, Scale-out- und Hyper-Scale-Umgebungen, die eine 1G/10G Konnektivität und eine kostengünstige Lösung erfordern.

Funktionen

Machen Sie Ihr Rechenzentrum durch die neueste 1 Gb/10 Gb Switching-Technologie zukunftssicher

Das IRF (Intelligent Resilient Framework) schafft virtuelle ausfallsichere Switching Fabrics, in denen zwei oder mehr Switches als ein einziger Layer-2-Switch und Layer-3-Router agieren. Switches müssen sich nicht am selben Standort befinden und können über ein standardmäßiges LACP angeschlossen werden, was einen automatischen Lastenausgleich und Hochverfügbarkeit ermöglicht.

Umfassende Layer 3-Routingfunktionen mit Unterstützung für IPv6 für ausgezeichneten Investitionsschutz

Das IMC (Intelligent Management Center) bietet eine umfassende Bereitstellung des gesamten Netzwerk von der Peripherie zum Kern, von einem Bildschirm aus

Comware-Betriebssystem für ein einheitliches Niveau hinsichtlich Funktionalität, Service und Sicherheit über das gesamte Netzwerk hinweg

  • *
    Preise können je nach lokalem Fachhändler variieren.