Extrem skalierbare, konfigurierbare und vielseitige Server Das HPE Moonshot 1500-Gehäuse unterstützt eine Reihe von Server-Modulen, Storage- und Netzwerkoptionen, die für die Verarbeitung von Medien, High Performance Computing, digitale Arbeitsplätze, Telekommunikation und Big Data optimiert sind. Damit erhalten Sie die Gelegenheit, die Anforderungen Ihrer Kunden vorwegzunehmen.

Neuerungen

  • System-on-a-Chip-Technologie mit integrierten Optionen für Grafikbeschleunigung. Möglichkeit zur Verwendung unterschiedlicher Module
  • M.2 SSD-Flash-Speicher.
  • Hot-Plug-fähige Komponenten.
  • Möglichkeit zur Verwendung unterschiedlicher Server-Module.

Funktionen

Innovative Plattform für spezielle Computing-Workloads sorgt für Aufschwung

Das HPE Moonshot 1500-Gehäuse bietet eine skalierbare Plattform zur Unterstützung einer Reihe von Modulen, die für spezifische Workloads optimiert sind. Somit erhalten Sie die richtige Plattform für die meisten kritischen Aufgaben.

Sie können jetzt die Rechenplattform wählen, die sich für die entsprechende Aufgabe optimal eignet, und dieses Gehäuse bietet Platz für die Skalierung von Tausenden Prozessorkernen.

Flexibilität, Lösungen für erweiterte Bereitstellungen blitzschnell zu installieren Wenn Sie auf Anfragen Ihrer Kunden reagieren müssen, ist dies nun dank der schnelleren Bereitstellung der neuesten Technologien in wenigen Monaten anstelle von Jahren möglich.

Das Gehäuse wurde so konzipiert, dass führende Cartridge-Technologien und Lösungen für bislang noch ungeahnte Geschäftschancen integriert werden können.

Niedriger Platzbedarf und hohe Energieeffizienz für extreme Skalierbarkeit mit integrierter Zuverlässigkeit

Im HPE Moonshot 1500-Gehäuse werden Komponenten wie z. B. Stromversorgung, Kühlung und Fabric-Verwaltung von den Servermodulen gemeinsam verwendet, sodass Energieverbrauch, Verkabelungsaufwand, Platzbedarf und Kosten sinken – und gleichzeitig auch die Komplexität verringert wird.

Das redundante Design umfasst 45 einzeln wartbare Hot-Plug-Module und zwei Netzwerk-Switches in einem Gehäuse mit 4,3U-Formfaktor.

Enthält zwei Switches, die über einen strahlenförmigen Fabric-Pfad für eine Netzwerktopologie mit einem zentralen Ethernet-Switch und zwei Uplink-Modulen verbunden sind, die jeweils über 6 10-Gbit-Anschlüsse verfügen.

Unterstützt fünf Hot-Plug-fähige Lüftermodule mit zwei Rotoren und vier Hot-Plug-fähige Netzteile mit gemeinsamem Steckplatz.

Zeitersparnis durch weniger Komplexität und mehr Verwaltungskomfort

Jedes HPE Moonshot 1500-Gehäuse hat vier iLO-Prozessoren, die gemeinsam alle internen Komponenten verwalten.

Die Energieverwaltung wird durch ein Dienstprogramm bereitgestellt, das dem Benutzer die Auswahl verschiedener Serverleistungsstufen und das Ein-/Ausschalten ermöglicht sowie Servermetriken, eine dynamische Energiebegrenzung und Funktionen für das Asset-Management bietet.

  • *
    Preise können je nach lokalem Fachhändler variieren.