Was ist Schwachstellenmanagement?

Schwachstellenmanagement ist der Prozess der Identifizierung von Sicherheitslücken in Software mit anschließendem Patching zur Vermeidung von unerwünschten Zugriffen auf sensible Systeme und Daten.

Definition von Schwachstellenmanagement

IT-Schwachstellenmanagement ist ein Zyklus, der die kontinuierliche Überwachung, Sichtung und Behebung von Systemschwachstellen umfasst. Der Zyklus beinhaltet die Entwicklung von Sicherheitsrichtlinien, Asset-Erkennung und -Erfassung, Perimeterüberwachung sowie die Bewertung und Priorisierung von Bedrohungen. Hierfür können neben Alarmsystemen Netzwerk-, Port- und IP-Mapper und -Scanner eingesetzt werden. Netzwerke, die auf diese Weise gesichert sind, werden oftmals als "abgesicherte" Netzwerke bezeichnet.

Gründe, die für Schwachstellenmanagement sprechen

Da Angreifer ständig auf der Suche nach Netzwerkschwachstellen sind, ist das Schwachstellenmanagement eine zentrale Komponente für ein vollständiges Netzwerksicherheitsprogramm. Zusammen mit Peripherielösungen wie Firewalls, Virenschutzsoftware und Systemen zur Erkennung von unbefugtem Zugriff können Schwachstellenmanagementsysteme zur Vermeidung von unerwünschtem Zugriff auf sensible Systeme und Daten beitragen.

Ein gutes Schwachstellenmanagementsystem wird Sie dabei unterstützen, interne Schwachstellen zu eliminieren und den Schutz Ihrer wichtigsten Assets priorisieren. Mit einem effektiven Schwachstellenmanagementsystem im Einsatz ist es Hackern nicht mehr möglich, wichtige Systeme und Daten anzugreifen, nicht einmal, wenn es ihnen gelingt, in ihr Netzwerk zu gelangen.

HPE ProLiant Gen10 Serverplattform

HPE ProLiant Gen10 Serverplattform

Einer der sichersten Industriestandard-Server der Welt bietet Hochleistung und sichere Prozessoren, um Ihre vertraulichsten Informationen zu schützen.

Weitere Informationen

HPE iLO Serververwaltung

HPE iLO Serververwaltung

Verwalten Sie Ihre gesamte Serverumgebung auf einfache Weise, einschließlich der Einstellungen von Sicherheitsrichtlinien für Firmware.

Weitere Informationen

HPE StoreOnce Data Protection

HPE StoreOnce Data Protection

Sichern Sie Ihre Daten mit automatischer Datenverschlüsselung bei Inaktivität. Dies hilft Ihnen, das Sicherheitsrichtlinien- und Compliance-Ziel einer durchgängigen Datenintegrität zu erreichen.

Weitere Informationen

HPE 3PAR All-Flash-Speicher-Array

HPE 3PAR All-Flash-Speicher-Array

Unsere 3PAR Speicherlösungen unterstützen die automatisierte Verschlüsselung ruhender Daten sowie die durchgängige Integrität für Produktionsdaten.

Weitere Informationen

Sprechen Sie uns an

Sprechen Sie mit einem Sicherheitsexperten von HPE, um zu erfahren, wie Sie Schwachstellen mit einer sicheren, agilen hybriden Infrastruktur bewältigen können.

Ressourcen zu Sicherheitsschwachstellen

Whitepaper : HPE setzt neue Maßstäbe bei der Serversicherheit

moor-insights-server-security
Whitepaper

Vermeiden Sie Kosten für Compliance-Verstöße und schützen Sie Ihre IT-Hardware mit HPE Serversicherheitsfunktionen für Schutz, Erkennung und Wiederherstellung auf Firmware-Ebene.

Präsentation : Testen Sie Ihr Wissen über die Infrastruktursicherheit

Nehmen Sie am Sicherheitstest teil.
Präsentation

Testen Sie Ihr Wissen über die Infrastruktursicherheit. Basierend auf Ihren Antworten bieten wir Ihnen eine kurze Beurteilung Ihres IT-Sicherheitsprofils.

Tools : HPE Warnungen zu Sicherheitsschwachstellen

protect your
Tools

Hewlett Packard Enterprise Warnmitteilungen zu Produktsicherheitslücken