HPE ROK Lizenzen und Upgrades

Entscheiden Sie sich für eine umfassende All-in-One HPE ProLiant Server-Lösung

Wie kann ich HPE ROK bestellen?

Weitere Informationen zur optimalen Version des HPE OEM Microsoft Reseller Option Kit (ROK) für Ihre neuen HPE ProLiant Server und Ihre Unternehmensanforderungen erhalten Sie bei Ihrem Reseller.

Was beinhaltet HPE ROK?

  • Microsoft Windows Server-Medien der Marke Hewlett Packard Enterprise
  • COA-Etikett (Certificate of Authenticity), das sich auf Ihrem Server befindet
  • Dokumentation
  • Kostenloser 90-Tage-Installationssupport direkt über Hewlett Packard Enterprise

Weitere Informationen zur Lizenzierung

 

CALs (Client Access Licenses) können jederzeit erworben werden, entweder im Paket mit Ihrem neuen Server oder nachträglich als eigenständige Option.

Ersatz für verlorene oder beschädigte ROK Medien – Ersatzmedien sind direkt bei HPE erhältlich. Weitere Informationen finden Sie unter https://ebiz3.mentormediacorp.com/HPEDGRCR/ .

 

Benötige ich die Microsoft Software Assurance (SA)?

 

Dank der Software Assurance (SA) erhalten Sie während der Laufzeit Ihrer SA-Vereinbarung Zugriff auf neue lizenzierte Softwareprogramme, die Sie nach Bedarf bereitstellen können. Dieses „Recht auf neue Versionen“ vereinfacht die Beschaffung und verkürzt den Geschäftsprozess, sodass Sie die Beschaffungskosten für neue Versionen senken und unmittelbar von der neuesten Technologie profitieren können. Informationen zu Microsoft Software Assurance finden Sie auf der Microsoft Website für Lizenzierung unter www.microsoft.com/sa. Weitere Informationen zum Erwerb der Software Assurance erhalten Sie von Ihrem Reseller oder bei HPE SLMS (Software Licensing and Management Solutions).

 

Wie erhalte ich die Upgrade-Rechte für meine HPE ROK Lizenz?

Lesen Sie „Benötige ich die Microsoft Software Assurance (SA)?“