Zum Hauptinhalt wechseln

HPE Complete

Kaufen Sie Markenprodukte von Drittanbietern mit Überprüfung der Interoperabilität durch HPE zur Vervollständigung Ihrer Lösung.

Nach einem Partner suchen

HPE Complete

LAGERUNG : Lagerung

240 Ergebnisse

Vorige Seite 1 von 20 Weiter
  • Gerätedaten
    • Kapazität
      6 PB unkomprimiert; 15 PB nutzbar; Auf Grundlage von cLMC SSDs mit 3,84 TB und HPE 3PAR-Komprimierungstechnologien
    • Beschreibung des Laufwerks
      (1920) SFF SAS/MDL SAS/SSD oder; (1024) SFF/LFF SSD oder; (960) LFF MDL SAS
    • Hostschnittstelle
      (20) 16 Gbit/s Fibre Channel-Anschlüsse pro Controller oder; (10) 10 GbE iSCSI/FCoE-Anschlüsse pro Controller oder; (6) 10 Gbit Ethernet
  • Gerätedaten
    • Kapazität
      3000 TiB; Maximal, je nach Modell
    • Beschreibung des Laufwerks
      SFF SAS oder; LFF SAS
    • Hostschnittstelle
      (24) Fibre-Channel-Anschlüsse mit 16 Gbit/s; (8) iSCSI/FCoE-Anschlüsse mit 10 GbE; (16) Ethernet-Anschlüsse mit 1 Gbit; (8) Ethernet-Anschlüsse mit 10 Gbit; Maximal unterstützt, je nach Konfiguration und Modell
  • Gerätedaten
    • Aufnahmetechnologie
      LTO-1 Ultrium, LTO-2 Ultrium, LTO-3 Ultrium, LTO-4 Ultrium, LTO-5 Ultrium, LTO-6 Ultrium, LTO-7 Ultrium, LTO-8 Ultrium
    • Kapazität
      Maximal 30 TB bei 2.5:1-Komprimierung; je nach Modell
  • Gerätedaten
    • Kapazität
      240 TB bei 2,5:1-Komprimierung, maximal 96 TB nativ bei LTO-8-Laufwerken
    • Übertragungsrate
      300 MB/s
    • Formfaktor
      1 U
  • Gerätedaten
    • Aufnahmetechnologie
      LTO Ultrium
    • Kapazität
      30 TB bei 2,5:1-Komprimierung; maximal bei LTO-8
    • Übertragungsrate
      Maximal 300 MB/s nativ, je nach Modell
    • Formfaktor
      5,25 Zoll, halbe Bauhöhe
  • Gerätedaten
    • Kapazität
      Ab 1 TB, maximal 2.240 TB nicht formatiert, je nach Modell
    • Beschreibung des Laufwerks
      Maximal 560 LFF SAS-Laufwerke, je nach Modell
    • Hostschnittstelle
      1 Gb Ethernet und 10 Gb Ethernet oder 8 Gb Fibre Channel oder 16 Gb Fibre Channel, Hostschnittstellentyp und Anzahl der Anschlüsse flexibel bis zu 4 Modulen (außer 3100). Für 3520/40 und 5100 – Ethernet-Standard mit 1 Gb, 10 GbE SFP, 10 GbE-T, 8 Gb FC können optional zu jeder Konfiguration mit einer maximalen Anzahl von vier hinzugefügt werden. Für 5500/6600 – Ethernet-Standard mit 1 Gb, 10 GbE SFP, 8 Gb FC, 16 Gb FC können optional mit einer maximalen Anzahl von vier hinzugefügt werden (nur paarweise bei 6600)
  • Gerätedaten
    • Aufnahmetechnologie
      LTO-6 Ultrium, LTO-7 Ultrium, LTO-8 Ultrium Typ M LTO-7 initialisiert, LTO-8 Ultrium, TS 1150 JD.
    • Kapazität
      Bis zu 30 TB, abhängig vom Modell für LTO. Bis zu 25 TB für TS 1150.
  • Gerätedaten
    • Portgeschwindigkeit
      16 Gbit/s Fibre Channel
    • Anzahl der Anschlüsse
      (16-28) Fibre Channel; Bereich, je nach Modell
    • Gesamte Switch-Bandbreite
      896 Gbit/s End-to-End, Vollduplex
    • Unterstütztes Protokoll
      Fibre Channel
  • Gerätedaten
    • Portgeschwindigkeit
      8 Gbit/s Fibre Channel
    • Anzahl der Anschlüsse
      (12-24) Fibre Channel; Bereich, je nach Modell
    • Gesamte Switch-Bandbreite
      384 Gbit/s End-to-End, Vollduplex
    • Unterstütztes Protokoll
      Fibre Channel
  • Gerätedaten
    • Aufnahmetechnologie
      LTO-1 Ultrium, LTO-2 Ultrium, LTO-3 Ultrium, LTO-4 Ultrium, LTO-5 Ultrium; LTO-6 Ultrium; LTO-7 Ultrium. Je nach Laufwerk-/Medientyp
    • Kapazität
      15 TB bei 2,5:1-Komprimierung, Maximalwert, je nach Laufwerk-/Medientyp