Unterbrechungsfreies Stromsystem

Erfordert Ihre IT Workload hoch verfügbaren Stromversorgungsschutz? HPE Online Double Conversion Rackmount Uninterruptible Power System ermöglicht eine hohe Systemverfügbarkeit, indem die Übertragungszeit zur Batterieleistung für alle angeschlossenen IT-Geräte entfällt. HPE Enhanced Battery Management Technologie verbessert die Batterieleistung um bis zu 50 %1, während gleichzeitig die Batterieleistung überwacht wird, und informiert Sie im Voraus, wenn ein Austausch erforderlich ist. Erhöhen Sie die USV-Laufzeit von Minuten auf Stunden, indem Sie bis zu vier Extended Runtime Module hinzufügen. HPE Online Double Conversion UPS umfasst ein 1GbE Network Management Module, von dem Zugriff auf das USV und seine integrierte webbasierte Benutzerschnittstelle gewährt wird, wodurch Sie individuelle USV-Systeme überwachen und verwalten können. Mit Eaton® Intelligent Power Manager Software können die Benutzer Remote-Monitoring und Verwaltung mehrerer HPE USV-Systeme zentralisieren und sie nahtlos in Virtualisierungsplattformen wie beispielsweise HPE SimpliVity integrieren, um virtuelle Maschinen zu verwalten und die Batterielaufzeit zu verlängern.

Neuerungen

  • Ergänzt das Hewlett Packard Enterprise einphasige USV-Portfolie um Online Double-Conversion-Technologie.
  • Unterstützt das HPE 1GbE Network Management Module als Standardmerkmal.
  • Bietet für die Virtualisierung vorbereitete Unterstützung für HPE SimpliVity bei Verwendung der Eaton Intelligent Power Manager Software (kostenloser Download).
  • Ergänzt ein USV-Modell für Nordamerika und Japan (NA/JPN), von dem speziell die Backup-Energie für größere Netzwerk-Switches
  • Ergänzt ein R6000 internationales (INTL) Modell, das 20 %2 mehr Energie bereitstellt als das aktuelle R5000 INTL-Modell.
  • Für größere Flexibilität durch Hinzufügen fest verkabelter Stromversorgung für 30A/32A Modelle (R8000).

Funktionen

Verbesserung der Verfügbarkeit Ihrer IT-Systeme

Das HPE Online Double Conversion Rackmount Uninterruptible Power System nutzt eine Energietopologie mit höchstem Stromversorgungsschutz, indem die Übertragungszeit zur Batterieleistung für alle angeschlossenen Server, Storage und Networking-Geräte entfällt.

HPE Enhanced Battery Management-Technologie erhöht die Batterielebensdauer um bis zu 50 %1 über eine moderne dreistufige Ladetechnik, von der die Batterielebensdauer streng überwacht wird, und bietet eine Benachrichtigung im Voraus, wenn die Batterien ausgetauscht werden müssen.

Erhöhen Sie die USV-Laufzeit von Minuten auf Stunden, indem Sie Ihrer USV bis zu vier Extended Runtime Module hinzufügen.

Überwachung und Verwaltung Ihrer HPE UPS aus dem gesamten Netzwerk

Das HPE Online Double Conversion Rackmount Uninterruptible Power System beinhaltet das neue 1GbE Network Management Module, von dem die einfache Integration in die meisten IT-Netzwerke und Zugriff auf die integrierte webbasierte Benutzerschnittstelle für die Verwaltung einzelner USV-Systeme unterstützt wird.

Eaton Intelligent Power Manager (IPM) Software, verfügbar per kostenlosem Download, ermöglicht Remote Monitoring und Management mehrerer Hewlett Packard Enterprise UPS Systeme im gesamten Netzwerk über eine einzige Schnittstelle.

Eaton IPM unterstützt ebenso die nahtlose Integration der Hewlett Packard Enterprise UPS Systeme in industrieführende Virtualisierungsplattformen, wie beispielsweise HPE SimpliVity, und erlaubt Ihnen die Verwaltung kritischer und nicht kritischer virtueller Maschinen zur Verlängerung der Batterielaufzeit.

  • 1.
    Beruht auf Tests, die von HPEs beauftragten Lieferanten durchgeführt werden.
  • 2.
    Die Stromversorgung von G1 USV zu G2 USV-Modellen erhöht sich um 900 VA, eine Erhöhung um 20 % im Vergleich zur G1 Energie.
  • *
    Preise können je nach lokalem Fachhändler variieren.