Apollo 6000 System

Benötigen Sie eine Server-Plattform für extreme HPC-Workloads (High Performance Computing), die entsprechend Ihrem Unternehmenswachstum skaliert werden kann? Der HPE ProLiant XL230k Gen10 Server liefert besonders hohe Rechenleistung dank modernster Technologien, die zur Verarbeitung komplexer HPC-Workloads in Rechenzentren von Unternehmen erforderlich sind. Dieser Server nutzt die Intel Xeon Scalable-Prozessorfamilie und DDR4 HPE SmartMemory mit bis zu 2933 MT/s. Dieses modulare, vollständig integrierte und hochflexible HPE Apollo k6000 Gehäuse bietet Platz für bis zu 24 HPE ProLiant XL230k Gen10 Server-Fächer, Ethernet- und High-Speed-Fabric-Switches zur Erfüllung verschiedener HPC-Workload-Anforderungen. Das HPE Apollo 6000 Gen10 System ist eine leistungsoptimierte, luftgekühlte Lösung, die herausragende Konfigurationsflexibilität, redundante Stromversorgung, vereinfachte Administration und Effizienz im Rack-Format bietet, wodurch die Gesamtbetriebskosten für große HPC-Bereitstellungen reduziert werden.

Neuerungen

  • Unterstützung für Intel Xeon Scalable-Prozessoren der 2. Generation.
  • Intel® Deep Learning Boost - Vector Neural Network Instruction (VNNI), konfiguriert für die Beschleunigung von tiefem Lernen und KI-Workloads mit einem neuen Satz von Intel Advanced Vector Extension (Intel AVX-512) Instruktionen.
  • Unterstützung für DDR4 mit 2933 MT/s (1 DIMM pro Kanal (DPC) höherer Frequenz sowie größere Kapazität mit 128 GB SmartMemory.
  • Unterstützung für separate Intel Arria 10 FPGA

Funktionen

Plattform für extreme HPC-Workloads

Der HPE ProLiant XL230k Gen10 Server liefert besonders hohe Rechenleistung durch Unterstützung der Intel Xeon Scalable Prozessoren, Arbeitsspeicher mit höherer Geschwindigkeit und Cluster-Konnektivität mit 100 Gbit/s.

Ermöglicht die schnellere Workload-Fertigstellung auf mehr Kernen bei einer bestimmten CPU-Frequenz für eine höhere Anwendungseffizienz als bei vorherigen Angeboten.

Verfügt über zwei Intel Xeon Scalable-Prozessoren, die bis zu 205-W-Prozessoren unterstützen und dabei die doppelte Leistung von Gen9 Prozessoren erbringen.

Das in den Serverknoten integrierte Network Fabric ermöglicht die Wahl zwischen Intel OPA oder Mellanox® EDR und bietet eine Bandbreite von 100 Gbit/s mit geringer Latenz für anspruchsvolle HPC-Anwendungs-Workloads.

Optimiert für geringere Gesamtbetriebskosten (TCO)

Der HPE ProLiant XL230k Gen10 Server verfügt über ein integriertes, robustes Design für die schnelle Bereitstellung einer großen Anzahl von Servern zur Verarbeitung von HPC-Workloads.

Integriert das Network Fabric in den Serverknoten, sodass weniger Kabel benötigt werden, vermeidet ungenutzte Switch-Anschlüsse durch ein optimiertes Design für Fabric-Radix-Ausrichtung und ermöglicht damit eine schnellere Bereitstellung und einfachere Wartung.

Unterstützt HPE ProLiant Gen10 Server-Funktionen wie iLO 5, integrierte Sicherheit mit Silicon Root of Trust und viele weitere Funktionen.

  • Intel und Intel Xeon sind Marken der Intel Corporation in den USA und anderen Ländern. Windows Server ist eine eingetragene Marke oder Marke von Microsoft Corporation in den Vereinigten Staaten und/oder anderen Ländern. VMware ESX ist eine eingetragene Marke oder Marke von VMware, Inc. in den USA und/oder anderen Gerichtsbarkeiten. Alle weiteren genannten Marken von Dritten sind Eigentum der jeweiligen Unternehmen.
  • *
    Preise können je nach lokalem Fachhändler variieren.