Haben Sie Probleme, mit den wachsenden Anforderungen an Ihre unverzichtbare Datenumgebung Schritt zu halten? Der HPE Superdome Flex Server ist eine Computing-Innovation als Grundlage für kritische Anwendungen, zur Beschleunigung von Datenanalysen und ganzheitlichen Verarbeitung von HPC und KI-Workloads. Er bietet eine einzigartige Kombination von Flexibilität, Leistung und Zuverlässigkeit für kritische Umgebungen jeder Größe. Seine einzigartige Architektur und einmalige Skalierbarkeit erlauben Ihnen, Ihre Vorhaben nach Belieben auszuweiten. Durch Nutzung seines In-Memory-Designs und überwältigender Leistung können Sie die wachsenden Datenmengen, die durch Ihre Unternehmen fließen, mit äußerster Geschwindigkeit verarbeiten und analysieren. Mit überragender Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit, Wartbarkeit (RAS) und durchgängiger Sicherheit schützt der HPE Superdome Flex Server Ihre zentralen Workloads. Das HPE Pointnext Services-Portfolio, Partnerökosystem und HPEs geschäftskritische Expertise ergänzen den Nutzen der Plattform und sorgen dafür, dass Ihre Migration auf HPE Superdome Flex erfolgreich wird.

Neuerungen

  • Nutzt neue Intel® Xeon® Scalable Prozessoren mit optional Gold oder Platinum
  • Bietet neue, schnellere DDR4-Arbeitsspeichertechnologie
  • Unterstützt Persistent Memory
  • Erlaubt die Wahl von nur Hochleistungs-DRAM oder einer Kombination aus DRAM und Persistent Memory, um individuelle Workload-Anforderungen zu erfüllen
  • Bietet erweitertes Management, Zuverlässigkeit und ein Sicherheitsökosystem
  • Bietet neue 128 GB DDR4 DIMMs und aktualisierte SSDs und NVMe

Funktionen

Schritt halten mit den zunehmenden Anforderungen an Ihre kritischen Datenumgebungen

Der HPE Superdome Flex Server verfügt über ein einzigartiges modulares Design, das eine flexible und nahtlose Skalierung von 4 bis 32 Sockel in einem einzelnen System ermöglicht. Erweitern Sie Ihr Unternehmen bei Bedarf, in 4-Socket-Inkrementen, sodass ein Overprovisioning nicht mehr notwendig wird. Mit bis zu 32 Sockets/896 Kernen haben Sie genügend Kapazitäten für die Größenanpassung.

Nutzen Sie einen kostengünstigen Zugang für geschäftskritische Workloads mit 4 Sockets und die Fähigkeit, auf bis zu 32 Sockets zu erhöhen, wobei entweder wirtschaftliche Gold oder High-End Intel Xeon Scalable Prozessoren verwendet werden.

Erfüllen Sie Ihre In-Memory-Rechenanforderungen mit einer Plattform, die von 768 GB bis zu 48 TB gemeinsam genutzten Storage bereitstellt. Sie können abhängig von Ihren Workload-Anforderungen nur Hochleistungs-DRAM oder eine Kombination von DRAM und Persistent Memory wählen.

Profitieren Sie von unbegrenzter I/O mit Unterstützung für bis zu 128 PCIe Standup-Karten.

Vereinfachen Sie Ihre Hybrid-IT-Umgebung mit optionalem Management, einschließlich eines offenen Redfish-Softwareökosystems, OpenStack und HPE OneView Überwachung.

Verwalten und analysieren Sie Ihre ständig zunehmenden Datenmengen mit extremer Geschwindigkeit

Der HPE Superdome Flex Server bietet die Rechenleistung, die für die anspruchsvollsten Workloads benötigt wird, mit einzigartiger Leistung in jedem Umfang.1

So erhalten Sie die Leistungsgrade, die von kritischen Anwendungen mit sehr geringer Latenz und Technologie mit hoher Bandbreite benötigt werden.

Nutzen Sie innovatives In-Memory-Design und unübertroffene Shared-Memory-Kapazität mit bis zu 48 TB auf einer einzelnen Plattform.

Entwickelt für die Zukunft, basierend auf speichergesteuerten Computing-Design-Prinzipien, um die Analyse-Leistung zu steigern.

Schützen Sie Ihre geschäftskritischen Workloads

Der HPE Superdome Flex Server bietet die höchsten Servicegrade bei Industriestandards mit extremen und erprobten RAS-Funktionen, die auf anderen x86 Plattformen2 nicht verfügbar sind

Grenzt unter anderem Speicherfehler auf Firmware-Ebene ein, bevor es zu Unterbrechungen auf der Betriebsebene kommen kann - mit dem „Firmware First“-Ansatz von HPE.

Reduzieren Sie menschliches Versagen mit einer erstklassigem prädiktiven Fehleranalyse-Engine zur Fehlerbehandlung, die Hardwarefehler prognostiziert und eine automatische Reparatur ohne Unterstützung des Bedieners initiiert.

Sie können Workloads isolieren und/oder mehrere Workloads zu einem einzigen verwalteten Komplex mit Hewlett Packard Enterprise einmaliger x86-Festplattenpartitionierung (HPE nPars) konsolidieren. Einzelne Partitionen warten und/oder neu konfigurieren, während andere Partitionen weiterhin ungestört ausgeführt werden.

Erreichen Sie Geschäftskontinuität bei Linux® Workloads mit der Clustering-Lösung für hohe Verfügbarkeit und Disaster Recovery, HPE Serviceguard for Linux (SGLX). Schützt vor einer Vielzahl von Fehlern in der Infrastruktur und bei Anwendungen in physischen oder virtuellen Umgebungen über jede Entfernung.

  • 1.
    HPE Superdome Flex hält mehrere Benchmark-Rekorde in Bezug auf Leistung. Weitere Informationen erhalten Sie hier: https://community.hpe.com/t5/Servers-The-Right-Compute/Defying-the-law-of-diminishing-returns-HPE-Superdome-Flex/ba-p/7012970
  • 2.
    Eine ausführliche Liste der RAS-Funktionen auf dem HPE Superdome Flex finden Sie in diesem Technical Whitepaper: https://h20195.www2.hpe.com/v2/getdocument.aspx?docname=a00036491enw
  • Intel und Intel Xeon sind Marken der Intel Corporation in den USA und anderen Ländern. SAP HANA ist in Deutschland und mehreren anderen Ländern eine Marke oder eingetragene Marke der SAP SE. Linux ist in den USA und anderen Ländern eine eingetragene Marke von Linus Torvalds. Alle weiteren Marken sind Eigentum der jeweiligen Unternehmen.
  • *
    Preise können je nach lokalem Fachhändler variieren.