Chris Hsu

Executive Vice President, General Manager, HPE Software & Chief Operating Officer Hewlett Packard Enterprise

Chris Hsu

Chris Hsu ist Executive Vice President und General Manager bei HPE Software sowie Chief Operating Officer bei Hewlett Packard Enterprise.

Als Leiter von HPE Software ist Chris Hsu für die Geschäftsbereiche Application Delivery Management, Big Data, Enterprise Security, Information Management & Governance und IT Operations Management des Unternehmens verantwortlich. Auch ist er für die Financial Services des Unternehmens, die Corporate Strategy und die wichtigsten globalen operativen Kapazitäten, einschließlich der IT, zuständig.

Chris Hsu kam 2014 zu HP als Senior Vice President of Organizational Performance, um die Initiativen der operativen Performance im Unternehmen voranzutreiben. Er leitete auch die Aufteilung von HP in die zwei Unternehmen – Hewlett Packard Enterprise und HP Inc.

Davor war Chris Hsu Geschäftsführer bei der Privatkapitalfirma Kohlberg Kravis Roberts (KKR) und hatte eine führende Position in der Unternehmensgruppe KKR Capstone inne. In dieser Rolle lenkte er die operative Leistung der Unternehmen im Portfolio von KKR, unterstützte die betriebliche Sorgfalt beim Handeln und übernahm die allgemeine Führung des Teams von KKR Capstone. Bei KKR war Chris HSU auch der führende Partner für eine Reihe von Portfolio-Unternehmen, wie etwa Mitchell Software, Sedgwick, Academy Sports and Outdoors, Del Monte, Laureate, Sonos und U.S. Foodservice. Davor hatte er in seiner Laufbahn leitende Positionen bei McKinsey & Company sowie General Mills inne und war Hauptmann in der amerikanischen Armee.

Chris Hsu hat einen Abschluss als Distinguished Cadet (Offiziersanwärter mit Auszeichnung) mit einem Bachelor of Science in Wirtschaftsmathematik von der Amerikanischen Militärakademie in West Point. Er hat auch einen M.B.A. mit Auszeichnung an der Kellogg Graduate School of Management der Northwestern University abgeschlossen.