Ultrium-Bandlaufwerke

HPE StoreEver LTO Ultrium Bandlaufwerke umfassen sieben Generationen der LTO-Bandlaufwerktechnologie, sie können 15 TB pro Kassette speichern und bieten HPE TapeAssure für Verwaltbarkeit, hardwaregestützte Datenverschlüsselung und HPE StoreOpen mit LTFS für Benutzerfreundlichkeit und herausragende Leistung. Mit HPE TapeAssure können Kunden auf die Sicherheit ihrer Daten vertrauen. Die Software überwacht die Laufwerk- und Mediennutzung, die operative Leistung und die Informationen zu Lebensdauer/Zustand für Laufwerk und Medien. Die hardwaregestützte Verschlüsselung (AES 256 Bit) sorgt für leicht aktivierbare Sicherheitsfunktionen, damit die vertraulichsten Daten geschützt sind und unbefugter Zugriff auf Bandkassetten verhindert wird. Das Linear Tape File System (LTFS) ist ein offenes Format für die Speicherung von Daten auf Band, wodurch die Bänder ab der fünften LTO-Generation selbsterklärend und dateibasiert sind. Die exklusive Funktion für die Anpassung der Datenrate (Data Rate Matching) unterstützt Datenübertragungsraten von bis zu 300 MB/S. (nativ) und optimiert die Leistung durch Anpassung an die Geschwindigkeit des Hostsystems weiter – so wird das Laufwerkstreaming nicht unterbrochen und die Bandleistung erhöht.

Neuerungen

  • Yosemite Server Backup ist nicht länger verfügbar. Die Basic-Software kann mit dem in den HPE StoreEver Bandlaufwerken enthaltenen Flyer noch heruntergeladen werden, ein Upgrade auf die Vollversion ist jedoch nicht mehr möglich.

Funktionen

Herausragende Kapazität und Leistung, Überwachungsfunktionen, Hardwareverschlüsselung & Storeopen/LTFS

HPE StoreEver LTO Ultrium Bandlaufwerke bieten bis zu 15 TB komprimierte Kapazität pro Einzelkassette.

HPE StoreOpen und Linear Tape File System (LTFS) ermöglicht den Kunden die Speicherung von Daten in einem offenen Format mit selbsterklärendem und dateibasiertem Band.

HPE TapeAssure unterstützt den Kunden bei der optimalen Nutzung seiner Investition und beim Datenschutz. Die Software überwacht die Laufwerk- und Mediennutzung, die operative Leistung und die Informationen zu Lebensdauer/Zustand für Laufwerk und Medien und ermöglicht dadurch den Wechsel vom reaktiven zum proaktiven Management.

Ermöglicht die Einhaltung selbst kleinster Sicherungsfenster mit beispielloser Leistung.

Höchstmaß an Sicherheit mit Komprimierung für zuverlässigen Schutz der Sicherungsdaten, um vertrauliche Daten zu schützen und Vorschriften schnell und mit weniger Kassetten umzusetzen.

Zuverlässig, flexibel und kompatibel

Hiermit ist die Geschwindigkeit des Bandlaufwerks dynamisch und kontinuierlich anpassbar, damit das Laufwerk-Streaming nicht unterbrochen, die Leistung maximiert und die Anzahl der Starts/Stopps reduziert wird. Dadurch wird die Zuverlässigkeit von HPE Laufwerken und Medien erheblich gesteigert.

SAS-Modelle, die für HPE- und nicht-HPE-Server qualifiziert sind; einschließlich beliebte Plattformen von Anbietern wie z. B. Dell, IBM und Sun. Aktuelle Informationen zur HPE Enterprise Backup-Lösungen finden Sie auf unserer Website.

Umfangreiche Liste unterstützter Sicherungs- und Archivierungsanwendungen von HPE, CA, VERITAS, Legato, Tivoli und vielen mehr.

Basiert auf dem Design früherer HPE LTO Bandlaufwerke, die für zuverlässige Sicherungen mit hoher Arbeitsleistung sorgen.

Sofort einsatzbereite Komplettlösung

Enthält HPE LTO-Medien, Reinigungskassette (mit Laufwerken mit voller Höhe). Kunden können die kostenlose Version von Yosemite Server Backup Basic herunterladen, der vollständige Erwerb von Yosemite Server Backup ist jedoch nicht mehr möglich.

Für IT-Organisationen mit strengen langfristigen Datenaufbewahrungsvorschriften bietet die WORM-Datenschutzfunktion eine einfache und sichere Methode zum Archivieren von Datensätzen, sodass der Kunde auch die strengsten Konformitätsvorschriften der Branche kostengünstig erfüllen kann.