Sie sind nicht sicher, ob es zu Kapazitätsengpässen bei Ihrem Hewlett Packard Enterprise Storage Array kommt und ob die Leistung Ihres Systems weiterhin die steigenden Anforderungen Ihrer Anwendungen erfüllt? HPE StoreFront Remote ist eine Hewlett Packard Enterprise Plattform für die Speicheranalyse, die Ihnen helfen soll, bessere Entscheidungen für Rechenzentren zu treffen. Sie vervollständigt die Hewlett Packard Enterprise Lösungen für das On-Premise-Management, indem sie Informationen zur Speicherinfrastruktur bereitstellt und analysiert. So können Sie das Wachstum besser planen und falsche Konfigurationen sowie ältere Firmware- und Softwareversionen proaktiv ermitteln. Sie informiert Sie außerdem über den Status Ihrer HPE Speichersysteme und trägt dazu bei, dass Sie Ihre HPE Speicher-Arrays effizienter nutzen.

Neuerungen

  • Die proaktive Analyse umfasst Prognosen der Kapazitätsauslastung, Statusprüfungen wichtiger Bereiche der Lese-/Schreibleistung, zugehörige Systemhistorie und Benachrichtigungen per E-Mail zum Systemstatus.
  • Vorausschauende Analyse für Kapazitätseffizienz, Trends für Auslastung der Tiering-/CPU-Kapazität, Lizenzanalyse und Softwareempfehlungen für HPE 3PAR und HPE StoreOnce.
  • Die Berichts- und Überwachungsfunktionen beinhalten Systemstatus/Front-End-Leistung, Systemstatus/Warnmeldungshistorie/Benachrichtigungen per E-Mail, Festplattendetails, CPU-Auslastung und HPE File Persona Details.
  • Erweiterte Suche und intuitive (sowohl angepasste als auch vom Benutzer erstellte) Filter.

Funktionen

Aufschlussreiche Analyse bietet einzigartige Informationen zum Rechenzentrum auf einen Blick

HPE StoreFront Remote stellt Informationen zu Kapazität, Leistung und anderen wichtigen Kennzahlen für alle Ihre registrierten HPE 3PAR StoreServ, HPE StoreOnce und HPE StoreVirtual Systeme zur Verfügung.

Treffen Sie bessere Entscheidungen für Rechenzentren, indem Sie die leistungsfähige und intuitive Kapazitätstrendanalyse, Leistungstrendanalyse und Kapazitätsprognose verwenden.

Erkennen Sie Anomalien und beheben Sie sie durch die Korrelation von Attributen wie Konfigurationsänderungen, Leistungsinformationen und Historie von Supportfällen.

Ratschläge für die optimale Nutzung Ihrer Speicherinfrastruktur

HPE StoreFront Remote stellt Empfehlungen und Informationen zu Abhilfemaßnahmen bereit, um Ihnen bei der Erhöhung der Asset-Auslastung zu helfen und Ihre Hewlett Packard Enterprise Speicherumgebung zu verbessern.

Profitieren Sie maximal von Ihrer Infrastruktur durch Benachrichtigungen zum Systemstatus, die auch Warnungen und Informationen zu Best Practices auf der Basis von Hewlett Packard Enterprise Empfehlungen umfassen.

Wählen Sie die Art der Benachrichtigungen und die Häufigkeit aus, mit der die Benachrichtigungen zum Status relevant bleiben.

Proaktive Services beheben Probleme, bevor sie zu Beeinträchtigungen führen

Mit HPE StoreFront Remote kann Hewlett Packard Enterprise proaktive Services sehr effektiv bereitstellen und Ihnen helfen, den Investitionsertrag zu erhöhen.

Beschleunigen Sie die Problembehebung durch speziell geschulte, lösungsorientierte, erweiterte Ressourcen, die eine Störung von Anfang bis Ende betreuen, Empfehlungen zu Firmware-Versionen und Software-Patches erteilen und durch proaktive Scans Risiken und Probleme feststellen.

Überwachen Sie Ihr Hewlett Packard Enterprise Array mit Systemstatusinformationen im SFRM-Portal sowie vorausschauenden Trendgrafiken für Speicherkapazität, Systemstatusprüfungen und vieles mehr.

Einfach zu bedienende Benutzeroberfläche für jederzeitigen Zugriff auf Ihr HPE Array

HPE StoreFront Remote verfügt über eine benutzerfreundliche grafische Benutzeroberfläche (Graphical User Interface – GUI), die mit HPE 3PAR StoreServ Management Console (SSMC), HPE Service Processor und HPE OneView konsistent und sehr einfach zu verwenden ist.

Mit einem anpassbaren Dashboard können Sie genau auswählen, welche Informationen angezeigt werden sollen.

Registrieren und überwachen Sie beliebig viele HPE Speichersysteme mit der HPE StoreFront Remote Plattform.