Switches der C-Serie

Benötigt Ihr Rechenzentrum mehr Switch-Skalierbarkeit und -Leistung? HPE StoreFabric SN8500C Director-Switches setzen den Standard für Switches der Director-Klasse herauf. Diese Switches sorgen für branchenführende Verfügbarkeit, Skalierbarkeit, Sicherheit und Verwaltungsfunktionen und ermöglichen es Unternehmen, leistungsfähigere SANs mit geringeren Gesamtbetriebskosten bereitzustellen. Die Director-Switches basieren auf einer protokollunabhängigen Hochleistungs-Switchstruktur und sind mit zahlreichen intelligenten Funktionen ausgestattet, sodass sie die hohen Anforderungen großer Speicherumgebungen in Rechenzentren erfüllen können. Zukunftsfähige Leistung mit bis zu 24 Tbit/s FC-System-Bandbreite (Fibre Channel) und 384 (8 Steckplätze) oder 192 (4 Steckplätze) FC-Anschlüsse mit 4/8/16/32 GBit/s oder 10 Gbit/s bei voller Leitungsgeschwindigkeit oder 384 (8 Steckplätze) oder 192 (4 Steckplätze) 10 GbE FCoE-Anschlüsse in einem einzigen Gehäuse oder bis zu 1.152 (8 Steckplätze) oder 768 (4 Steckplätze) FC-Anschlüsse in einem einzigen Rack. Kann in zukünftige Hochgeschwindigkeitsstandards integriert werden und bietet so kontinuierlichen Investitionsschutz.

Neuerungen

  • Einführung des Fibre Channel Director-Moduls mit 32 GBit und 48 Anschlüssen für aggregierten Vollduplex-Durchsatz von 1.536 GBit/s und somit hervorragend geeignet für extrem schnelle Speichersubsysteme mit 32 GBit/s.
  • Das neue Fibre Channel Switching-Modul mit 32 GBit/s und 48 Anschlüssen kann problemlos und ohne Auswirkungen auf den Betrieb in vorhandene HPE StoreFabric SN8500C Directors eingesetzt werden.

Funktionen

Branchenführende Skalierbarkeit

Der HPE StoreFabric SN8500C Director Switch wurden für den Einsatz in großen Rechenzentrums-Speichernetzwerken konzipiert – er bietet Enterprise-Cloud-Funktionen und unterstützt die Business-Transformation.

Der HPE StoreFabric SN8500C Director Switch bietet FC-System-Bandbreite (Fibre Channel) von bis zu 24 Terabit pro Sekunde (TBit/s) und 384 (8 Steckplätze) oder 192 (4 Steckplätze) FC-Anschlüsse mit 4/8/16/32 GBit/s oder 10 GBit/s bei voller Leitungsgeschwindigkeit oder 384 (8 Steckplätze) oder 192 (4 Steckplätze) 10 GbE FCoE-Anschlüsse in einem einzigen Gehäuse.

Kunden, die aktuell 16 GBit/s nutzen, können transparent auf Geschwindigkeiten von 32 GBit/s umsteigen, ohne dass dafür ein umfangreiches Upgrade ihrer Geräte erforderlich ist. Das Fibre Channel Switching-Modul mit 32 GBit/s und 48 Anschlüssen kann problemlos in vorhandene HPE StoreFabric SN8500C Directors eingesetzt werden.

Herausragende SAN-Leistung

Der HPE StoreFabric SN8500C Director-Switch ermöglicht die reibungslose Bereitstellung von einheitlichen Fabrics und bietet Fibre Channel-Verbindungen mit hoher Leistung – und sorgt damit für geringe Gesamtbetriebskosten.

Bietet Unterstützung für Fibre Channels mit 16/32 GBit/s und einen Durchsatz pro Steckplatz von 1,5 TBit/s.

Bietet eine blockierungsfreie Leitungsgeschwindigkeit von 16/32 GBit/s mit vorhersagbarer Leistung unter allen Datenübertragungsbedingungen für jeden Anschluss im Gehäuse.

Aggregierter Vollduplex-Durchsatz von 1.536 GBit/s und somit hervorragend geeignet für extrem schnelle Speichersubsysteme mit 32 GBit/s, Inter-Switch Links (ISLs) mit 32 GBit/s, virtualisierte Server mit hoher Leistung und All-Flash- und NVMe-Arrays.

Unterstützt 10 GbE FCoE für ein einheitliches Speicher- und Datennetzwerk.

Hochverfügbarkeit

Der HPE StoreFabric SN8500C Director-Switch bietet vollständig redundante Komponenten, einschließlich Fabric-Karten, Supervisors und Netzteilen.

Der HPE StoreFabric SN8500C Director-Switch bietet Grid-Redundanz für die Stromversorgung und Supervisor mit 1+1-Redundanz.

Mit dem HPE StoreFabric SN8500C Director Switch können Anwender zusätzliche Fabric-1 Crossbar Switching-Module hinzufügen, um N+1 Fabric-Redundanz ohne Leistungseinbußen zu erzielen.

Intelligente Netzwerkmerkmale

Der HPE StoreFabric SN8500C Director Switch bietet VSAN-Technologie, Access Control Lists (ACLs) für hardwarebasierte intelligente Frame-Verarbeitung und QoS (Quality of Service) im gesamten Fabric und ermöglichen die Migration von SAN-Inseln zu unternehmensweiten Speichernetzwerken.

Der HPE StoreFabric SN8500C Director-Switch verbindet unterbrechungsfreie Software-Upgrades, statusabhängige Prozessneustarts und Failoverfunktionen sowie vollständige Redundanz aller wichtigen Komponenten für erstklassige Ergebnisse.

  • Cisco® ist eine in den USA und bestimmten anderen Ländern eingetragene Marke von Cisco Systems, Inc. und/oder seiner Tochtergesellschaften.