Flexibler Datei- und Anwendungsspeicher

Ihr Unternehmen ist mit vielen Herausforderungen konfrontiert – warum sollte der Datenspeicher dazugehören? Wenn Sie einen einfach zu verwaltenden zentralen Speicherplatz für die sichere Speicherung von Dokumenten, Bildern, Audio- und Videodateien benötigen, sind Sie bei HPE StoreEasy 1000 Storage genau richtig. Mit StoreEasy verfügen Sie über einen flexiblen, effizienten und zuverlässigen Dateispeicher, der genau auf die Bedürfnisse und das Budget Ihres Unternehmens zugeschnitten ist, ohne Kompromisse bei der Qualität oder den Funktionen einzugehen. StoreEasy 1000 ist in einer Vielzahl von Formfaktoren, Kapazitäten und Leistungsoptionen erhältlich und kann Ihnen helfen, mit weniger Aufwand mehr aus Ihrem Dateispeicher herauszuholen, indem es die nutzbare Kapazität maximiert, die Verwaltung vereinfacht und Ihnen hilft, Ihre unverzichtbaren digitalen Assets in einer sich entwickelnden Bedrohungslandschaft zu schützen. Die neue 6. Generation HPE StoreEasy 1660 und 1860 baut auf diesem Fundament auf. Sie basiert auf einer neuen, vereinfachten Verwaltungserfahrung, die von HPE entwickelt wurde, verbesserten integrierten Sicherheitsschutzfunktionen, mehr Optionen zur Kapazitätserweiterung und erhöhter Leistung.

Neuerungen

  • Neue HPE StoreEasy 1660 Standard- und 1860-Modelle der sechsten Generation
  • 2x so einfach zu verwalten1 durch eine brandneue, intuitive Verwaltungskonsole, entwickelt von HPE
  • Erweiterte Sicherheitsfunktionen unterstützen Sie dabei, Ihre Mitarbeiter, Kunden und Ihr Unternehmen in einer sich entwickelnden Bedrohungslandschaft zu schützen.
  • Kostengünstigere Kapazitätserweiterung mit bis zu 60 % höherer interner Kapazität2 durch größere Laufwerke und mehr Laufwerkssteckplätze
  • Bis zu 4x schnellerer Zugriff auf Daten3 mit Hybrid-Flash-Optionen sowie neue höhere Leistungskonfigurationen für ressourcenintensive Workloads

Funktionen

Optimierter und maßgeschneiderter Dateispeicher

HPE StoreEasy 1000 Storage basiert auf den branchenführenden HPE ProLiant Servern und wird mit vorkonfigurierter Hardware und dem Betriebssystem Microsoft® Windows® Storage Server 2016 oder 2012 R2 ausgeliefert. Nehmen Sie Ihr NAS schnell in Betrieb – mit Tools, die die Installation vereinfachen und häufig auftretende Konfigurationsfehler vermeiden.

Durch die Reduzierung des Verwaltungsaufwands auf die Hälfte, die Überarbeitung der Benutzererfahrung und die jahrelange Erfahrung mit HPE Design und Entwicklung wurde die neue Managementkonsole für die sechste Generation des HPE StoreEasy 1660 und 1860 entwickelt und damit der Grundstein für einen moderneren und agileren Ansatz zur Überwachung und Verwaltung von Dateispeichern gelegt.

Kostengünstige Festplatten-Bundles erleichtern den Kauf, die Implementierung und die Bereitstellung von zusätzlicher Speicherkapazität über die gesamte Lebensdauer des Produkts hinweg. Das Bereitstellungstool Pool Manager unterstützt Sie bei der Konfiguration. Per E-Mail gesendete Benachrichtigungen bei niedriger Kapazität vermeiden Störungen durch Kapazitätsengpässe.

Das HPE StoreEasy Dashboard konsolidiert alle wichtigen Statusinformationen, einschließlich Kapazitätsnutzung, Leistung und Funktionstüchtigkeit, in einer einzigen Schnittstelle für StoreEasy 1000 der fünften Generation, wodurch die Notwendigkeit des Navigierens durch mehrere Tools und Schnittstellen für die tägliche Verwaltung und Überwachung verringert wird.

Durch Effizienz sparen Sie Zeit und Geld

Sparen Sie durch granulare Datendeduplizierung und Komprimierung durchschnittlich 50 % der Speicherkapazität ein.4 Bei HPE StoreEasy 1000 Systemen, die auf Windows Storage Server 2016 basieren, unterstützt eine verbesserte Deduplizierungs-Engine große Dateien mit bis zu 1 TB und Volumes mit bis zu 64 TB.

Die integrierte Dateisynchronisierung und -Freigabe erlaubt Mitarbeitern, mobilen Mitarbeitern und verteilten Teams, von jedem mit dem Internet verbundenen Desktop, Smartphone oder Tablet-PC auf ihre Arbeitsdateien zuzugreifen. Unternehmen können Richtlinien anwenden, um Geräte aus der Ferne zu bereinigen und Sperrbildschirm-Kennwörter zum Schutz der Daten auf Mitarbeitergeräten durchsetzen.

Erweiterte Datenverwaltungsfunktionen verbessern automatisch den Ressourceneinsatz, erfüllen Datenaufbewahrungsrichtlinien und verbessern den Schutz vertraulicher Dateien – auch wenn sie von HPE StoreEasy heruntergeladen und per E-Mail an nicht autorisierte Empfänger gesendet werden.

Mit den optionalen Flash-Beschleunigungspaketen für HPE StoreEasy 1660 und 1860, die einen bis zu 4x schnelleren Zugriff auf häufig benötigte Daten ermöglichen, können Benutzer und Anwendungen schneller und effizienter arbeiten.

Multidimensionaler Schutz für Ihre Daten

HPE StoreEasy 1000 Storage schützt Daten im Ruhezustand mit Dateisystem-Verschlüsselung und mit Microsoft BitLocker® Laufwerkverschlüsselung, bei ihrer Übertragung mit SMB-Verschlüsselung und -Signatur und auf Ebene des physischen Laufwerks durch eine verschließbare Frontblende für multidimensionale Dateidatensicherheit.

Die Dateiklassifizierungsinfrastruktur identifiziert dynamisch Dateien basierend auf ihrer Vertraulichkeit und implementiert hochwertige Zugriffssteuerungen auf Grundlage der Anforderungen Ihres Unternehmens unter Verwendung von Active Directory Rights Management Services.

Installieren Sie und führen Sie den Endgeräteschutz wie beispielsweise Antivirus auf dem System selbst aus – reduzieren Sie dadurch die Kosten und Komplexität für die Verbindung mit einem externen Server für den Endgeräteschutz. Verhindern Sie Datenverluste mit Online-Snapshots über Volume Shadow Copy Service und einfache Cloud-Sicherung nach Microsoft Azure.

HPE StoreEasy 1660 und 1860 der sechsten Generation bieten standardmäßig zusätzlichen Schutz durch Geräteintegritätsprüfungen mit dem Trusted Platform Module, digital signierte Firmware auf Netzwerkadaptern und Laufwerken und eine Laufzeit-Firmwarevalidierung alle 24 Stunden über die HPE iLO Advanced Premium Security Edition.

Hohe Ausfallsicherheit vermeidet Unterbrechungen für die Benutzer und Ihr Unternehmen

HPE StoreEasy 1000 Storage erhöht die Betriebszeit mit Standardfunktionen wie praktisch kontinuierlicher Statusüberwachung durch HPE Active Health System, redundanten Komponenten, Online-Selbstheilung des Dateisystems, Online-Überprüfung und schneller Fehlerkorrektur, die Ausfallzeiten bei beschädigten Dateien auf Minuten reduziert.

Schützen Sie Daten vor einfachen Fehlern oder massiven Ausfällen durch integrierte Replikation für bis zu 100 TB, oder entscheiden Sie sich für die Carbonite Double-Take Availability Replikationssoftware.

Erhalten Sie für das gesamte System umfassenden Support von Experten für HPE Dateispeicher mit Vor-Ort-Garantie auf Teile und Arbeitszeit für das System und telefonischem Support für die Software.

Erweiterte Diagnose und kontinuierliche Überwachung für verbesserte Stabilität und kürzere Ausfallzeiten dank der HPE ILO Management Engine.

  • 1.
    Basierend auf HPE internen Tests mit 50 % weniger Tools und weniger Maßnahmen für die wichtigsten NAS-Administrationsaufgaben.
  • 2.
    Basierend auf dem StoreEasy 1660 mit optionaler Erweiterung des Mittelgehäuses im Vergleich zur vorherigen Generation HPE StoreEasy 1650
  • 3.
    Basierend auf HPE internen Tests mit 90 % Cachetrefferrate mit einem SSD-gesicherten HPE Smart Cache
  • 4.
    „Plan to Deploy Data Deduplication“, Microsoft
  • Microsoft® ist eine in den USA eingetragene Marke der Microsoft Corporation. BitLocker® ist eine in den USA eingetragene Marke der Microsoft Corporation. Windows® ist eine in den USA eingetragene Marke der Microsoft Corporation.