Storage Device Management-Software

HPE Storage Integrations für Microsoft System Center ermöglicht die Überwachung von HPE Speicherprodukten mit System Center Operations Manager (SCOM) und die Bereitstellung und Verwaltung von Speicherkapazität für ausgewählte HPE Speicherprodukte mit Hyper-V-basierten VMs über System Center Virtual Machine Manager (SCVMM).

Neuerungen

  • Erstellen und Anzeigen von deduplizierten 3PAR Thin Provisioning Volumen in SCVMM
  • Erstellen und Anzeigen von komprimierten 3PAR-Volumen in SCVMM
  • Verbesserungen der Arbeitsabläufe in SCVMM, was bei der Erstellung von VMs die Deduplizierung und Komprimierung auf 3PAR-Volumen ermöglicht.

Funktionen

Einfache Überwachung und Verwaltung von HPE Speicherprodukten in Microsoft System Center

Statusüberwachung der physischen, logischen, virtuellen und Sicherungsspeicherinfrastruktur.

Überwachung von Ereignissen und Warnmeldungen für HPE Speichersysteme über vordefinierte Regeln.

Unterstützt eine umfassende Statusüberwachung sämtlicher Speicher-Knoten im Hyper-Converged System.

Anzeigen von Beziehungen zwischen Hyper-V-Hosts, Virtual Machines, Speicherpools und Speichervolumen.

Einheitliche Überwachung von Speicherressourcen über HPE OneView, falls dies im System Center integriert ist.

Automatisierte Virtual Machine-Bereitstellung und Bereitstellung mit HPE Speicher

Assistentengestützte Bereitstellung von mehreren VMs auf Hyper-V-Hosts und Clustern mit ausgewähltem HPE Speicher.

Flexible Speichererweiterung zur einfachen Verwaltung von wachsenden Speicherkapazitäten.

Bereitstellung von HPE StoreVirtual Virtual Storage Appliances (VSA).

Einfache Installation von HPE Speichermanagement-Komponenten für Microsoft System Center

Ein Download-Paket enthält HPE Speichermanagement Pakete für System Center Operation Manager und zusätzliche Komponenten für die Verwendung von ausgewählten HPE Speicherprodukten mit System Center Virtual Machine Manager.

Assistentengesteuerte Installation für HPE Speicher und HPE OneView Integration-Kits für Operations Manager und Virtual Machine Manager.

HPE Speichermanagement Pakete können mithilfe von PowerShell installiert, konfiguriert und aktualisiert werden.