Suchen Sie nach einer Möglichkeit, Ihre geschäftskritischen Anwendungen zuverlässig zu schützen, ohne Leistungseinbußen in Kauf nehmen zu müssen? HPE Recovery Manager Central Software (RMC) bietet einheitlichen Datenschutz durch die Erfüllung einer Reihe von RPO/RTO über flexible Wiederherstellungsoptionen unter Verwendung von Snapshots, Sicherungen und replizierte Datenkopien zur Erfüllung einer großen Bandbreite an DR-Anforderungen. RMC automatisiert den Snapshot-basierten Schutz auf unterstützten Speicherplattformen ohne Auswirkungen auf den Anwendungsserver. Darüber hinaus ermöglicht RMC Express Protect schnelle, effiziente Sicherungen direkt von unterstützten primären Speicherplattformen auf HPE StoreOnce-Sicherungssysteme, um integrierten Datenschutz sicherzustellen, der über das Speicher-Array hinausgeht. RMC kann in VMware vSphere-, MS SQL- MS Exchange-, Oracle- und SAP HANA-Datenbanken integriert werden, um sicherzustellen, dass die Snapshots und Sicherungen anwendungseinheitlich sind. RMC unterstützt außerdem Peer Copy, das eine bidirektionale Datenkopierfunktion zwischen HPE 3PAR StoreServ und HPE StoreVirtual VSA ermöglicht.

Neuerungen

  • Schutz von MS Exchange-Servern über anwendungseinheitliche Snapshots auf HPE 3PAR StoreServ-Arrays und Express Protect-Sicherungen auf HPE StoreOnce-Systeme.
  • RMC-SH-Unterstützung für SAP HANA Multi-tenant Database Containers (MDC) mit SAP HANA 2.0 SPS 01.
  • Unterstützung für das Kopieren von Anwendungsdaten von HPE 3PAR StoreServ Arrays auf StoreOnce Cloud Bank Storage-Ziele in der Public Cloud kopieren.

Funktionen

Einheitlicher Datenschutz für Ihre geschäftskritischen Anwendungen

Die HPE RMC Software ermöglicht eine einheitliche Verwaltung von Datenschutz und Datenkopien Ihrer wichtigen Anwendungsdaten, die auf HPE 3PAR-Arrays, HC 250 Hyper Converged Systemen oder StoreVirtual VSA gespeichert sind, und bietet flexible Wiederherstellungsoptionen über Snapshots, replizierte Datenkopien oder Sicherungen.

RMC nutzt die Snapshot-Funktionen von HPE 3PAR StoreServ Virtual Copy und HPE StoreVirtual, um äußerst platzsparende Snapshots zu erstellen und in verschiedene Anwendungen wie VMware vSphere, MS SQL, Oracle und SAP HANA zu integrieren und so zu gewährleisten, dass die Snapshots anwendungseinheitlich sind.

Zudem ermöglicht die RMC Express Protect-Funktion unabhängig von der Sicherungssoftware die schnelle und effiziente Sicherung von Anwendungsdaten direkt von unterstützten primären Speicherplattformen auf HPE StoreOnce-Systeme sowie Offsite-Sicherungen für Disaster Recovery (DR) über StoreOnce Catalyst Copy.

RMC unterstützt außerdem Peer Copy, das nur über die schnelle und effiziente Verschiebung stufenweise geänderter Blöcke eine bidirektionale Datenkopierfunktion zwischen 3PAR und StoreVirtual VSA Speicher-Arrays ermöglicht. Verwenden Sie die Kopie für Test-/Entwicklungsanwendungen, für den Datenschutz an ROBO-Standorten oder als kostengünstige Replikationsebene.

RMC bietet außerdem eine programmierbare Schnittstelle über REST API SDK für die Scripterstellung, damit Sie die Funktionen zur Verwaltung von Snapshots, Replikationen und Sicherungen von RMC über jede Geschäftsanwendung in unterstützten Speicherplattformen integrieren können.

Einfache, automatische und unterbrechungsfreie Sicherung und Wiederherstellung von VMware-VMDKs und Datenspeichern

HPE RMC für VMware (RMC-V) ermöglicht es VM-Administratoren, anwendungseinheitliche VMware-Snapshots für die schnelle Online-Wiederherstellung von VMware vSphere auf HPE 3PAR StoreServ Storage-Arrays, StoreVirtual VSA und HC 250 Hyper Converged Systemen zu erstellen und zu verwalten.

Darüber hinaus ermöglicht die RMC Express Protect-Funktion unabhängig von der Sicherungssoftware die automatische, schnelle und effiziente Sicherung von VMware VMs und Datenspeichern direkt von unterstützten primären Speicherplattformen auf StoreOnce-Sicherungssysteme.

Zentrale Steuerung durch Integration in die VMware vCenter Server Virtualization Managementkonsole: Die Scheduler-Funktion automatisiert die Erstellung von Snapshots auf 3PAR StoreServ, StoreVirtual VSA und dem HC 250 Hyper Converged System für VMware vSphere sowie Express Protect-Sicherungen auf StoreOnce.

Snapshot-Effizienz: Verwendet ein Array-basiertes Konzept, das die HPE 3PAR StoreServ Virtual Copy- und StoreVirtual Snapshot-Funktionen nutzt, um äußerst platzsparende Snapshots ohne separate, auf einzelnen virtuellen Maschinen installierte Agenten zu erstellen.

Die Element Recovery Technology (ERT) vereinfacht die gezielte Wiederherstellung einer einzelnen VM oder einer einzelnen Datei innerhalb einer VM von einer Express Protect-Sicherung auf StoreOnce. Damit hilft sie dabei, strenge RTOs zu erreichen sowie Unterbrechungen und Ausfallzeiten bei Produktions-VMs zu minimieren.

Schutz von MS SQL-, MS Exchange-, Oracle- und SAP HANA-Datenbanken vom Rechenzentrum bis zur Cloud

Mit RMC for SQL (RMC-S) können Microsoft SQL-Datenbankadministratoren (DBAs) SQL-Server über konsistente Snapshots von SQL-Anwendungen auf einem 3PAR-Array schützen, Express Protect Backups auf einem speziell entwickelten StoreOnce Backup-Gerät und Kopien an ein StoreOnce Cloud Bank Storage-Ziel in der Public Cloud zu schützen.

Mit RMC for Exchange (RMC-E) können Microsoft Exchange-Administratoren Exchange Server über konsistente Snapshots von Exchange-Anwendungen auf einem 3PAR-Array schützen, Express Protect-Sicherungen auf einem speziell entwickelten StoreOnce Backup-Gerät erstellen und Daten an ein StoreOnce Cloud Bank Storage-Ziel in der Public Cloud kopieren.

Mit RMC for Oracle (RMC-O) können Oracle-Datenbankadministratoren (DBAs) konsistente Snapshots von Oracle-Anwendungen auf einem 3PAR-Array erstellen, planen und verwalten, Express Protect-Sicherungen auf einem speziell entwickelten StoreOnce Backup-Gerät erstellen und Daten an ein StoreOnce Cloud Bank Storage-Ziel in der Public Cloud kopieren.

Mit RMC for SAP HANA (RMC-SH) können SAP HANA-Datenbankadministratoren (DBAs) konsistente Snapshots von SAP HANA-Anwendungen auf einem 3PAR-Array erstellen, planen und verwalten, Express Protect-Sicherungen auf einem speziell entwickelten StoreOnce Backup-Gerät erstellen und Daten an ein StoreOnce Cloud Bank Storage-Ziel in der Public Cloud kopieren.

  • VMware® ist eine in den USA und/oder anderen Ländern eingetragene Marke von VMware, Inc.
  • vSphere® ist eine in den USA und/oder anderen Ländern eingetragene Marke von VMware, Inc.