Haben Ihre IT-Architekten eine kostengünstige Methode, um die beste Infrastruktur zur Unterstützung ihrer verschiedenen Anwendungs-Workloads zu ermitteln? Haben sie eine einheitliche Grundlage für das Verständnis der Leistung der zugrunde liegenden Infrastruktur, sobald diese bereitgestellt ist? Was Sie benötigen, ist eine Analyselösung für die Infrastrukturleistung, die die intelligente Analyse der Infrastruktur-Optionen ermöglicht und ein maßgebliches Verständnis von Leistung, Zustand und Auslastung von virtuellen Maschinen im gesamten Switching-Netzwerk bis zum 3PAR-Speicher ermöglicht. HPE Complete VirtualWisdom bietet eine umfassende Analyselösung für die Infrastruktur- und Workload-Leistung, die sich mit diesen wichtigen Herausforderungen befasst. Sie hilft Speicherexperten dabei, durch die Abstimmung der Infrastruktur mit den geschäftlichen Anforderungen die Leistung zu erhöhen, die Fehlerbehebung zu beschleunigen und Kosten zu optimieren. Verfügbar als Teil des HPE Complete Programms, weitere Informationen dazu finden Sie in der Kurzübersicht.

Funktionen

Umfassendes Performance Management

Die HPE Complete VirtualWisdom Lösung ist ein Instanz-orientiertes Performance Management-Tool, das Ihnen ermöglicht, auf der Basis von Rollen, Verantwortlichkeiten oder Belangen auf die sinnvollste Weise zu verwalten.

Hilft durch genaue Trendanalysen mit kontinuierlicher, wertneutraler Überwachung in Echtzeit, Probleme zu vermeiden. Nutzt Leistungs-Trendanalysen, um die Hardware-Beeinträchtigung zu identifizieren und den präventiven Austausch von Komponenten vor dem tatsächlichen Ausfall zu ermöglichen.

Beschleunigt die Fehlerbehebung durch die Ermittlung von Ursachen und Auswirkungen auf die Infrastruktur und die Anwendungsleistung.

Bietet die Möglichkeit, anhand einer Untersuchung der Systemlatenzzeit festzustellen, ob Konfigurationsänderungen die Leistung der Anwendungen oder der Infrastruktur beeinflussen.

Verwenden Sie diese Lösung, um die beste 3PAR-Speicher- und Switch-Preis-Leistungs-Konfiguration zu ermitteln oder den besten Cluster und Host für die Bereitstellung einer virtuellen Maschine (VMS) basierend auf verfügbarer Kapazität und erwartetem VM-Workload für alle CPUs, Speicherressourcen, E/A-Funktionen und Netzwerkkomponenten zu identifizieren.

Umfassende Benutzeroberfläche und aktuelle Berichte

Die HPE Complete VirtualWisdom Lösung bietet einen Überblick über den gesamten offenen Systemstack, um Probleme zu ermitteln, die durch reine Softwareüberwachung nicht auffindbar sind. IT-Teams können den Stack in der Ansicht anzeigen, die für ihre spezifische Rolle oder ihren Belang am sinnvollsten ist.

Sie können Diagramme und Berichte für die Anzeige durch andere Mitglieder in Ihrem Unternehmen erstellen, einschließlich nicht-technischer Teams, in denen SLA-Bedenken häufig am wichtigsten sind.

Bietet umfassende Analysen und Zusammenarbeit und ermöglicht fundierte Entscheidungen basierend auf maßgeblichen Erkenntnissen über die gemeinsame Leistung von Anwendungen und Infrastruktur.

Sie können in Zusammenarbeit die Infrastrukturleistung auf der Grundlage von Unternehmens-, Anwendungs-, Workload- und SLA-Anforderungen optimieren.

Fall-basierte Warnungen

Die HPE Complete VirtualWisdom Lösung sorgt für einen besseren, effizienteren Ansatz mit fallbasierten Warnungen, die relevant und umsetzbar sind.

Intelligentes Warnsystem, sodass Sie bei „Non-Events“ nicht benachrichtigt werden.

Legen Sie Grenzwerte mit mehreren Variablen fest und führen Sie spontan Anpassungen mit datenbasierten Prognosen des Ressourcenbedarfs durch, basierend auf den stündlichen/täglichen/wöchentlichen/monatlichen saisonalen Schwankungen der Unternehmens-Workloads.