Im heutigen Geschäftsumfeld besteht ein unmittelbarer Zusammenhang zwischen Effizienzsteigerungen bei Ihren IT-Assets und dem Wachstum und der Rentabilität Ihres Unternehmens. Um präzise Informationen zu erhalten, müssen IT-Administratoren einen Großteil ihrer Ressourcen in arbeitsintensive und manuelle Prozesse zur Datenerfassung, Erstellung von Dashboards und Konzeption von Berichten investieren, die für die Entscheidungsfindung entscheidend sind. Der HPE Partner AntemetA hat die Anwendung HPE Complete AntemetA 3PAR Lösung entwickelt, die intuitiven Zugriff auf die Informationen ihrer 3PAR Speicher-Arrays bietet. Sie bietet beim täglichen Speicheradministrator und IT-Management Unterstützung, damit wesentliche Informationen zur HPE 3PAR StoreServ Umgebung problemlos angezeigt und analysiert werden können. Mit HPE AntemetA 3PAR Peer Persistence für AIX können Ihre Hosts und Daten beliebig zwischen Rechenzentren verschoben werden, ohne dabei Geschäftsanwendungen zu beeinträchtigen. AntemetA bringt die HPE 3PAR Peer Persistence-Funktion auf IBM AIX-Server.

Funktionen

Die HPE Complete AntemetA 3PAR Lösung vereinfacht die tägliche Verwaltung Ihrer IT-Ressourcen

Profitieren Sie von Back-End- oder Front-End-Leistung dank detaillierter Berichte inkl. z.B. IOPS und Bandbreiten-Informationen (verfügbar für das gesamte Array oder pro Volumen) oder Visualisierung der Bereiche, die sich zwischen den verschiedenen Storage-Tiers bewegen (zur einfacheren Überwachung von Datenverschiebungen).

Überwachen Sie die Nutzung physischer und virtueller Speicher.

Erhalten Sie die relevantesten Informationen in Echtzeit.

Konzipiert für Benutzerfreundlichkeit und vereinfachte Administration

Generierung automatisierter und vereinfachter Berichte über Ihr 3PAR Speichersystem mit nur wenigen Klicks.

Schnelles Erkennen und Isolieren von Leistungsproblemen, damit deren Auswirkungen auf Ihre Projekte minimiert und antizipiert werden können.

Vorkonfigurierte Diagramme und anpassbare Schnittstelle.

Hochverfügbarkeitsfunktion für Ihre IBM AIX-Produktionen

In Verbindung mit IBM HACMP oder Bull ARF Duster Stacks bietet die Lösung eine hochmoderne Hochverfügbarkeitsfunktion für IBM AIX-Produktionen.

Hochverfügbare, vollständig redundante Speichersysteminfrastruktur innerhalb eines Rechenzentrums, wobei zwei beliebige 3PAR StoreServ-Systeme in einer Peer Persistence-Beziehung den Datenzugriff bieten können – selbst bei geplanten oder ungeplanten Ausfallzeiten eines der Speichersysteme.

Bietet eine hochverfügbare Always-on-Storage-Lösung, die auch dem Ausfall eines ganzen Arrays standhält, ohne dass geschäftskritische Anwendungen beeinträchtigt werden.

System- oder standortübergreifender Lastausgleich.

Integriert in die HPE 3PAR Software-Stapel

Bietet eine hohe Verbundverfügbarkeit über die vorhandene HPE 3PAR Remote Copy-Infrastruktur hinaus, ohne dass zusätzliche Hardware oder Geräte nötig sind.

Arbeitet in Verbindung mit dem synchronen 3PAR Remote Copy-Modus, um die Datenaktualität rechenzentrumsübergreifend sicherzustellen.

Oracle bietet Unterstützung beim Erreichen der durch die Kunden festgelegten Recovery Time Objectives (RTO), selbst bei einer föderierten Bereitstellung.